• Darts
  • Tennis
  • Alle Sportarten

BVB bei der PSV Eindhoven in der Einzelkritik: Die Noten für Borussia Dortmund

<strong>BVB bei der PSV Eindhoven: Die Noten für Borussia Dortmund</strong><br>Mit einer wenig berauschenden Leistung hat sich Borussia Dortmund im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League ein 1:1 bei der PSV Eindhoven erkämpft. Wir haben den BVB benotet.
BVB bei der PSV Eindhoven: Die Noten für Borussia Dortmund
Mit einer wenig berauschenden Leistung hat sich Borussia Dortmund im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League ein 1:1 bei der PSV Eindhoven erkämpft. Wir haben den BVB benotet.
© Eibner
<strong>Alexander Meyer:&nbsp;</strong>Erfährt kurz vor dem Anpfiff, dass er für den angeschlagenen Kobel in den Kasten muss. Macht seine Sache in der ersten Hälfte gut, auch in der zweiten da, wenn er gebraucht wird. Auch wenn er nicht die ganz großen Dinger rausfischen muss. <strong><em>ran</em>-Note: 2</strong>
Alexander Meyer: Erfährt kurz vor dem Anpfiff, dass er für den angeschlagenen Kobel in den Kasten muss. Macht seine Sache in der ersten Hälfte gut, auch in der zweiten da, wenn er gebraucht wird. Auch wenn er nicht die ganz großen Dinger rausfischen muss. ran-Note: 2© Imago
<strong>Julian Ryerson:</strong> Auf rechts mit großem Einsatz, sehr aggressiv. Ist aber auch nicht immer auf der Höhe, hat defensiv zudem gut zu tun. Ausflüge nach vorne sind eher selten. Dafür hält er einen Einsatzwillen konstant hoch. <strong><em>ran</em>-Note: 3</strong>
Julian Ryerson: Auf rechts mit großem Einsatz, sehr aggressiv. Ist aber auch nicht immer auf der Höhe, hat defensiv zudem gut zu tun. Ausflüge nach vorne sind eher selten. Dafür hält er einen Einsatzwillen konstant hoch. ran-Note: 3© Imago
<strong>Mats Hummels:</strong>&nbsp;Verlässlicher Fels in der Brandung, stark in den Zweikämpfen, gut im Stellungsspiel, konsequent gegen den Gegner. Fast schon tragisch, dass er bei einer seiner zahlreichen Rettungsaktionen den Elfmeter zum 1:1 verursacht. <strong><em>ran</em>-Note: 3</strong>
Mats Hummels: Verlässlicher Fels in der Brandung, stark in den Zweikämpfen, gut im Stellungsspiel, konsequent gegen den Gegner. Fast schon tragisch, dass er bei einer seiner zahlreichen Rettungsaktionen den Elfmeter zum 1:1 verursacht. ran-Note: 3© Imago
<strong>Nico Schlotterbeck:</strong> Auch er ist in vielen Situationen zur Stelle, streut dann aber hier und da auch Unkonzentriertheiten ein, steht falsch zum Ball oder zum Gegner. Trotz diverser Unsicherheiten insgesamt in Ordnung. <strong><em>ran</em>-Note: 3</strong>
Nico Schlotterbeck: Auch er ist in vielen Situationen zur Stelle, streut dann aber hier und da auch Unkonzentriertheiten ein, steht falsch zum Ball oder zum Gegner. Trotz diverser Unsicherheiten insgesamt in Ordnung. ran-Note: 3© Imago
<strong>Ian Maatsen:</strong> Teilweise sehr wild und zu risikofreudig in seinen Aktionen, sehr fehlerhaft. Wird oft bestraft, zwar nicht mit einem Gegentreffer, doch er ist ein Unsicherheitsfaktor an diesem Abend. <strong><em>ran</em>-Note: 5</strong>
