• Darts
  • Tennis
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Nationalmannschaft

Jens Nowotny exklusiv: "Bin fest davon überzeugt, dass Nagelsmann bereits eine Vision hat"

  • Veröffentlicht: 15.05.2024
  • 09:37 Uhr
  • Andreas Reiners
Anzeige

Rund um die Kader-Bekanntgabe für die EM haben wir uns mit Ex-Nationalspieler Jens Nowotny über das DFB-Team, Bayer und die Bayern unterhalten.

Das Interview führte Andreas Reiners

Jens Nowotny weiß, wie ein Sommermärchen geht. Er absolvierte 2006 zwar nur ein WM-Spiel, doch die Faktoren, die ein zweites Märchen in diesem Sommer möglich machen könnten, kennt er.

Wir haben uns mit dem Ex-Nationalspieler deshalb über das Erfolgsrezept unterhalten, aber auch über den Kader, die richtige Mischung, die unglaubliche Saison seines Ex-Klubs Bayer Leverkusen und die Trainer-Absagenflut beim FC Bayern.

ran: Jens Nowotny, gefühlt ganz Deutschland ist involviert in die Kader-Bekanntgabe. Übernehmen Sie eventuell auch noch eine Nominierung?

Jens Nowotny: (lacht). Nein, ich glaube ich nicht, dass ich da noch etwas machen soll. Es ist zumindest nichts geplant.

ran: Wie finden Sie die Art der Präsentation durch den DFB?

Nowotny: Ich glaube, dass es den einen oder anderen gibt, der darüber verwundert ist. Aber die Idee, dass es aus ganz Deutschland, aus allen möglichen Ecken kommt, ist durchaus nachvollziehbar. Ich hätte es aber auch nicht schlecht gefunden, dass man den Kader wie sonst auch bekanntgibt. Ich persönlich brauche diese Spannung nicht unbedingt. Aber dazu hat jeder seine Meinung.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

Nowotny: "Pavlovic war für mich überraschend"

ran: Was hat Sie bislang überrascht beim Kader?

Nowotny: Die Nominierung von Aleksandar Pavlovic war für mich schon überraschend. Das ist eine Personalie, die wahrscheinlich keiner groß auf dem Schirm hatte. Klar: Er hat das Champions-League-Halbfinale gespielt, aber es ist seine erste Saison, in der er sich nach und nach in den Vordergrund gespielt hat. Er ist auch vorher im Kreise der Jugend-Nationalmannschaften nicht so aufgefallen und ist auch in der Jugend des FC Bayern nicht so dominant aufgetreten.

ran: Überraschungen gehörten ja zuletzt immer zu einem deutschen Turnierkader. Glauben Sie, dass es weitere Überraschungen geben wird?

Nowotny: Ich denke, dass Pavlovic schon diese überraschende Personalie war. Ich könnte mir vorstellen, dass es eher in die andere Richtung eine geben könnte: Dass jemand nicht dabei ist, mit dem man nicht gerechnet hat.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

ran: Was glauben Sie, was Bundestrainer Julian Nagelsmann am Ende für eine Mischung finden wird?

Nowotny: Ich weiß, dass Julian Nagelsmann keiner ist, der eine Entscheidung aus der Hüfte heraus trifft. Da ist alles durchgesprochen, da wurde alles genau analysiert und für jede Personalie, die er jetzt mitnimmt oder vielleicht auch nicht, gibt es einen bestimmten oder sogar zwei bestimmte Gründe. Die Kaderzusammenstellung wird schon so ähnlich sein wie bei den letzten beiden Spielen, bei denen es dann auch erfolgreich war. Aber letztlich bin ich fest davon überzeugt, dass er bereits eine Vision hat, was von Pavlovic oder dem einen oder anderen Spieler nach der EM noch zu erwarten ist. Dass es sich nicht nur auf die EM beschränkt, sondern dass er junge Spieler für die Zukunft mit ins Boot holt.

ran: Wie viele Spieler werden wir vom Deutschen Meister sehen?

Nowotny: Drei sind es für mich mindestens mit Jonathan Tah, Robert Andrich und Florian Wirtz. Die sind auf jeden Fall dabei. Mehr aber wahrscheinlich nicht.

