• Darts
  • Tennis
  • Alle Sportarten

NFL Week 1 2024: Viele Kracher bereits zum Saisonstart

<strong>NFL-Saison 2024 - die Spiele in Week 1</strong><br>Das Warten hat bald ein Ende, im September startet die NFL endlich in ihre Saison 2024. Glücklicherweise müssen sich die Fans nicht erst bis zu den Playoffs gedulden, um feinste Football-Action zu sehen. Schon zum Auftakt geht es ordentlich zur Sache - <strong><em>ran</em></strong> zeigt euch die Partien des 1. NFL-Spieltags 2024.
NFL-Saison 2024 - die Spiele in Week 1
Das Warten hat bald ein Ende, im September startet die NFL endlich in ihre Saison 2024. Glücklicherweise müssen sich die Fans nicht erst bis zu den Playoffs gedulden, um feinste Football-Action zu sehen. Schon zum Auftakt geht es ordentlich zur Sache - ran zeigt euch die Partien des 1. NFL-Spieltags 2024.
© Getty
<strong>Season Opener: Baltimore Ravens at Kansas City Chiefs</strong><br> Nach ihrer Titelverteidigung eröffnen Patrick Mahomes und Co. wieder die Spielzeit. Auf die Chiefs wartet direkt ein harter Brocken: Im Arrowhead Stadium kommt es zum Rematch des jüngsten AFC Championship Games gegen die Baltimore Ravens! Mit Lamar Jackson gastiert zudem der amtierende MVP in Missouri - besser könnte der Auftakt für NFL-Fans kaum sein!
Season Opener: Baltimore Ravens at Kansas City Chiefs
Nach ihrer Titelverteidigung eröffnen Patrick Mahomes und Co. wieder die Spielzeit. Auf die Chiefs wartet direkt ein harter Brocken: Im Arrowhead Stadium kommt es zum Rematch des jüngsten AFC Championship Games gegen die Baltimore Ravens! Mit Lamar Jackson gastiert zudem der amtierende MVP in Missouri - besser könnte der Auftakt für NFL-Fans kaum sein!
© imago images/UPI Photo
<strong>NFL Brasil: Green Bay Packers at Philadelphia Eagles</strong><br>Nur einen Tag nach der Saisoneröffnung trägt die NFL erstmals ein reguläres Saisonspiel in Brasilien aus. Schauplatz wird die Corinthians Arena in Sao Paulo sein. Bürgermeister Ricardo Nunes fiebert dem Event entgegen: "Das Spiel zwischen den Green Bay Packers und den Philadelphia Eagles ist ein äußerst aufregender Moment für die Stadt Sao Paulo."
NFL Brasil: Green Bay Packers at Philadelphia Eagles
Nur einen Tag nach der Saisoneröffnung trägt die NFL erstmals ein reguläres Saisonspiel in Brasilien aus. Schauplatz wird die Corinthians Arena in Sao Paulo sein. Bürgermeister Ricardo Nunes fiebert dem Event entgegen: "Das Spiel zwischen den Green Bay Packers und den Philadelphia Eagles ist ein äußerst aufregender Moment für die Stadt Sao Paulo."
© 2022 Getty Images
<strong>Sonntag:&nbsp;Pittsburgh Steelers at Atlanta Falcons</strong><br>Duell der neuen Quarterback-Hoffnungsträger in Atlanta: Kirk Cousins bei den Falcons, Russell Wilson bei den Steelers. Welcher der beiden Routiniers behält im direkten Duell zum Saisonstart die Oberhand? Auch für Pittsburghs Offensive Coordinator Arthur Smith ist es ein besonderes Spiel: Er kehrt in das Stadion zurück, in dem er von 2021 bis 2023 noch als Head Coach der Falcons aktiv war.
