• Darts
  • Tennis
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
ELF Live auf Prosieben Maxx und ran.de

ELF kommt nach Kroatien! Madrid Bravos treffen im International Game auf Hamburg Sea Devils

  • Aktualisiert: 31.01.2024
  • 15:01 Uhr
  • ran.de/ELF
Anzeige

Die Teams und der Standort stehen fest! Die European League of Football präsentiert mit Sibenik, Kroatien, den Austragungsort für das International Game 2024.

Im Duell an der kroatischen Adriaküste treffen die Hamburg Sea Devils am 24. August auf Ligadebütant Madrid Bravos.

Das Spiel findet in Zusammenarbeit mit dem ansässigen Fußballverein HNK Šibenik statt und bildet den krönenden Abschluss der Regular Season in Woche 14. Damit findet erstmals ein Spiel der ELF außerhalb des Heimmarktes statt.

ELF-Geschäftsführer Zeljko Karajica: "Die ELF wächst in allen Bereichen und wir sind sehr stolz darauf, in der Saison 2024 das erste International Game in Kroatien austragen zu können. Das bedeutet erneut einen gewaltigen Schritt in der Entwicklung unserer Liga, mit der wir die Fans in ganz Europa erreichen und unterhalten wollen. Unsere Idee wurde in Šibenik mit Begeisterung aufgenommen und wir freuen uns auf eine große Football-Party. Mit dem International Game werden wir den Bekanntheitsgrad der ELF weiter steigern, beste Werbung für unseren Sport liefern und somit die Attraktivität der Liga unterstreichen. Für die Saison 2024 haben wir uns das Ziel gesetzt, 750.000 Zuschauer in den Stadien zu begrüßen – und das Spiel in Sibenik wird sicher dazu beitragen."

Die vierte ELF-Saison verspricht damit nicht nur Sport auf höchstem Niveau, sondern auch eine Reise durch Europas Footballlandschaft mit unvergesslichen Momenten. Die Vielfalt der teilnehmenden Nationen unterstreicht die wachsende Beliebtheit von American Football auf dem Kontinent.

Mit dem Start der International Game-Serie öffnet die ELF damit das Tor zur Balkan-Halbinsel und knapp 75 Millionen sportbegeisterten Menschen, um so gleichzeitig neue Märkte für Distributionspartnerschaften und Sponsoren zu erschließen

Anzeige

Das Wichtigste zur ELF in Kürze

  • Spielplan

  • Teams

Auch die beiden Teams freuen sich auf diese Premiere.

"Es ist eine Ehre für uns als Hamburg Sea Devils, die ELF als eines von zwei Franchises im ersten International Game überhaupt zu vertreten. Wir wollen den Fans ein sensationelles Debüt in der Balkanregion bieten und freuen uns sehr über die entgegengebrachte Gastfreundschaft. Die Madrid Bravos sind als noch neues Team ein besonders spannender Gegner auf dieser Reise", erklärt Mark Weitz, General Manager der Hamburg Sea Devils, mit Blick auf den Sommer optimistisch.

Madrid Bravos Geschäftsführer Jaime Martín Lostao ergänzt: "Es ist schön zu sehen, dass die Liga an ihrem Expansionsplan festhält. Dies ist ein neuer Schritt zur Konsolidierung eines Mehrländerwettbewerbs in Europa. Im speziellen Fall der Madrid Bravos ist es eine Freude, dass die Organisation die Einladung zum ersten internationalen Spiel der ELF angenommen hat. Obwohl wir unseren Sitz in Madrid haben, ist es das Ziel unseres Franchises, den Football in Spanien und Europa zu verbreiten. Diese Gelegenheit passt perfekt zu unseren Zielen und unserem Engagement für das ELF-Projekt."

Mehr News und Videos
12.04.

ELF 2024 LIVE! Überraschung auf Pro7

  • Video
  • 02:35 Min
  • Ab 0

© 2024 Seven.One Entertainment Group