Wie bekommt man die Abwehr sattelfest?

ran: Jonathan Tah gehört zur Abwehr, die in der Vergangenheit auch eine Schwachstelle war. Wie bekommt man das abgestellt?

Nowotny: Die Herausforderung ist, dass diese Qualität, die Jonathan in Leverkusen gezeigt hat, in der Nationalmannschaft noch auf sich warten lässt. Das war bei mir auch eine Zeit lang so, dass im Verein alles super lief, doch bei der Nationalmannschaft - warum auch immer - hat es nicht so gegriffen. Das könnte an der Selbstverständlichkeit liegen, die man vor allem im Verein zeigt. Diese Selbstverständlichkeit, dass man Kommandos gibt, dass man Aktionen macht, weil man selbstbewusst auftritt, in der Nationalmannschaft dann aber nicht so. Es wird eine Herausforderung sein, dass die einzelnen Spieler mit der gleichen Überzeugung, mit dem gleichen Selbstverständnis und mit dem gleichen Mut auch im DFB-Team auftreten.

ran: Wie wichtig wäre in dem Zusammenhang eine Nominierung von Mats Hummels, auch als Persönlichkeit, für die Stimmung bzw den Zusammenhalt?

Nowotny: Man muss dann immer vorsichtig sein, wenn man einen Kader zusammenstellt. Auf was legt man den Fokus? Legt man den Fokus auf die Harmonie innerhalb der Truppe? Legt man den Fokus auf individuelle Qualität oder auf seine Spielidee? Es ist das Schwierige für einen Trainer, den richtigen Mix zu finden. Und Mats Hummels hat natürlich eine unglaubliche Erfahrung und auch noch eine Qualität. Die Frage ist dann immer: Passt sein Spielstil zur Nationalmannschaft, zu der Idee, wie Julian Nagelsmann Fußball spielen möchte? Nimmt man ihn mit und sagt: 'Im Normalfall spielst du nicht, denn du bist da, um den Fokus auf das Siegen zu legen, weil du schon genug erlebt hast.'  Und beraubt sich dann aber möglicher Optionen. Das ist Gretchenfrage. Er hätte auf jeden Fall die Berechtigung für eine Nominierung, allerdings genauso wie jeder andere Spieler auch, der dann nominiert wird.

ran: Sie haben das Sommermärchen 2006 erlebt. Wie kann es ein Sommermärchen 2.0 geben?

Nowotny: Erfolgreich ins Turnier zu starten ist das A und O. Das war damals unser Anstoß. Nicht nur auf dem Platz, sondern auch mit den Fans. Das Turnier wurde angepfiffen, das Wetter war gut und wir haben gegen Costa Rica eine sehr herausragende Leistung gezeigt, wenn auch nicht so dominant, wie man sich das vielleicht gewünscht hätte. Aber alleine durch dieses Spiel, durch diese Euphorie, die man entfacht hat, hat sich etwas aufgebaut. Das hat gezeigt: Es funktioniert am besten mit einem Auftaktsieg. Und wenn du es dann schaffst, mit einer Einstellung, bei der die Fans sehen, dass da eine Mannschaft auf dem Platz ist, die bereit ist, sich für den Sieg zu zerreißen, die Anhänger weiter mitzunehmen, dann hast du die halbe Miete schon eingefahren.

Anzeige
Anzeige

Welche Faktoren braucht man für einen Lauf?

ran: Was für Faktoren sind es noch, die zu so einem Lauf beitragen?

Nowotny: Letztendlich ist ein Turnier nichts anderes als ein normales Fußballspiel. Wie startest du in das Spiel? Hast du den ersten Pass? Spielst du den mit Überzeugung? Gewinnst du den ersten Zweikampf? Sind die Fans da? Oder kommt nach dem dritten, vierten Pass ein Rückpass, der vielleicht nicht hundertprozentig gespielt wird und der Gegner hat eine Chance? Gewinnst du das erste Spiel oder nicht? Alles, was du machen kannst, um das Heft des Handelns in der Hand zu haben, sind wichtige Faktoren.

ran: Wie erleben Sie die Stimmung rund um das DFB-Team aktuell? Lange war es schwierig, inzwischen ist Euphorie zu spüren…

