• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

NFL Draft: ChatGPT rankt die besten First Overall Picks seit 1998

<strong>NFL Draft: ChatGPT rankt die besten First Overall Picks seit 1998<br></strong>Während sich die Spekulationen um den ersten Pick im kommenden Draft verdichten, wollen wir einen Blick in die Vergangenheit werfen. Dazu haben wir die KI "ChatGPT" gefragt, wer die besten First Overall Picks der NFL seit 1998 waren. <em><strong>ran</strong></em> zeigt euch das Ranking und die jeweilige Erklärung der KI zu ihren (teils fraglichen) Entscheidungen. (Quelle: ChatGPT)
NFL Draft: ChatGPT rankt die besten First Overall Picks seit 1998
Während sich die Spekulationen um den ersten Pick im kommenden Draft verdichten, wollen wir einen Blick in die Vergangenheit werfen. Dazu haben wir die KI "ChatGPT" gefragt, wer die besten First Overall Picks der NFL seit 1998 waren. ran zeigt euch das Ranking und die jeweilige Erklärung der KI zu ihren (teils fraglichen) Entscheidungen. (Quelle: ChatGPT)
© Getty Images
<strong>26. Tim Couch, QB (1999, Cleveland Browns)</strong><br>Struggles als Expansion Team Quarterback, hatte aber auch mit vielen Herausforderungen zu kämpfen.
26. Tim Couch, QB (1999, Cleveland Browns)
Struggles als Expansion Team Quarterback, hatte aber auch mit vielen Herausforderungen zu kämpfen.
© imago
<strong>25. JaMarcus Russell, QB (2007, Oakland Raiders)<br></strong> Als einer der größten Draft-Flops angesehen, aufgrund mangelnder Leistung und Konditionsproblemen.
25. JaMarcus Russell, QB (2007, Oakland Raiders)
Als einer der größten Draft-Flops angesehen, aufgrund mangelnder Leistung und Konditionsproblemen.
© 2010 Getty Images
<strong>24. Courtney Brown, DE (2000, Cleveland Browns)</strong><br>Verletzungsanfällig und konnte die hohen Erwartungen nicht erfüllen.
24. Courtney Brown, DE (2000, Cleveland Browns)
Verletzungsanfällig und konnte die hohen Erwartungen nicht erfüllen.
© getty
<strong>23. Jake Long, OT (2008, Miami Dolphins)</strong><br>Dominierte zeitweise als Offensive Tackle, jedoch von Verletzungen beeinträchtigt und keine herausragende Karriere.
23. Jake Long, OT (2008, Miami Dolphins)
Dominierte zeitweise als Offensive Tackle, jedoch von Verletzungen beeinträchtigt und keine herausragende Karriere.
© Icon Sportswire
<strong>22. Eric Fisher, OT (2013, Kansas City Chiefs)</strong><br>Solider Starter, jedoch nicht das überragende Leistungsniveau, das man von einem First Overall Pick erwartet.
22. Eric Fisher, OT (2013, Kansas City Chiefs)
Solider Starter, jedoch nicht das überragende Leistungsniveau, das man von einem First Overall Pick erwartet.
© Icon Sportswire
<strong>21. Sam Bradford, QB (2010, St. Louis Rams)</strong><br>Offensive Rookie of the Year, konnte aber aufgrund von Verletzungen nicht sein volles Potenzial entfalten.
21. Sam Bradford, QB (2010, St. Louis Rams)
Offensive Rookie of the Year, konnte aber aufgrund von Verletzungen nicht sein volles Potenzial entfalten.
© imago sportfotodienst
<strong>20. David Carr, QB (2002, Houston Texans)</strong><br>Opfer von schlechter Protection, aber dennoch einige solide Saisons in seiner Karriere.
20. David Carr, QB (2002, Houston Texans)
Opfer von schlechter Protection, aber dennoch einige solide Saisons in seiner Karriere.
© imago
<strong>19. Mario Williams, DE (2006, Houston Texans)</strong><br>Dominanter Pass Rusher, obwohl seine Karriere nicht die Erwartungen eines First Overall Picks erfüllte.
19. Mario Williams, DE (2006, Houston Texans)
Dominanter Pass Rusher, obwohl seine Karriere nicht die Erwartungen eines First Overall Picks erfüllte.
© Icon Sportswire
<strong>18. Bryce Young, QB (2023, Carolina Panthers)</strong><br>Als Rookie schwer zu bewerten, aber sein herausragendes College-Spiel und seine Fähigkeiten machen ihn zu einem vielversprechenden Quarterback für die Zukunft.
