• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
EM 2024 in Deutschland

EM 2024: UEFA sperrt albanischen Spieler Daku wegen Vorfall nach Kroatien-Spiel

  • Veröffentlicht: 23.06.2024
  • 16:51 Uhr
  • ran.de
Anzeige

Albanien muss vorerst auf Mirlind Daku verzichten. Der Stürmer wurde nach Verbandsangaben wegen seines Verhaltens nach dem Spiel gegen Kroatien von der UEFA gesperrt.

Das albanische Team muss im letzten Gruppenspiel bei der EM 2024 gegen Spanien (Mo., ab 21 Uhr im Liveticker) und auch in einem möglichen Achtelfinale ohne Mirlind Daku auskommen. Wie der Fußballverband FSHF mitteilte, wurde der Stürmer von Rubin Kasan von der UEFA für zwei Partien gesperrt.

Hintergrund sind demnach Vorkommnisse nach dem 2:2 am vergangenen Mittwoch gegen Kroatien in Hamburg. Wie auf im Internet verbreiteten Videos zu sehen ist, hatte Daku noch auf dem Rasen am Megafon in Richtung der Fans Schmähgesänge gegen Mazedonien und Serbien von sich gegeben.

Der 26-Jährige war nach 85 Minuten eingewechselt worden und hatte sein sechstes Länderspiel für Albanien absolviert. Bis Sommer 2021 war Daku noch für den Kosovo aufgelaufen, für den er fünf Freundschaftsspiele bestritt.

Albanien benötigt nach nur einem Punkt aus den ersten beiden Partien sehr wahrscheinlich einen Sieg gegen die bereits feststehenden Gruppensieger, um die K.o.-Phase zu erreichen.

Mehr News und Videos
Bekennender Fußball-Fan: Prinz William
News

Prinz William schwört England auf EM-Finale ein

  • 13.07.2024
  • 15:13 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group