Nowotny: Das ist der Erfolg, den ich angesprochen hatte. Du hast jetzt zwei Spiele gegen Top-Gegner erfolgreich bestritten. Das war ein ganz anderes Auftreten als zuvor und plötzlich hat sich die Stimmung gedreht. Jeder ist in dieser Euphorie drin und jeder traut dieser Mannschaft durchaus zu, um den Titel mitzuspielen. Deswegen bin ich davon überzeugt, dass es funktionieren kann, wenn sie es schaffen, die Fans sofort vom ersten Tag an mitzureißen.

ran: Und was ist dann Ihrer Meinung nach tatsächlich drin?

<strong>Der DFB-Kader für die Heim-EM 2024</strong><br>Am Donnerstag hat Julian Nagelsmann den vorläufigen Kader für die Heim-EM bekannt gegeben. Schon im Vorfeld ließ der DFB auf unterschiedliche Art und Weise immer wieder Namen durchsickern.&nbsp;<strong><em>ran</em></strong> zeigt die 27 Glücklichen.
Der DFB-Kader für die Heim-EM 2024
Am Donnerstag hat Julian Nagelsmann den vorläufigen Kader für die Heim-EM bekannt gegeben. Schon im Vorfeld ließ der DFB auf unterschiedliche Art und Weise immer wieder Namen durchsickern. ran zeigt die 27 Glücklichen.
© 2024 Getty Images
<strong>Manuel Neuer</strong><br>Position: Tor<br>Verein: FC Bayern München<br>Länderspiele: 117
Manuel Neuer
Position: Tor
Verein: FC Bayern München
Länderspiele: 117
© 2022 Getty Images
<strong>Marc-Andre ter Stegen</strong><br>Position: Tor<br>Verein: FC Barcelona<br>Länderspiele: 40
Marc-Andre ter Stegen
Position: Tor
Verein: FC Barcelona
Länderspiele: 40
© Nico Herbertz
<strong>Oliver Baumann</strong><br>Position: Tor<br>Verein: TSG 1899 Hoffenheim<br>Länderspiele 0
Oliver Baumann
Position: Tor
Verein: TSG 1899 Hoffenheim
Länderspiele 0
© Eibner
<strong>Alexander Nübel</strong><br>Position: Tor<br>Verein: VfB Stuttgart<br>Länderspiele: 0
Alexander Nübel
Position: Tor
Verein: VfB Stuttgart
Länderspiele: 0
© PIXATHLONPIXATHLONSID
<strong>Antonio Rüdiger</strong><br>Position: Abwehr<br>Verein: Real Madrid<br>Länderspiele: 68
Antonio Rüdiger
Position: Abwehr
Verein: Real Madrid
Länderspiele: 68
© Kirchner-Media
<strong>Joshua Kimmich</strong><br>Position: Abwehr<br>Verein: FC Bayern München<br>Länderspiele: 84
Joshua Kimmich
Position: Abwehr
Verein: FC Bayern München
Länderspiele: 84
© 2024 Getty Images
<strong>Maximilian Mittelstädt</strong><br>Position: Abwehr<br>Verein: VfB Stuttgart<br>Länderspiele: 2
Maximilian Mittelstädt
Position: Abwehr
Verein: VfB Stuttgart
Länderspiele: 2
© Mika Volkmann
<strong>Robin Koch</strong><br>Position: Abwehr<br>Verein: Eintracht Frankfurt<br>Länderspiele: 8
Robin Koch
Position: Abwehr
Verein: Eintracht Frankfurt
Länderspiele: 8
© Langer
<strong>Nico Schlotterbeck</strong><br>Position: Abwehr<br>Verein: Borussia Dortmund<br>Länderspiele: 11
Nico Schlotterbeck
Position: Abwehr
Verein: Borussia Dortmund
Länderspiele: 11
© 2023 Getty Images
<strong>Jonathan Tah</strong><br>Position: Abwehr<br>Verein: Bayer 04 Leverkusen<br>Länderspiele: 23
Jonathan Tah
Position: Abwehr
Verein: Bayer 04 Leverkusen
Länderspiele: 23
© 2024 Getty Images
<strong>David Raum</strong><br>Position: Abwehr<br>Verein: Rasenballsport Leipzig<br>Länderspiele: 20
David Raum