Sonntag: Pittsburgh Steelers at Atlanta Falcons
Duell der neuen Quarterback-Hoffnungsträger in Atlanta: Kirk Cousins bei den Falcons, Russell Wilson bei den Steelers. Welcher der beiden Routiniers behält im direkten Duell zum Saisonstart die Oberhand? Auch für Pittsburghs Offensive Coordinator Arthur Smith ist es ein besonderes Spiel: Er kehrt in das Stadion zurück, in dem er von 2021 bis 2023 noch als Head Coach der Falcons aktiv war.
© Icon Sportswire
<strong>Sonntag: Arizona Cardinals at Buffalo Bills</strong><br>Bei diesem Duell mussten wir unweigerlich an diese Szene denken! DeAndre Hopkins legte in der Saison 2020 diesen Wahnsinns-Catch hin und gewann das Spiel für die Cardinals in letzter Sekunde. Seitdem hat sich viel getan - aber vielleicht hat Arizona seinen neuen Hopkins gefunden: Mit dem 4. Pick im Draft schnappte sich das Team Marvin Harrison Jr. Er wird sein Debüt gegen eine durch viele Abgänge geschwächte Bills-Defense feiern.
Sonntag: Arizona Cardinals at Buffalo Bills
Bei diesem Duell mussten wir unweigerlich an diese Szene denken! DeAndre Hopkins legte in der Saison 2020 diesen Wahnsinns-Catch hin und gewann das Spiel für die Cardinals in letzter Sekunde. Seitdem hat sich viel getan - aber vielleicht hat Arizona seinen neuen Hopkins gefunden: Mit dem 4. Pick im Draft schnappte sich das Team Marvin Harrison Jr. Er wird sein Debüt gegen eine durch viele Abgänge geschwächte Bills-Defense feiern.
© USA TODAY Network
<strong>Sonntag</strong>: <strong>Tennessee Titans at Chicago Bears</strong><br>Sein reguläres NFL-Debüt wird Nummer-1-Pick Caleb Williams (im Bild) zuhause gegen die Titans feiern. Für den Quarterback ist das definitiv eine machbare Aufgabe: Tennessee ließ in der vergangenen Saison im Schnitt 227 Passing Yards zu (Platz 18 im Ligavergleich). Nach einer enttäuschenden 6-11-Saison musste Mike Vrable seinen Hut nehmen. Rookie-Coach&nbsp;Brian Callahan wird gegen die neuformierte Bears Offense alle Hände voll zu tun haben.
Sonntag: Tennessee Titans at Chicago Bears
Sein reguläres NFL-Debüt wird Nummer-1-Pick Caleb Williams (im Bild) zuhause gegen die Titans feiern. Für den Quarterback ist das definitiv eine machbare Aufgabe: Tennessee ließ in der vergangenen Saison im Schnitt 227 Passing Yards zu (Platz 18 im Ligavergleich). Nach einer enttäuschenden 6-11-Saison musste Mike Vrable seinen Hut nehmen. Rookie-Coach Brian Callahan wird gegen die neuformierte Bears Offense alle Hände voll zu tun haben.
© Newscom World
<strong>Sonntag: New England Patriots at Cincinnati Bengals</strong><br>Schmerzlich wurde Quarterback Joe Burrow (im Bild) von den Bengals vermisst. Nach Woche 11 fiel der ehemalige Nummer-1-Pick für den Rest der Saison 2023 aus. Kommt er wieder in Topform zurück, kann es für die Bengals weit gehen in dieser Spielzeit. Ein Sieg gegen ein New England im Neuaufbau ist da fast schon Pflicht.&nbsp;
Sonntag: New England Patriots at Cincinnati Bengals
Schmerzlich wurde Quarterback Joe Burrow (im Bild) von den Bengals vermisst. Nach Woche 11 fiel der ehemalige Nummer-1-Pick für den Rest der Saison 2023 aus. Kommt er wieder in Topform zurück, kann es für die Bengals weit gehen in dieser Spielzeit. Ein Sieg gegen ein New England im Neuaufbau ist da fast schon Pflicht. 
