• Darts
  • Tennis
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
NFL

NFL Draft - Los Angeles Chargers wollen attraktives Angebot für Downtrade: "Haben den ersten Pick"

  • Veröffentlicht: 19.04.2024
  • 07:39 Uhr
  • Chris Lugert
Anzeige

Die Los Angeles Chargers halten den fünften Pick im anstehenden NFL Draft. Das Team aus Kalifornien ist bereit für einen Downtrade - das Angebot muss es aber in sich haben.

Mit welcher Philosophie gegen die Los Angeles Chargers in den kommenden NFL Draft (25. bis 27. April)? Derzeit pickt das Team aus Kalifornien an fünfter Stelle. Doch dabei muss es nicht bleiben.

Wie General Manager Joe Hortiz bestätigte, sind die Chargers offen für einen Donwntrade - allerdings muss dafür ein Angebot ins Haus flattern, das mehr als nur dem fünften Pick entspricht. Denn die Franchise sieht sich in einer speziellen Situation.

"Wir glauben, dass wir den ersten Pick im Draft haben. Ich weiß, dass es vier Picks vor uns gibt. Aber wir denken so", sagte Hortiz. Was er damit meint: Der GM ist sicher, dass an den ersten vier Positionen ausschließlich Quarterbacks gezogen werden.

Bei den Chicago Bears, den Washington Commanders und den New England Patriots, die an den ersten drei Positionen ziehen, scheint ein Quarterback-Pick realistisch bis nahezu sicher zu sein. Dahinter gelten die Arizona Cardinals als Kandidat für einen möglichen Downtrade, etwa mit den Minnesota Vikings, die ebenfalls einen neuen Spielmacher suchen.

Heißt: Die Chargers sehen ihren Pick als ersten regulären, bei dem abgesehen von der Spielmacher-Position alle Top Prospects noch verfügbar sind. Und der damit besonders attraktiv für alle Teams ist, die keinen Quarterback suchen.

Anzeige

Das Wichtigste zur NFL

  • NFL begnadigt Quintett nach Sperren

  • So lange warten die NFL-Teams auf einen Playoff-Sieg

Entsprechend hoch soll der Preis sein, damit die Chargers ihrerseits einen Downtrade in Erwägung ziehen. "Sie müssen es attraktiv für uns machen, von diesen Spielern wegzugehen", sagte Hortiz mit Blick auf die Konkurrenz.: "Dieses ganze Zeug mit 'Es ist ein fairer Trade oder es ist ein Reinfall', daran sind wir nicht interessiert", machte er deutlich.

Die Chargers befinden sich mit dem neuen Head Coach Jim Harbaugh im Neuaufbau, in der Offseason wurden unter anderem die beiden besten Wide Receiver des Teams - Mike Williams und Keenan Allen - abgegeben. Nach aktuellem Stand geht Los Angeles mit acht Picks in den Draft. Es könnten aber auch noch mehr werden.

Mehr News und Videos
Daniel Jones
News

NFL: Giants-QB Jones nennt Comeback-Termin

  • 24.05.2024
  • 08:07 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group