18. Bryce Young, QB (2023, Carolina Panthers)
Als Rookie schwer zu bewerten, aber sein herausragendes College-Spiel und seine Fähigkeiten machen ihn zu einem vielversprechenden Quarterback für die Zukunft.
© USA TODAY Network
<strong>17. Travon Walker, DE (2022, Jacksonville Jaguars)</strong><br>Als First Overall Pick und vielversprechender Pass Rusher hat Walker das Potenzial, zu einem Schlüsselspieler in der Verteidigung der Jaguars zu werden und seine Leistung in den kommenden Jahren wird seinen Platz in dieser Rangliste weiter bestimmen.
17. Travon Walker, DE (2022, Jacksonville Jaguars)
Als First Overall Pick und vielversprechender Pass Rusher hat Walker das Potenzial, zu einem Schlüsselspieler in der Verteidigung der Jaguars zu werden und seine Leistung in den kommenden Jahren wird seinen Platz in dieser Rangliste weiter bestimmen.
© Icon Sportswire
<strong>16. Trevor Lawrence, QB (2021, Jacksonville Jaguars)</strong><br>Als hochgelobter Quarterback hatte er in seiner Rookie-Saison Herausforderungen zu bewältigen, aber sein Talent und seine Fähigkeiten machen ihn zu einem vielversprechenden Spieler für die Zukunft.
16. Trevor Lawrence, QB (2021, Jacksonville Jaguars)
Als hochgelobter Quarterback hatte er in seiner Rookie-Saison Herausforderungen zu bewältigen, aber sein Talent und seine Fähigkeiten machen ihn zu einem vielversprechenden Spieler für die Zukunft.
© 2021 Getty Images
<strong>15. Joe Burrow, QB (2020, Cincinnati Bengals)</strong><br>Trotz einer gemischten Rookie-Saison hat Burrow gezeigt, dass er das Talent und die Fähigkeiten hat, ein erfolgreicher Quarterback in der NFL zu sein, was ihn zu einem vielversprechenden Spieler macht.
15. Joe Burrow, QB (2020, Cincinnati Bengals)
Trotz einer gemischten Rookie-Saison hat Burrow gezeigt, dass er das Talent und die Fähigkeiten hat, ein erfolgreicher Quarterback in der NFL zu sein, was ihn zu einem vielversprechenden Spieler macht.
© Imago
<strong>14. Baker Mayfield, QB (2018, Cleveland Browns)</strong><br>Hat die Browns zu einem Aufschwung geführt, obwohl seine Leistungen variabel waren.
14. Baker Mayfield, QB (2018, Cleveland Browns)
Hat die Browns zu einem Aufschwung geführt, obwohl seine Leistungen variabel waren.
© 2021 Getty Images
<strong>13. Kyler Murray, QB (2019, Arizona Cardinals)</strong><br>Dual-Threat-QB mit großem Potenzial.
13. Kyler Murray, QB (2019, Arizona Cardinals)
Dual-Threat-QB mit großem Potenzial.
© USA TODAY Network
<strong>12. Jameis Winston, QB (2015, Tampa Bay Buccaneers)</strong><br>Produktiver Passer, obwohl er mit vielen Interceptions zu kämpfen hat.
12. Jameis Winston, QB (2015, Tampa Bay Buccaneers)
Produktiver Passer, obwohl er mit vielen Interceptions zu kämpfen hat.
© 2019 Getty Images
<strong>11. Jared Goff, QB (2016, Los Angeles Rams)</strong><br>Führte die Rams zum Super Bowl, obwohl seine Konstanz infrage gestellt wird.
11. Jared Goff, QB (2016, Los Angeles Rams)
Führte die Rams zum Super Bowl, obwohl seine Konstanz infrage gestellt wird.
© 2016 Getty Images
<strong>10. Carson Palmer, QB (2003, Cincinnati Bengals)</strong><br>Lange und erfolgreiche Karriere, Playoff-Erfahrung.
10. Carson Palmer, QB (2003, Cincinnati Bengals)
Lange und erfolgreiche Karriere, Playoff-Erfahrung.
© Getty
<strong>9. Alex Smith, QB (2005, San Francisco 49ers)</strong><br>Solide Karriere, zuverlässiger Starter.
9. Alex Smith, QB (2005, San Francisco 49ers)
Solide Karriere, zuverlässiger Starter.
© Icon Sportswire
<strong>8. Jadeveon Clowney, DE (2014, Houston Texans)</strong><br>Physisch dominanter Verteidiger, obwohl die Erwartungen nicht vollständig erfüllt wurden.