© USA TODAY Network
<strong>Sonntag: Houston Texans at Indianapolis Colts</strong><br>Ein weiterer Dauerbrenner, ein Divisionduell mit langer Geschichte: Die Texans gehen als Favorit in der AFC South ins Rennen, den Colts wird hingegen wenig zugetraut. Aber wer weiß, vielleicht schockt der Underdog die Texans um den Offensive Rookie of the Year C.J. Stroud (im Bild).
Sonntag: Houston Texans at Indianapolis Colts
Ein weiterer Dauerbrenner, ein Divisionduell mit langer Geschichte: Die Texans gehen als Favorit in der AFC South ins Rennen, den Colts wird hingegen wenig zugetraut. Aber wer weiß, vielleicht schockt der Underdog die Texans um den Offensive Rookie of the Year C.J. Stroud (im Bild).
© ZUMA Wire
<strong>Sonntag: Jacksonville Jaguars at Miami Dolphins</strong><br>Die Jaguars eröffnen ihre Saison 2024 auswärts - müssen dafür aber nur ein vergleichsweise kurze Dienstreise zurücklegen. Im Duell der Florida-Teams sind die Gastgeber aus Miami der Favorit. Jacksonville deutete sein Potenzial 2023 mit einem 8-3-Start an, brach dann aber komplett ein und verpasste mit einer Bilanz von 9-8 die Playoffs.
Sonntag: Jacksonville Jaguars at Miami Dolphins
Die Jaguars eröffnen ihre Saison 2024 auswärts - müssen dafür aber nur ein vergleichsweise kurze Dienstreise zurücklegen. Im Duell der Florida-Teams sind die Gastgeber aus Miami der Favorit. Jacksonville deutete sein Potenzial 2023 mit einem 8-3-Start an, brach dann aber komplett ein und verpasste mit einer Bilanz von 9-8 die Playoffs.
© USA TODAY Network
<strong>Sonntag: Carolina Panthers at New Orleans Saints</strong><br>Am ersten Spieltag kommt es in New Orleans zum Aufeinandertreffen zweier NFC-South-Rivalen. In der vergangenen Saison konnten die Saints beide Spiele gegen Carolina für sich entscheiden. Für die Panthers kann es nach der Saison 2023, die sie mit der schlechtesten Bilanz aller Teams abschlossen, eigentlich nur aufwärts gehen. Zumindest mehr als zwei Siege sollten Bryce Young und Co. anpeilen.
Sonntag: Carolina Panthers at New Orleans Saints
Am ersten Spieltag kommt es in New Orleans zum Aufeinandertreffen zweier NFC-South-Rivalen. In der vergangenen Saison konnten die Saints beide Spiele gegen Carolina für sich entscheiden. Für die Panthers kann es nach der Saison 2023, die sie mit der schlechtesten Bilanz aller Teams abschlossen, eigentlich nur aufwärts gehen. Zumindest mehr als zwei Siege sollten Bryce Young und Co. anpeilen.
© ZUMA Wire
<strong>Sonntag Minnesota Vikings at New York Giants</strong><br>Das Duell zweier Teams, die in der vergangenen Spielzeit (auch aufgrund von Verletzungen) hinter den eigenen Erwartungen geblieben sind. Während die Vikings mit J.J. McCarthy (im Bild) ihren Quarterback der Zukunft in der 1. Runde des Drafts auswählten, setzen die Giants vorerst weiterhin auf Daniel Jones.
Sonntag Minnesota Vikings at New York Giants
Das Duell zweier Teams, die in der vergangenen Spielzeit (auch aufgrund von Verletzungen) hinter den eigenen Erwartungen geblieben sind. Während die Vikings mit J.J. McCarthy (im Bild) ihren Quarterback der Zukunft in der 1. Runde des Drafts auswählten, setzen die Giants vorerst weiterhin auf Daniel Jones.
