• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Free agency in der nfl

Philadelphia Eagles angeln sich Running Back Saquon Barkley

  • Aktualisiert: 11.03.2024
  • 20:20 Uhr
Article Image Media
Anzeige

Die Free Agency in der NFL hat begonnen! Die Philadelphia Eagles haben Running Back Saquon Barkley unter Vertrag genommen. Das berichten NFL-Insider übereinstimmend. 

Fans der New York Giants dürften mit den Zähnen knirschen. Zum Start der Free Agency (alle Deals im Überblick gibt's hier) haben sich die Philadelphia Eagles auf einen Vertrag mit Saquon Barkley geeingt.. Das berichten NFL-Insider übereinstimmend. 

Barkley erhält einen Dreijahres-Deal, der ihm bis zu 46,75 Millionen US-Dollar (26 garantiert) in die Kassen spülen kann. Der ehemalige Running Back der New York Giants avanciert damit zu einem der bestbezahlten Spieler auf seiner Position. 

Anzeige

Alles rund um die Free Agency

  • Die teuersten Deals im Überblick

  • Die aktuellsten News

  • Die neuesten Gerüchte

In sechs Spielzeiten für die Giants sammelte der 27-Jährige 5.325 Yards und 37 Touchdowns. 295 Catches münzte er in 2.177 Yards und zwölf Touchdowns um.

Eagles: Barkley folgt auf Swift

Hin und wieder hatte der ehemalige Erstrunden-Pick mit Verletzungen zu kämpfen. Bei den Eagles dürfte er die Starterrolle von D'Andre Swift übernehmen. 

Swift schloss sich bereits den Chicago Bears an. Nun wird Barkley im Jersey des ehemaligen Rivalen zwei Mal pro Saison auf die Giants treffen. 

Mehr News und Videos zur NFL
Nick und Joey Bosa
News

Bosa-Brüder in einem Team? "Wäre schon cool"

  • 13.06.2024
  • 14:44 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group