Ian Maatsen: Teilweise sehr wild und zu risikofreudig in seinen Aktionen, sehr fehlerhaft. Wird oft bestraft, zwar nicht mit einem Gegentreffer, doch er ist ein Unsicherheitsfaktor an diesem Abend. ran-Note: 5© IMAGO/ANP
<strong>Emre Can:</strong> Umsichtig, umtriebig, in der defensiven Schaltzentrale sehr aufmerksam und teilweise auch mit guten Bällen im Spiel nach vorne. Dann aber auch immer wieder mit Fehlern, durch die Löcher entstehen. Auch er kann den Gegner nach dem Seitenwechsel nicht mehr erfolgreich vom Tor fernhalten. <strong><em>ran</em>-Note: 4</strong>
Emre Can: Umsichtig, umtriebig, in der defensiven Schaltzentrale sehr aufmerksam und teilweise auch mit guten Bällen im Spiel nach vorne. Dann aber auch immer wieder mit Fehlern, durch die Löcher entstehen. Auch er kann den Gegner nach dem Seitenwechsel nicht mehr erfolgreich vom Tor fernhalten. ran-Note: 4© Imago
<strong>Marcel Sabitzer:</strong> Sehr lauffreudig, mit jeder Menge Einsatz. Kann nicht alle Löcher stopfen, sorgt aber für eine relativ ordentliche Stabilität im Mittelfeld. Verliert in Halbzeit zwei mehr und mehr den Zugriff. Schafft es auch nicht, dass der BVB zu mehr Ballbesitz kommt. <strong><em>ran</em>-Note: 4</strong>
Marcel Sabitzer: Sehr lauffreudig, mit jeder Menge Einsatz. Kann nicht alle Löcher stopfen, sorgt aber für eine relativ ordentliche Stabilität im Mittelfeld. Verliert in Halbzeit zwei mehr und mehr den Zugriff. Schafft es auch nicht, dass der BVB zu mehr Ballbesitz kommt. ran-Note: 4© Imago
<strong>Marco Reus:</strong> Bemüht, aber mit Licht und Schatten in seinem Auftritt. Dass streckenweise die spielerischen Ideen im Offensivspiel fehlen, liegt auch an ihm. Keine große Verbesserung in Hälfte zwei, geht in der 62. Minute runter. <strong><em>ran</em>-Note: 4</strong>
Marco Reus: Bemüht, aber mit Licht und Schatten in seinem Auftritt. Dass streckenweise die spielerischen Ideen im Offensivspiel fehlen, liegt auch an ihm. Keine große Verbesserung in Hälfte zwei, geht in der 62. Minute runter. ran-Note: 4© Imago
<strong>Donyell Malen:</strong> Wieder mal stark unterwegs, macht in der ersten Halbzeit den Unterschied. Tolles Tor, auch sonst mit guten Vorstößen und Ideen. Später etwas zurückhaltender, aber wenn der BVB gefährlich ist, dann meist über ihn. Geht in der 82. runter. <strong><em>ran</em>-Note: 2</strong>
Donyell Malen: Wieder mal stark unterwegs, macht in der ersten Halbzeit den Unterschied. Tolles Tor, auch sonst mit guten Vorstößen und Ideen. Später etwas zurückhaltender, aber wenn der BVB gefährlich ist, dann meist über ihn. Geht in der 82. runter. ran-Note: 2© Imago
<strong>Jadon Sancho:</strong> Ist in der ersten Hälfte kein Faktor, wird kaum eingebunden und hat dementsprechend wenig Aktionen. Auch nach dem Seitenwechsel kommen von ihm quasi keine Impulse. Unglücklicher Abend. Wird in der 68. Minute ausgewechselt. <strong><em>ran</em>-Note: 5</strong>