© 2024 Getty Images
<strong>Sonntag: Las Vegas Raiders at Los Angeles Chargers</strong><br>Ausgerechnet zum Saisonauftakt droht den Chargers ein "Auswärtsspiel" zuhause. Der Division-Rivale aus Las Vegas ist zu Gast und die gegnerischen Fans haben eine vergleichsweise kurze Anreise. Vielleicht ist der Hype um Neu-Coach Jim Harbaugh aber ja groß genug, dass die L.A.-Fans das Chargers-Stadion vollmachen.
Sonntag: Las Vegas Raiders at Los Angeles Chargers
Ausgerechnet zum Saisonauftakt droht den Chargers ein "Auswärtsspiel" zuhause. Der Division-Rivale aus Las Vegas ist zu Gast und die gegnerischen Fans haben eine vergleichsweise kurze Anreise. Vielleicht ist der Hype um Neu-Coach Jim Harbaugh aber ja groß genug, dass die L.A.-Fans das Chargers-Stadion vollmachen.
© Icon Sportswire
<strong>Sonntag: Denver Broncos at Seattle Seahawks</strong><br>Ist das eigentlich noch der Russell Wilson Bowl? Wahrscheinlich nicht mehr - der Super-Bowl-Quarterback wurde nach zwei enttäuschenden Saisons von den Broncos entlassen und heuerte in Pittsburgh an. Damit darf sich Seattle definitiv als Gewinner des Trades fühlen. Vielleicht kann Seahawks-Spielmacher Geno Smith (im Bild) nach einer schwächeren Spielzeit wieder an seine bärenstarke Saison 2022 anknüpfen.
Sonntag: Denver Broncos at Seattle Seahawks
Ist das eigentlich noch der Russell Wilson Bowl? Wahrscheinlich nicht mehr - der Super-Bowl-Quarterback wurde nach zwei enttäuschenden Saisons von den Broncos entlassen und heuerte in Pittsburgh an. Damit darf sich Seattle definitiv als Gewinner des Trades fühlen. Vielleicht kann Seahawks-Spielmacher Geno Smith (im Bild) nach einer schwächeren Spielzeit wieder an seine bärenstarke Saison 2022 anknüpfen.
© USA TODAY Network
<strong>Sonntag: Dallas Cowboys at Cleveland Browns</strong><br>Am ersten Sonntag der NFL-Saison empfangen die Cleveland Browns die Dallas Cowboys. Diese Partie wird um 22:25 Uhr deutscher Zeit ausgetragen. "Es ist aufregend, die Saison zu Hause eröffnen zu können", sagte Browns-Coach Kevin Stefanski. Besonders: Tom Brady wird bei diesem Spiel sein Debüt als TV-Kommentator geben.
Sonntag: Dallas Cowboys at Cleveland Browns
Am ersten Sonntag der NFL-Saison empfangen die Cleveland Browns die Dallas Cowboys. Diese Partie wird um 22:25 Uhr deutscher Zeit ausgetragen. "Es ist aufregend, die Saison zu Hause eröffnen zu können", sagte Browns-Coach Kevin Stefanski. Besonders: Tom Brady wird bei diesem Spiel sein Debüt als TV-Kommentator geben.
© 2020 Getty Images
<strong>Sonntag: Washington Commanders at Tampa Bay Buccaneers</strong><br>Der Nummer-2-Pick des diesjährigen Drafts, Jayden Daniels (im Bild), debütiert in der Regular Season auswärts. Die Aufgabe gegen das letztjährige Überraschungsteam aus Tampa wird nicht einfach. Baker Mayfield führte die Bucs mit einer starken Saison bis in die Divisional Round - und wurde in der Offseason mit einem lukrativen neuen Vertrag belohnt.