Position: Abwehr
Verein: Rasenballsport Leipzig
Länderspiele: 20
© Laci Perenyi
<strong>Waldemar Anton</strong><br>Position: Abwehr<br>Verein: VfB Stuttgart<br>Länderspiele: 1
Waldemar Anton
Position: Abwehr
Verein: VfB Stuttgart
Länderspiele: 1
© Eibner
<strong>Benjamin Henrichs</strong><br>Position: Abwehr<br>Verein: Rasenballsport Leipzig<br>Länderspiele: 14
Benjamin Henrichs
Position: Abwehr
Verein: Rasenballsport Leipzig
Länderspiele: 14
© Laci Perenyi
<strong>Florian Wirtz</strong><br>Position: Mittelfeld<br>Verein: Bayer 04 Leverkusen<br>Länderspiele: 16
Florian Wirtz
Position: Mittelfeld
Verein: Bayer 04 Leverkusen
Länderspiele: 16
© 2024 Getty Images
<strong>Thomas Müller</strong><br>Position: Mittelfeld<br>Verein: FC Bayern München<br>Länderspiele: 128
Thomas Müller
Position: Mittelfeld
Verein: FC Bayern München
Länderspiele: 128
© Mika Volkmann
<strong>Ilkay Gündogan</strong><br>Position: Mittelfeld<br>Verein: FC Barcelona<br>Länderspiele: 75
Ilkay Gündogan
Position: Mittelfeld
Verein: FC Barcelona
Länderspiele: 75
© Mika Volkmann
<strong>Pascal Groß</strong><br>Position: Mittelfeld<br>Verein: Brighton &amp; Hove Albion<br>Länderspiele: 5
Pascal Groß
Position: Mittelfeld
Verein: Brighton & Hove Albion
Länderspiele: 5
© Eibner
<strong>Robert Andrich&nbsp;</strong><br>Position: Mittelfeld<br>Verein: Bayer 04 Leverkusen<br>Länderspiele: 3
Robert Andrich 
Position: Mittelfeld
Verein: Bayer 04 Leverkusen
Länderspiele: 3
© Laci Perenyi
<strong>Aleksandar Pavlovic</strong><br>Position: Mittelfeld<br>Verein: FC Bayern München<br>Länderspiele: 0
Aleksandar Pavlovic
Position: Mittelfeld
Verein: FC Bayern München
Länderspiele: 0
© Sven Simon
<strong>Chris Führich</strong><br>Position: Mittelfeld<br>Verein: VfB Stuttgart<br>Länderspiele: 3
Chris Führich
Position: Mittelfeld
Verein: VfB Stuttgart
Länderspiele: 3
© Jan Huebner
<strong>Toni Kroos</strong><br>Position: Mittelfeld<br>Verein: Real Madrid<br>Länderspiele: 108
Toni Kroos
Position: Mittelfeld
Verein: Real Madrid
Länderspiele: 108
© Laci Perenyi
<strong>Jamal Musiala</strong><br>Position: Mittelfeld<br>Verein: FC Bayern München<br>Länderspiele: 27
Jamal Musiala
Position: Mittelfeld
Verein: FC Bayern München
Länderspiele: 27
© Laci Perenyi
<strong>Deniz Undav</strong><br>Position: Angriff<br>Verein: VfB Stuttgart<br>Länderspiele: 1
Deniz Undav
Position: Angriff
Verein: VfB Stuttgart
Länderspiele: 1
© 2024 Getty Images
<strong>Leroy Sane</strong><br>Position: Angriff<br>Verein: FC Bayern München<br>Länderspiele: 59
Leroy Sane
Position: Angriff
Verein: FC Bayern München
Länderspiele: 59
© Beautiful Sports
<strong>Kai Havertz</strong><br>Position: Angriff<br>Verein: FC Arsenal<br>Länderspiele: 44
Kai Havertz
Position: Angriff
Verein: FC Arsenal
Länderspiele: 44
© Getty
<strong>Niclas Füllkrug</strong><br>Position: Angriff<br>Verein: Borussia Dortmund<br>Länderspiele: 15
Niclas Füllkrug
Position: Angriff
Verein: Borussia Dortmund
Länderspiele: 15
© 2024 Getty Images
<strong>Maximilian Beier</strong><br>Position: Angriff<br>Verein: TSG 1899 Hoffenheim<br>Länderspiele: 0
Maximilian Beier
Position: Angriff
