• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
NBA Playoffs LIVE auf ProSieben MAXX und JOYN

NBA Playoffs: Indiana Pacers gnadenlos - Hartenstein und Knicks verlieren Game 7!

  • Aktualisiert: 20.05.2024
  • 00:30 Uhr
Article Image Media
Anzeige

Die Indiana Pacers zerstören die Playoff-Träume der New York Knicks und ziehen in die Eastern Conference Finals ein. Eine Hiobsbotschaft um Jalen Brunson überschattet Game 7.

Die Playoff-Träume der New York Knicks mit dem deutschen Center Isaiah Hartenstein haben sich ausgeträumt. Gnadenlose Indiana Pacers gewinnen im Madison Square Garden mit 130:109 und ziehen in die Eastern Conference Finals ein. Es ist der erste Auswärtssieg der Serie.

In der ersten Halbzeit waren die Pacers zwischenzeitlich bereits auf 22 Punkte davongezogen, mit einer Energieleistung verkürzten die Knicks zur Pause auf 55:70. Die Gäste hatten zu diesem Zeitpunkt eine überragende Quote von 76 Prozent verwandelten Würfen aus dem Feld.

Das kurze Aufbäumen der New Yorker hielt nach der Pause allerdings nicht lange. Auch weil auf Seiten der Knicks eine Horrornachricht bekannt wurde: Superstar Jalen Brunson brach sich Mitte der zweiten Hälfte wohl die Hand und fiel für das restliche Spiel aus. Auch Donte DiVincenzos 39 Punkte konnten die Niederlage nicht mehr verhindern.

Auf der Gegenseite war Tyrese Haliburton mit 26 Zählern Topscorer beim sechsten Seed im Osten, Andrew Nembhard und Pascal Siakam steuerten jeweils 20 Punkte bei.

Anzeige

NBA Playoffs: Eastern-Finals stehen

Die Indiana Pacers treffen in den Eastern Conference Finals jetzt auf die Boston Celtics mit Jayson Tatum, die in der Regular Season die beste Bilanz in der gesamten NBA hatten und in den bisherigen Playoffs erst zwei Spiele verloren haben.

Das Wichtigste zur NBA

  • Der Playoff-Spielplan

  • Alle Teams

Mehr NBA News und Videos
Freude bei Nowitzki und Doncic
News

Finals-Pleite: Mavs brauchen jetzt den Nowitzki-Plan!

  • 23.06.2024
  • 11:09 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group