Sonntag: Washington Commanders at Tampa Bay Buccaneers
Der Nummer-2-Pick des diesjährigen Drafts, Jayden Daniels (im Bild), debütiert in der Regular Season auswärts. Die Aufgabe gegen das letztjährige Überraschungsteam aus Tampa wird nicht einfach. Baker Mayfield führte die Bucs mit einer starken Saison bis in die Divisional Round - und wurde in der Offseason mit einem lukrativen neuen Vertrag belohnt.
© Getty Images
<strong>Sunday Night Game: Los Angeles Rams at Detroit Lions</strong><br>Die Erwartungen für die Lions um den Deutsch-Amerikaner Amon-Ra St. Brown sind nach dem letztjährigen Lauf bis in das NFC Title Game hoch. Zum Saisonstart gibt es im Sunday Night Game die Neuauflage der Wild Card Round der vergangenen Saison. Das Team aus Kalifornien hat also die Chance zur Revanche - in der Postseason setzten sich die Lions denkbar knapp mit 24:23 durch.
Sunday Night Game: Los Angeles Rams at Detroit Lions
Die Erwartungen für die Lions um den Deutsch-Amerikaner Amon-Ra St. Brown sind nach dem letztjährigen Lauf bis in das NFC Title Game hoch. Zum Saisonstart gibt es im Sunday Night Game die Neuauflage der Wild Card Round der vergangenen Saison. Das Team aus Kalifornien hat also die Chance zur Revanche - in der Postseason setzten sich die Lions denkbar knapp mit 24:23 durch.
© Icon Sportswire
<strong>Monday Night Game: New York Jets at San Francisco 49ers</strong><br> Wenn das mal kein böses Omen ist? In der vergangenen Saison eröffneten die Jets die MNF-Saison, doch schon im vierten Play folgte der Super-GAU: Superstar-Quarterback Aaron Rodgers riss sich die Achillessehne, die Saison war quasi schon beendet. Auch 2024 beschließt New York den 1. Spieltag, diesmal in Rodgers' Heimatregion. Ob die 49ers ihre bittere Niederlage im Super Bowl verarbeitet haben?
Monday Night Game: New York Jets at San Francisco 49ers
Wenn das mal kein böses Omen ist? In der vergangenen Saison eröffneten die Jets die MNF-Saison, doch schon im vierten Play folgte der Super-GAU: Superstar-Quarterback Aaron Rodgers riss sich die Achillessehne, die Saison war quasi schon beendet. Auch 2024 beschließt New York den 1. Spieltag, diesmal in Rodgers' Heimatregion. Ob die 49ers ihre bittere Niederlage im Super Bowl verarbeitet haben?
© Getty Images
<strong>NFL-Saison 2024 - die Spiele in Week 1</strong><br>Das Warten hat bald ein Ende, im September startet die NFL endlich in ihre Saison 2024. Glücklicherweise müssen sich die Fans nicht erst bis zu den Playoffs gedulden, um feinste Football-Action zu sehen. Schon zum Auftakt geht es ordentlich zur Sache - <strong><em>ran</em></strong> zeigt euch die Partien des 1. NFL-Spieltags 2024.
<strong>Season Opener: Baltimore Ravens at Kansas City Chiefs</strong><br> Nach ihrer Titelverteidigung eröffnen Patrick Mahomes und Co. wieder die Spielzeit. Auf die Chiefs wartet direkt ein harter Brocken: Im Arrowhead Stadium kommt es zum Rematch des jüngsten AFC Championship Games gegen die Baltimore Ravens! Mit Lamar Jackson gastiert zudem der amtierende MVP in Missouri - besser könnte der Auftakt für NFL-Fans kaum sein!
<strong>NFL Brasil: Green Bay Packers at Philadelphia Eagles</strong><br>Nur einen Tag nach der Saisoneröffnung trägt die NFL erstmals ein reguläres Saisonspiel in Brasilien aus. Schauplatz wird die Corinthians Arena in Sao Paulo sein. Bürgermeister Ricardo Nunes fiebert dem Event entgegen: "Das Spiel zwischen den Green Bay Packers und den Philadelphia Eagles ist ein äußerst aufregender Moment für die Stadt Sao Paulo."