Verein: TSG 1899 Hoffenheim
Länderspiele: 0
© Ulrich Hufnagel
<strong>Der DFB-Kader für die Heim-EM 2024</strong><br>Am Donnerstag hat Julian Nagelsmann den vorläufigen Kader für die Heim-EM bekannt gegeben. Schon im Vorfeld ließ der DFB auf unterschiedliche Art und Weise immer wieder Namen durchsickern.&nbsp;<strong><em>ran</em></strong> zeigt die 27 Glücklichen.
<strong>Manuel Neuer</strong><br>Position: Tor<br>Verein: FC Bayern München<br>Länderspiele: 117
<strong>Marc-Andre ter Stegen</strong><br>Position: Tor<br>Verein: FC Barcelona<br>Länderspiele: 40
<strong>Oliver Baumann</strong><br>Position: Tor<br>Verein: TSG 1899 Hoffenheim<br>Länderspiele 0
<strong>Alexander Nübel</strong><br>Position: Tor<br>Verein: VfB Stuttgart<br>Länderspiele: 0
<strong>Antonio Rüdiger</strong><br>Position: Abwehr<br>Verein: Real Madrid<br>Länderspiele: 68
<strong>Joshua Kimmich</strong><br>Position: Abwehr<br>Verein: FC Bayern München<br>Länderspiele: 84
<strong>Maximilian Mittelstädt</strong><br>Position: Abwehr<br>Verein: VfB Stuttgart<br>Länderspiele: 2
<strong>Robin Koch</strong><br>Position: Abwehr<br>Verein: Eintracht Frankfurt<br>Länderspiele: 8
<strong>Nico Schlotterbeck</strong><br>Position: Abwehr<br>Verein: Borussia Dortmund<br>Länderspiele: 11
<strong>Jonathan Tah</strong><br>Position: Abwehr<br>Verein: Bayer 04 Leverkusen<br>Länderspiele: 23
<strong>David Raum</strong><br>Position: Abwehr<br>Verein: Rasenballsport Leipzig<br>Länderspiele: 20
<strong>Waldemar Anton</strong><br>Position: Abwehr<br>Verein: VfB Stuttgart<br>Länderspiele: 1
<strong>Benjamin Henrichs</strong><br>Position: Abwehr<br>Verein: Rasenballsport Leipzig<br>Länderspiele: 14
<strong>Florian Wirtz</strong><br>Position: Mittelfeld<br>Verein: Bayer 04 Leverkusen<br>Länderspiele: 16
<strong>Thomas Müller</strong><br>Position: Mittelfeld<br>Verein: FC Bayern München<br>Länderspiele: 128
<strong>Ilkay Gündogan</strong><br>Position: Mittelfeld<br>Verein: FC Barcelona<br>Länderspiele: 75
<strong>Pascal Groß</strong><br>Position: Mittelfeld<br>Verein: Brighton &amp; Hove Albion<br>Länderspiele: 5
<strong>Robert Andrich&nbsp;</strong><br>Position: Mittelfeld<br>Verein: Bayer 04 Leverkusen<br>Länderspiele: 3
<strong>Aleksandar Pavlovic</strong><br>Position: Mittelfeld<br>Verein: FC Bayern München<br>Länderspiele: 0
<strong>Chris Führich</strong><br>Position: Mittelfeld<br>Verein: VfB Stuttgart<br>Länderspiele: 3
<strong>Toni Kroos</strong><br>Position: Mittelfeld<br>Verein: Real Madrid<br>Länderspiele: 108
<strong>Jamal Musiala</strong><br>Position: Mittelfeld<br>Verein: FC Bayern München<br>Länderspiele: 27
<strong>Deniz Undav</strong><br>Position: Angriff<br>Verein: VfB Stuttgart<br>Länderspiele: 1
<strong>Leroy Sane</strong><br>Position: Angriff<br>Verein: FC Bayern München<br>Länderspiele: 59
<strong>Kai Havertz</strong><br>Position: Angriff<br>Verein: FC Arsenal<br>Länderspiele: 44
<strong>Niclas Füllkrug</strong><br>Position: Angriff<br>Verein: Borussia Dortmund<br>Länderspiele: 15
<strong>Maximilian Beier</strong><br>Position: Angriff<br>Verein: TSG 1899 Hoffenheim<br>Länderspiele: 0