8. Jadeveon Clowney, DE (2014, Houston Texans)
Physisch dominanter Verteidiger, obwohl die Erwartungen nicht vollständig erfüllt wurden.
© imago
<strong>7. Myles Garrett, DE (2017, Cleveland Browns)</strong><br>Dominanter Pass Rusher, Kernstück der Browns-Verteidigung.
7. Myles Garrett, DE (2017, Cleveland Browns)
Dominanter Pass Rusher, Kernstück der Browns-Verteidigung.
© Getty
<strong>6. Matthew Stafford, QB (2009, Detroit Lions)</strong><br>Produktiver Passer trotz Herausforderungen bei den Lions.
6. Matthew Stafford, QB (2009, Detroit Lions)
Produktiver Passer trotz Herausforderungen bei den Lions.
© not available
<strong>5. Michael Vick, QB (2001, Atlanta Falcons)</strong><br>Revolutionierte die Position des Quarterbacks mit seiner einzigartigen Athletik.
5. Michael Vick, QB (2001, Atlanta Falcons)
Revolutionierte die Position des Quarterbacks mit seiner einzigartigen Athletik.
© imago
<strong>4. Cam Newton, QB (2011, Carolina Panthers)</strong><br>MVP, Super-Bowl-Teilnahme, dynamischer Dual-Threat-Quarterback.
4. Cam Newton, QB (2011, Carolina Panthers)
MVP, Super-Bowl-Teilnahme, dynamischer Dual-Threat-Quarterback.
© USA TODAY Network
<strong>3. Andrew Luck, QB (2012, Indianapolis Colts)</strong><br>Sofortiger Einfluss, viermaliger Pro Bowler, führte die Colts zu Playoff-Erfolgen.
3. Andrew Luck, QB (2012, Indianapolis Colts)
Sofortiger Einfluss, viermaliger Pro Bowler, führte die Colts zu Playoff-Erfolgen.
© not available
<strong>2. Eli Manning, QB (2004, San Diego Chargers/New York Giants)</strong><br>Zweimal Super-Bowl-MVP, legendärer Sieg gegen die Patriots, eine lange und erfolgreiche Karriere.
2. Eli Manning, QB (2004, San Diego Chargers/New York Giants)
Zweimal Super-Bowl-MVP, legendärer Sieg gegen die Patriots, eine lange und erfolgreiche Karriere.
© IMAGO/USA TODAY Network
<strong>1. Peyton Manning, QB (1998, Indianapolis Colts)</strong><br>Eine Legende der NFL, der zahlreiche Rekorde hält und zwei Super Bowls gewonnen hat.
1. Peyton Manning, QB (1998, Indianapolis Colts)
Eine Legende der NFL, der zahlreiche Rekorde hält und zwei Super Bowls gewonnen hat.
© not available
<strong>NFL Draft: ChatGPT rankt die besten First Overall Picks seit 1998<br></strong>Während sich die Spekulationen um den ersten Pick im kommenden Draft verdichten, wollen wir einen Blick in die Vergangenheit werfen. Dazu haben wir die KI "ChatGPT" gefragt, wer die besten First Overall Picks der NFL seit 1998 waren. <em><strong>ran</strong></em> zeigt euch das Ranking und die jeweilige Erklärung der KI zu ihren (teils fraglichen) Entscheidungen. (Quelle: ChatGPT)
<strong>26. Tim Couch, QB (1999, Cleveland Browns)</strong><br>Struggles als Expansion Team Quarterback, hatte aber auch mit vielen Herausforderungen zu kämpfen.
<strong>25. JaMarcus Russell, QB (2007, Oakland Raiders)<br></strong> Als einer der größten Draft-Flops angesehen, aufgrund mangelnder Leistung und Konditionsproblemen.
<strong>24. Courtney Brown, DE (2000, Cleveland Browns)</strong><br>Verletzungsanfällig und konnte die hohen Erwartungen nicht erfüllen.
<strong>23. Jake Long, OT (2008, Miami Dolphins)</strong><br>Dominierte zeitweise als Offensive Tackle, jedoch von Verletzungen beeinträchtigt und keine herausragende Karriere.
<strong>22. Eric Fisher, OT (2013, Kansas City Chiefs)</strong><br>Solider Starter, jedoch nicht das überragende Leistungsniveau, das man von einem First Overall Pick erwartet.