<strong>Sonntag:&nbsp;Pittsburgh Steelers at Atlanta Falcons</strong><br>Duell der neuen Quarterback-Hoffnungsträger in Atlanta: Kirk Cousins bei den Falcons, Russell Wilson bei den Steelers. Welcher der beiden Routiniers behält im direkten Duell zum Saisonstart die Oberhand? Auch für Pittsburghs Offensive Coordinator Arthur Smith ist es ein besonderes Spiel: Er kehrt in das Stadion zurück, in dem er von 2021 bis 2023 noch als Head Coach der Falcons aktiv war.
<strong>Sonntag: Arizona Cardinals at Buffalo Bills</strong><br>Bei diesem Duell mussten wir unweigerlich an diese Szene denken! DeAndre Hopkins legte in der Saison 2020 diesen Wahnsinns-Catch hin und gewann das Spiel für die Cardinals in letzter Sekunde. Seitdem hat sich viel getan - aber vielleicht hat Arizona seinen neuen Hopkins gefunden: Mit dem 4. Pick im Draft schnappte sich das Team Marvin Harrison Jr. Er wird sein Debüt gegen eine durch viele Abgänge geschwächte Bills-Defense feiern.
<strong>Sonntag</strong>: <strong>Tennessee Titans at Chicago Bears</strong><br>Sein reguläres NFL-Debüt wird Nummer-1-Pick Caleb Williams (im Bild) zuhause gegen die Titans feiern. Für den Quarterback ist das definitiv eine machbare Aufgabe: Tennessee ließ in der vergangenen Saison im Schnitt 227 Passing Yards zu (Platz 18 im Ligavergleich). Nach einer enttäuschenden 6-11-Saison musste Mike Vrable seinen Hut nehmen. Rookie-Coach&nbsp;Brian Callahan wird gegen die neuformierte Bears Offense alle Hände voll zu tun haben.
<strong>Sonntag: New England Patriots at Cincinnati Bengals</strong><br>Schmerzlich wurde Quarterback Joe Burrow (im Bild) von den Bengals vermisst. Nach Woche 11 fiel der ehemalige Nummer-1-Pick für den Rest der Saison 2023 aus. Kommt er wieder in Topform zurück, kann es für die Bengals weit gehen in dieser Spielzeit. Ein Sieg gegen ein New England im Neuaufbau ist da fast schon Pflicht.&nbsp;
<strong>Sonntag: Houston Texans at Indianapolis Colts</strong><br>Ein weiterer Dauerbrenner, ein Divisionduell mit langer Geschichte: Die Texans gehen als Favorit in der AFC South ins Rennen, den Colts wird hingegen wenig zugetraut. Aber wer weiß, vielleicht schockt der Underdog die Texans um den Offensive Rookie of the Year C.J. Stroud (im Bild).
<strong>Sonntag: Jacksonville Jaguars at Miami Dolphins</strong><br>Die Jaguars eröffnen ihre Saison 2024 auswärts - müssen dafür aber nur ein vergleichsweise kurze Dienstreise zurücklegen. Im Duell der Florida-Teams sind die Gastgeber aus Miami der Favorit. Jacksonville deutete sein Potenzial 2023 mit einem 8-3-Start an, brach dann aber komplett ein und verpasste mit einer Bilanz von 9-8 die Playoffs.
<strong>Sonntag: Carolina Panthers at New Orleans Saints</strong><br>Am ersten Spieltag kommt es in New Orleans zum Aufeinandertreffen zweier NFC-South-Rivalen. In der vergangenen Saison konnten die Saints beide Spiele gegen Carolina für sich entscheiden. Für die Panthers kann es nach der Saison 2023, die sie mit der schlechtesten Bilanz aller Teams abschlossen, eigentlich nur aufwärts gehen. Zumindest mehr als zwei Siege sollten Bryce Young und Co. anpeilen.