Jadon Sancho: Ist in der ersten Hälfte kein Faktor, wird kaum eingebunden und hat dementsprechend wenig Aktionen. Auch nach dem Seitenwechsel kommen von ihm quasi keine Impulse. Unglücklicher Abend. Wird in der 68. Minute ausgewechselt. ran-Note: 5© Imago
<strong>Niclas Füllkrug:</strong> Auch er hängt vorne viel in der Luft, kommt nicht so richtig in sein Spiel. Hat hin und wieder mal eine Aktion, zeigt Einsatz, verteilt diverse Bälle, aber unter dem Strich ist es ein gebrauchter Abend. <strong><em>ran</em>-Note: 5</strong>
Niclas Füllkrug: Auch er hängt vorne viel in der Luft, kommt nicht so richtig in sein Spiel. Hat hin und wieder mal eine Aktion, zeigt Einsatz, verteilt diverse Bälle, aber unter dem Strich ist es ein gebrauchter Abend. ran-Note: 5© Imago
<strong>Julian Brandt:</strong> Soll ab der 62. Minute für Reus mehr Schwung in die Offensive bringen. Ist dafür aber wie seine Teamkollegen in der zweiten Halbzeit auch zu zaghaft. <strong><em>ran</em>-Note: 4</strong>
Julian Brandt: Soll ab der 62. Minute für Reus mehr Schwung in die Offensive bringen. Ist dafür aber wie seine Teamkollegen in der zweiten Halbzeit auch zu zaghaft. ran-Note: 4© IMAGO/ANP
<strong>Marius Wolf:</strong> Kommt in der 68. Minute für Sancho. Erzielt mit der Hacke fast das Tor des Jahres. Mehr ist nicht. <strong><em>ran</em>-Note: 3</strong>
Marius Wolf: Kommt in der 68. Minute für Sancho. Erzielt mit der Hacke fast das Tor des Jahres. Mehr ist nicht. ran-Note: 3© Imago
<strong>Salih Özcan:</strong> Kommt in der Schlussphase für Malen. <strong>Ohne Bewertung</strong>
Salih Özcan: Kommt in der Schlussphase für Malen. Ohne Bewertung© IMAGO/osnapix
<strong>Youssoufa Moukoko:</strong> Auch er kann noch ein paar Minuten mitmischen.&nbsp;<strong>Ohne Bewertung</strong>
Youssoufa Moukoko: Auch er kann noch ein paar Minuten mitmischen. Ohne Bewertung© IMAGO/RHR-Foto
<strong>BVB bei der PSV Eindhoven: Die Noten für Borussia Dortmund</strong><br>Mit einer wenig berauschenden Leistung hat sich Borussia Dortmund im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League ein 1:1 bei der PSV Eindhoven erkämpft. Wir haben den BVB benotet.
<strong>Alexander Meyer:&nbsp;</strong>Erfährt kurz vor dem Anpfiff, dass er für den angeschlagenen Kobel in den Kasten muss. Macht seine Sache in der ersten Hälfte gut, auch in der zweiten da, wenn er gebraucht wird. Auch wenn er nicht die ganz großen Dinger rausfischen muss. <strong><em>ran</em>-Note: 2</strong>
<strong>Julian Ryerson:</strong> Auf rechts mit großem Einsatz, sehr aggressiv. Ist aber auch nicht immer auf der Höhe, hat defensiv zudem gut zu tun. Ausflüge nach vorne sind eher selten. Dafür hält er einen Einsatzwillen konstant hoch. <strong><em>ran</em>-Note: 3</strong>
<strong>Mats Hummels:</strong>&nbsp;Verlässlicher Fels in der Brandung, stark in den Zweikämpfen, gut im Stellungsspiel, konsequent gegen den Gegner. Fast schon tragisch, dass er bei einer seiner zahlreichen Rettungsaktionen den Elfmeter zum 1:1 verursacht. <strong><em>ran</em>-Note: 3</strong>