<strong>21. Sam Bradford, QB (2010, St. Louis Rams)</strong><br>Offensive Rookie of the Year, konnte aber aufgrund von Verletzungen nicht sein volles Potenzial entfalten.
<strong>20. David Carr, QB (2002, Houston Texans)</strong><br>Opfer von schlechter Protection, aber dennoch einige solide Saisons in seiner Karriere.
<strong>19. Mario Williams, DE (2006, Houston Texans)</strong><br>Dominanter Pass Rusher, obwohl seine Karriere nicht die Erwartungen eines First Overall Picks erfüllte.
<strong>18. Bryce Young, QB (2023, Carolina Panthers)</strong><br>Als Rookie schwer zu bewerten, aber sein herausragendes College-Spiel und seine Fähigkeiten machen ihn zu einem vielversprechenden Quarterback für die Zukunft.
<strong>17. Travon Walker, DE (2022, Jacksonville Jaguars)</strong><br>Als First Overall Pick und vielversprechender Pass Rusher hat Walker das Potenzial, zu einem Schlüsselspieler in der Verteidigung der Jaguars zu werden und seine Leistung in den kommenden Jahren wird seinen Platz in dieser Rangliste weiter bestimmen.
<strong>16. Trevor Lawrence, QB (2021, Jacksonville Jaguars)</strong><br>Als hochgelobter Quarterback hatte er in seiner Rookie-Saison Herausforderungen zu bewältigen, aber sein Talent und seine Fähigkeiten machen ihn zu einem vielversprechenden Spieler für die Zukunft.
<strong>15. Joe Burrow, QB (2020, Cincinnati Bengals)</strong><br>Trotz einer gemischten Rookie-Saison hat Burrow gezeigt, dass er das Talent und die Fähigkeiten hat, ein erfolgreicher Quarterback in der NFL zu sein, was ihn zu einem vielversprechenden Spieler macht.
<strong>14. Baker Mayfield, QB (2018, Cleveland Browns)</strong><br>Hat die Browns zu einem Aufschwung geführt, obwohl seine Leistungen variabel waren.
<strong>13. Kyler Murray, QB (2019, Arizona Cardinals)</strong><br>Dual-Threat-QB mit großem Potenzial.
<strong>12. Jameis Winston, QB (2015, Tampa Bay Buccaneers)</strong><br>Produktiver Passer, obwohl er mit vielen Interceptions zu kämpfen hat.
<strong>11. Jared Goff, QB (2016, Los Angeles Rams)</strong><br>Führte die Rams zum Super Bowl, obwohl seine Konstanz infrage gestellt wird.
<strong>10. Carson Palmer, QB (2003, Cincinnati Bengals)</strong><br>Lange und erfolgreiche Karriere, Playoff-Erfahrung.
<strong>9. Alex Smith, QB (2005, San Francisco 49ers)</strong><br>Solide Karriere, zuverlässiger Starter.
<strong>8. Jadeveon Clowney, DE (2014, Houston Texans)</strong><br>Physisch dominanter Verteidiger, obwohl die Erwartungen nicht vollständig erfüllt wurden.
<strong>7. Myles Garrett, DE (2017, Cleveland Browns)</strong><br>Dominanter Pass Rusher, Kernstück der Browns-Verteidigung.
<strong>6. Matthew Stafford, QB (2009, Detroit Lions)</strong><br>Produktiver Passer trotz Herausforderungen bei den Lions.
<strong>5. Michael Vick, QB (2001, Atlanta Falcons)</strong><br>Revolutionierte die Position des Quarterbacks mit seiner einzigartigen Athletik.
<strong>4. Cam Newton, QB (2011, Carolina Panthers)</strong><br>MVP, Super-Bowl-Teilnahme, dynamischer Dual-Threat-Quarterback.
<strong>3. Andrew Luck, QB (2012, Indianapolis Colts)</strong><br>Sofortiger Einfluss, viermaliger Pro Bowler, führte die Colts zu Playoff-Erfolgen.
<strong>2. Eli Manning, QB (2004, San Diego Chargers/New York Giants)</strong><br>Zweimal Super-Bowl-MVP, legendärer Sieg gegen die Patriots, eine lange und erfolgreiche Karriere.
<strong>1. Peyton Manning, QB (1998, Indianapolis Colts)</strong><br>Eine Legende der NFL, der zahlreiche Rekorde hält und zwei Super Bowls gewonnen hat.
Mehr aus der NFL
imago images 1046321787
News

Nach Sieg im Super Bowl: Chiefs enthüllen Meisterring

  • 14.06.2024
  • 15:29 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group