<strong>Sonntag Minnesota Vikings at New York Giants</strong><br>Das Duell zweier Teams, die in der vergangenen Spielzeit (auch aufgrund von Verletzungen) hinter den eigenen Erwartungen geblieben sind. Während die Vikings mit J.J. McCarthy (im Bild) ihren Quarterback der Zukunft in der 1. Runde des Drafts auswählten, setzen die Giants vorerst weiterhin auf Daniel Jones.
<strong>Sonntag: Las Vegas Raiders at Los Angeles Chargers</strong><br>Ausgerechnet zum Saisonauftakt droht den Chargers ein "Auswärtsspiel" zuhause. Der Division-Rivale aus Las Vegas ist zu Gast und die gegnerischen Fans haben eine vergleichsweise kurze Anreise. Vielleicht ist der Hype um Neu-Coach Jim Harbaugh aber ja groß genug, dass die L.A.-Fans das Chargers-Stadion vollmachen.
<strong>Sonntag: Denver Broncos at Seattle Seahawks</strong><br>Ist das eigentlich noch der Russell Wilson Bowl? Wahrscheinlich nicht mehr - der Super-Bowl-Quarterback wurde nach zwei enttäuschenden Saisons von den Broncos entlassen und heuerte in Pittsburgh an. Damit darf sich Seattle definitiv als Gewinner des Trades fühlen. Vielleicht kann Seahawks-Spielmacher Geno Smith (im Bild) nach einer schwächeren Spielzeit wieder an seine bärenstarke Saison 2022 anknüpfen.
<strong>Sonntag: Dallas Cowboys at Cleveland Browns</strong><br>Am ersten Sonntag der NFL-Saison empfangen die Cleveland Browns die Dallas Cowboys. Diese Partie wird um 22:25 Uhr deutscher Zeit ausgetragen. "Es ist aufregend, die Saison zu Hause eröffnen zu können", sagte Browns-Coach Kevin Stefanski. Besonders: Tom Brady wird bei diesem Spiel sein Debüt als TV-Kommentator geben.
<strong>Sonntag: Washington Commanders at Tampa Bay Buccaneers</strong><br>Der Nummer-2-Pick des diesjährigen Drafts, Jayden Daniels (im Bild), debütiert in der Regular Season auswärts. Die Aufgabe gegen das letztjährige Überraschungsteam aus Tampa wird nicht einfach. Baker Mayfield führte die Bucs mit einer starken Saison bis in die Divisional Round - und wurde in der Offseason mit einem lukrativen neuen Vertrag belohnt.
<strong>Sunday Night Game: Los Angeles Rams at Detroit Lions</strong><br>Die Erwartungen für die Lions um den Deutsch-Amerikaner Amon-Ra St. Brown sind nach dem letztjährigen Lauf bis in das NFC Title Game hoch. Zum Saisonstart gibt es im Sunday Night Game die Neuauflage der Wild Card Round der vergangenen Saison. Das Team aus Kalifornien hat also die Chance zur Revanche - in der Postseason setzten sich die Lions denkbar knapp mit 24:23 durch.
<strong>Monday Night Game: New York Jets at San Francisco 49ers</strong><br> Wenn das mal kein böses Omen ist? In der vergangenen Saison eröffneten die Jets die MNF-Saison, doch schon im vierten Play folgte der Super-GAU: Superstar-Quarterback Aaron Rodgers riss sich die Achillessehne, die Saison war quasi schon beendet. Auch 2024 beschließt New York den 1. Spieltag, diesmal in Rodgers' Heimatregion. Ob die 49ers ihre bittere Niederlage im Super Bowl verarbeitet haben?
Mehr aus der NFL
19.05.

Houston Texans: Dell postet Video nach Schießerei

  • Video
  • 01:06 Min
  • Ab 0

© 2024 Seven.One Entertainment Group