• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
erster spieltag der nfl-preseason

Green Bay Packers: Matt LaFleur mit Lobeshymne für Jordan Love

  • Aktualisiert: 12.08.2023
  • 14:52 Uhr
Anzeige

Die Green Bay Packers sind im ersten Preseason-Spiel erfolgreich in die heiße Phase der Saisonvorbereitung gestartet. Mit einem 36:19 gewann das Team von Head Coach Matt LaFleur gegen die Cincinnati Bengals. Im Nachgang an die Partie lobte LaFleur die Leistungen von Quarterback Jordan Love.

Im ersten Preseason-Spiel der neuen Saison durfte Quarterback Jordan Love in den ersten beiden Drives der Partie den Offseason-Rost abschütteln. Beim 36:19-Sieg gegen die Cincinnati Bengals schnupperte die vermeintliche Starting-Offensive im ersten Viertel NFL-Luft.  

Love brachte sieben seiner zehn Pässe für 46 Yards und einen Touchdown an. Der erste Drive endete mit einem Punt, der zweite in der Bengals-Endzone. Sehr zur Freude von Head Coach Matt LaFleur. 

"Natürlich gibt es immer noch ein paar Kleinigkeiten, die man lernen kann, aber die Perfomance heute hat mir sehr gefallen. Die Ruhe, die er ausgestrahlt hat, die Verantwortung, die er übernommen hat und die Geschwindigkeit, mit der wir die Spielzüge im Huddle durchgegeben haben, hat mich gefreut. Das war ein guter Start für ihn", sagte LaFleur im Anschluss an die Partie.  

Anzeige

Alles zu den Packers

  • Der Spielplan

  • Der Kader

  • Der NFL Draft 2023

Love selbst lobte die Team-Leistung: "Wir haben heute einen guten Tag gehabt. Mich hat besonders der Touchdown gefreut, den wir erzielen konnten. Im Anschluss haben die anderen Jungs auch gut gespielt."

In der Preseason treffen die Packers noch auf die New England Patriots und die Seattle Seahawks, ehe der Saisonbeginn bei den Chicago Bears ansteht.

NFL is back! Vier Preseason-Spiele live auf ran.de

Mehr News und Videos
imago images 1018800582
News

Countdown! Heute Ticketverkauf für NFL Munich Game

  • 25.06.2024
  • 10:04 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group