Nowotny: Dass die Mannschaft um den Titel mitspielt. Wir brauchen uns nicht darüber zu unterhalten, dass auf dem Platz Weltmeister, Champions-League-Sieger und hoffentlich auch Europa-League-Sieger stehen. Da stehen Spieler auf dem Platz, die wissen, wie es geht. Den Erfolg wollen sie fortschreiben und warum auch nicht? Wir haben es damals nicht geschafft, nach der WM 2002 waren wir Leverkusener viermal Vize. Doch warum soll die Leverkusener in diesem Jahr nicht vier Titel holen? Das wäre das i-Tüpfelchen auf dieser Leverkusener Saison.

ran: Bayer Leverkusen hat in dieser Saison schon Geschichte geschrieben. Haben Sie im Ansatz mit so einer Saison gerechnet?

Nowotny: Nein, mit so einer Saison definitiv nicht. Ich habe immer gesagt: Wenn sie nach der Winterpause nach drei Spielen noch einen Vorsprung haben und sie sich in einen Lauf reinspielen, dann kann es was werden. Aber dass es so dominant werden würde, hätte ich nicht gedacht.

ran: Wie erklären Sie sich diese Konstanz über eine Saison und auch die Mentalität, mit den vielen Toren in der Schlussphase?

Nowotny: Ich glaube, dass sich da etwas verselbstständigt hat. Sie haben es über die Saison hinweg geschafft, nur auf sich zu gucken und auf keinen anderen schauen zu müssen. Denn selbst als man mal unentschieden gespielt hat, hat Bayern auch nicht gepunktet. Die Bayern haben Federn gelassen im Laufe der Saison und somit hatte man diesen Druck nicht. Und dann haben sich Selbstvertrauen und Selbstverständnis weiterentwickelt. Das Spiel gegen Rom ist ein gutes Beispiel: Die Menschen haben daran geglaubt, dass Leverkusen das noch dreht. Nicht nur an die Chance. Sie haben wirklich daran geglaubt und gesagt: 'Das schaffen die noch.' Das ist in den Köpfen drin, und zwar auch beim Gegner.

Bayer Leverkusen: Und jetzt das Triple?

ran: Zwei Titel sind jetzt noch drin. Womit rechnen Sie? Im Grunde ist ja schon das Gefühl da, dass sie jetzt auch das Triple holen, oder?

Nowotny: Ja, das Gefühl habe ich auch. Atalanta Bergamo wird sich anders präsentieren als Rom im Hinspiel, sie werden kompakter stehen, sie werden mit Angriffsaktionen punktuell Nadelstiche setzen wollen. Aber trotzdem geht Leverkusen als Favorit in das Spiel. Ich bin davon überzeugt, dass sie die zwei Titel noch holen werden. Und mit diesem Push und dann drei Leverkusenern als Achse auf dem Platz ist auch der vierte Titel mit dem DFB-Team möglich.

ran: Bayer wurde früher nachgesagt, man sei eine Wohlfühloase, aber für den Titelgewinn fehlt etwas.  Es wirkt, als habe Xabi Alonso dem Verein eine neue Identität verpasst, einen besonderen Hunger – oder täuscht das?

Nowotny: Er hat alles gewonnen, was man gewinnen kann als Spieler, und das, was er erzählt, das nimmt man ihm ab, denn er kann ja immer noch kicken. Du kannst dir nicht nur YouTube-Videos von ihm anschauen, er kann im Training den Ball haargenau schlagen. Er weiß, wie es sich anfühlt, auf dem Platz der Chef zu sein. Wenn er auf dem Platz stand, war er der Chef, jetzt ist er es wieder, und er hat es in sich drin. Und ich glaube, das hat er weitergegeben. Die Spieler hat er mitgenommen und die nehmen ihm alles ab, weil er es glaubwürdig herüberbringt, weil er bewiesen hat und immer noch beweisen kann, dass er kicken kann.

ran: Gab es früher im Verein etwas, das gehemmt hat, um Titel zu holen?