<strong>Nico Schlotterbeck:</strong> Auch er ist in vielen Situationen zur Stelle, streut dann aber hier und da auch Unkonzentriertheiten ein, steht falsch zum Ball oder zum Gegner. Trotz diverser Unsicherheiten insgesamt in Ordnung. <strong><em>ran</em>-Note: 3</strong>
<strong>Ian Maatsen:</strong> Teilweise sehr wild und zu risikofreudig in seinen Aktionen, sehr fehlerhaft. Wird oft bestraft, zwar nicht mit einem Gegentreffer, doch er ist ein Unsicherheitsfaktor an diesem Abend. <strong><em>ran</em>-Note: 5</strong>
<strong>Emre Can:</strong> Umsichtig, umtriebig, in der defensiven Schaltzentrale sehr aufmerksam und teilweise auch mit guten Bällen im Spiel nach vorne. Dann aber auch immer wieder mit Fehlern, durch die Löcher entstehen. Auch er kann den Gegner nach dem Seitenwechsel nicht mehr erfolgreich vom Tor fernhalten. <strong><em>ran</em>-Note: 4</strong>
<strong>Marcel Sabitzer:</strong> Sehr lauffreudig, mit jeder Menge Einsatz. Kann nicht alle Löcher stopfen, sorgt aber für eine relativ ordentliche Stabilität im Mittelfeld. Verliert in Halbzeit zwei mehr und mehr den Zugriff. Schafft es auch nicht, dass der BVB zu mehr Ballbesitz kommt. <strong><em>ran</em>-Note: 4</strong>
<strong>Marco Reus:</strong> Bemüht, aber mit Licht und Schatten in seinem Auftritt. Dass streckenweise die spielerischen Ideen im Offensivspiel fehlen, liegt auch an ihm. Keine große Verbesserung in Hälfte zwei, geht in der 62. Minute runter. <strong><em>ran</em>-Note: 4</strong>
<strong>Donyell Malen:</strong> Wieder mal stark unterwegs, macht in der ersten Halbzeit den Unterschied. Tolles Tor, auch sonst mit guten Vorstößen und Ideen. Später etwas zurückhaltender, aber wenn der BVB gefährlich ist, dann meist über ihn. Geht in der 82. runter. <strong><em>ran</em>-Note: 2</strong>
<strong>Jadon Sancho:</strong> Ist in der ersten Hälfte kein Faktor, wird kaum eingebunden und hat dementsprechend wenig Aktionen. Auch nach dem Seitenwechsel kommen von ihm quasi keine Impulse. Unglücklicher Abend. Wird in der 68. Minute ausgewechselt. <strong><em>ran</em>-Note: 5</strong>
<strong>Niclas Füllkrug:</strong> Auch er hängt vorne viel in der Luft, kommt nicht so richtig in sein Spiel. Hat hin und wieder mal eine Aktion, zeigt Einsatz, verteilt diverse Bälle, aber unter dem Strich ist es ein gebrauchter Abend. <strong><em>ran</em>-Note: 5</strong>
<strong>Julian Brandt:</strong> Soll ab der 62. Minute für Reus mehr Schwung in die Offensive bringen. Ist dafür aber wie seine Teamkollegen in der zweiten Halbzeit auch zu zaghaft. <strong><em>ran</em>-Note: 4</strong>
<strong>Marius Wolf:</strong> Kommt in der 68. Minute für Sancho. Erzielt mit der Hacke fast das Tor des Jahres. Mehr ist nicht. <strong><em>ran</em>-Note: 3</strong>
<strong>Salih Özcan:</strong> Kommt in der Schlussphase für Malen. <strong>Ohne Bewertung</strong>
<strong>Youssoufa Moukoko:</strong> Auch er kann noch ein paar Minuten mitmischen.&nbsp;<strong>Ohne Bewertung</strong>
Weitere Inhalte
Aurelien Tchouameni (M.) im Halbfinale gegen die Bayern
News

Real im CL-Finale ohne Tchouameni

  • 24.05.2024
  • 13:22 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group