Nowotny: Wir waren damals nicht so selbstbewusst oder frech genug, um zu sagen: 'Was wollt ihr eigentlich? Wir stehen zu Recht da oben und wir gewinnen das nächste Spiel und die Schale nehmen wir nachher auch mit nach Hause.' Dieses Selbstverständnis war nicht so ausgeprägt. Bei uns hat man immer eher gesagt: 'Ach nee, lass' keine Story machen, es könnte ja noch was schiefgehen.‘  Dieser Mut, dieses letzte Quäntchen Überzeugung, sich mal hinzustellen und zu sagen, dass wir Deutscher Meister werden - auch intern - hat ein bisschen gefehlt.

ran: Wie schwierig wird es denn jetzt, das Niveau zu halten bzw zu bestätigen, und was ist dafür nötig?

Nowotny: Den Hunger bewahren, den Fokus behalten. Der Erfolg hat Begehrlichkeiten geweckt. Da sprechen wir möglicherweise bei dem einen oder anderen von einer Chance, für viel Geld ins Ausland zu gehen. Möglicherweise muss man sich von Spielern trennen, bei denen man nicht mehr die Überzeugung hat, dass sie noch einmal so eine Saison performen können. Da liegt es am Management, zusammen mit den Trainern die Charaktere herauszufiltern, mit denen man in der kommenden Saison wieder ganz oben stehen kann.

<strong>Relegation gegen Düsseldorf: Goretzka fiebert mit Ex-Klub Bochum</strong><br>Beim Relegations-Hinspiel der Bundesliga <a href="https://www.ran.de/sports/fussball/bundesliga/livestreams/ran-sat1-bundesliga-relegation-vfl-bochum-fortuna-duesseldorf-live-in-sat1-auf-joyn-rande-und-in-der-ran-app-376382">(live in SAT.1, auf ran.de und JOYN)</a> saß sogar ein Bayern-Star im kultigen Bochum-Trikot auf der Tribüne: Leon Goretzka. Der für die EM 2024 nicht nominierte Mittelfeldspieler fieberte mit seinem Ex-Klub VfL Bochum, für den er von 2001 bis 2013 kickte.
Relegation gegen Düsseldorf: Goretzka fiebert mit Ex-Klub Bochum
Beim Relegations-Hinspiel der Bundesliga (live in SAT.1, auf ran.de und JOYN) saß sogar ein Bayern-Star im kultigen Bochum-Trikot auf der Tribüne: Leon Goretzka. Der für die EM 2024 nicht nominierte Mittelfeldspieler fieberte mit seinem Ex-Klub VfL Bochum, für den er von 2001 bis 2013 kickte.
© Getty Images/twitter@matt_4d
<strong>Via LinkedIn: Liverpool sucht Trainer für Standardsituationen</strong><br>Mit dem Ende der Klopp-Ära in Liverpool werden die Aufgaben im Trainerteam von Nachfolger Arne Slot anders verteilt. Während sich Klopps Assistenten Pep Lijnders und Peter Krawietz um Standardsituationen kümmerten, soll unter Slot ein Experte für dieses Fachgebiet geholt werden. Die Suche des Klubs verläuft unter anderem via LinkedIn.
Via LinkedIn: Liverpool sucht Trainer für Standardsituationen
Mit dem Ende der Klopp-Ära in Liverpool werden die Aufgaben im Trainerteam von Nachfolger Arne Slot anders verteilt. Während sich Klopps Assistenten Pep Lijnders und Peter Krawietz um Standardsituationen kümmerten, soll unter Slot ein Experte für dieses Fachgebiet geholt werden. Die Suche des Klubs verläuft unter anderem via LinkedIn.
© imago/twitter@BackseatsmanLFC
<strong>Serviette von legendärem Messi-Vertrag für Mega-Summe verkauft</strong><br>Eine Serviette, auf der Superstar Lionel Messi mit 13 Jahren ein Vertrag beim FC Barcelona versprochen wurde, hat für eine hohe Summe einen neuen Besitzer gefunden. Wie das britische Auktionshaus Bonhams mitteilte, wurde der historische Papierfetzen für 762.400 Pfund (rund 890.000 Euro) an einen nicht näher genannten Abnehmer verkauft.
Serviette von legendärem Messi-Vertrag für Mega-Summe verkauft
Eine Serviette, auf der Superstar Lionel Messi mit 13 Jahren ein Vertrag beim FC Barcelona versprochen wurde, hat für eine hohe Summe einen neuen Besitzer gefunden. Wie das britische Auktionshaus Bonhams mitteilte, wurde der historische Papierfetzen für 762.400 Pfund (rund 890.000 Euro) an einen nicht näher genannten Abnehmer verkauft.
© ZUMA Wire
<strong>Schottischer Verband warnt vor Deutscher Bahn</strong><br>Der schottische Fanverband hat die Anhänger vor der Europameisterschaft in Deutschland vor der Unpünktlichkeit der Deutschen Bahn gewarnt. Die öffentlichen Verkehrsmittel seien sehr "unzuverlässig". Man solle lieber "eine Bahn eher zum Stadion nehmen" und auf das letzte Bier verzichten, so Vertreter Paul Goodwin. "Das Letzte was ihr wollt, ist erst zur Halbzeit da zu sein."
Schottischer Verband warnt vor Deutscher Bahn
Der schottische Fanverband hat die Anhänger vor der Europameisterschaft in Deutschland vor der Unpünktlichkeit der Deutschen Bahn gewarnt. Die öffentlichen Verkehrsmittel seien sehr "unzuverlässig". Man solle lieber "eine Bahn eher zum Stadion nehmen" und auf das letzte Bier verzichten, so Vertreter Paul Goodwin. "Das Letzte was ihr wollt, ist erst zur Halbzeit da zu sein."
© 2024 Getty Images
<strong>DFB sperrt einen Busfahrer</strong><br>Spieler kassieren oft eine Sperre, Busfahrer eher nicht - bis jetzt. Der DFB-hat Thomas Laschuk, Mannschafts-Chauffeur des Karlsruher SC, mit einem Innenraumverbot für das nächste Spiel belegt. Der Busfahrer hatte am Sonntag gegen Hannover einen Ball aus dem Seitenaus in Richtung Spielfeld geschossen und traf Schiedsrichter-Assistent Luca Schlosser an der Hüfte. Dafür gab es die Rote Karte - und nun die Sperre.&nbsp;
DFB sperrt einen Busfahrer
Spieler kassieren oft eine Sperre, Busfahrer eher nicht - bis jetzt. Der DFB-hat Thomas Laschuk, Mannschafts-Chauffeur des Karlsruher SC, mit einem Innenraumverbot für das nächste Spiel belegt. Der Busfahrer hatte am Sonntag gegen Hannover einen Ball aus dem Seitenaus in Richtung Spielfeld geschossen und traf Schiedsrichter-Assistent Luca Schlosser an der Hüfte. Dafür gab es die Rote Karte - und nun die Sperre. 
© IMAGO/Lobeca
<strong>Nach Vertragsunterschrift: Zwillingsbruder zum Spielen geschickt?</strong><br>Ein heftiger Verdacht erschüttert den rumänischen Fußball. Es geht um Edgar Ie (29), einst auch drei Jahre in der zweiten Mannschaft des FC Barcelona aktiv. Offiziell spielt Ie seit Februar bei Dinamo Bukarest. Doch wie der Journalist Daniel Sendre berichtet, soll der Abwehrspieler seinen Zwillingsbruder Edelino spielen lassen haben ...
Nach Vertragsunterschrift: Zwillingsbruder zum Spielen geschickt?
Ein heftiger Verdacht erschüttert den rumänischen Fußball. Es geht um Edgar Ie (29), einst auch drei Jahre in der zweiten Mannschaft des FC Barcelona aktiv. Offiziell spielt Ie seit Februar bei Dinamo Bukarest. Doch wie der Journalist Daniel Sendre berichtet, soll der Abwehrspieler seinen Zwillingsbruder Edelino spielen lassen haben ...
© Newscom World
<strong>Nach Vertragsunterschrift: Zwillingsbruder zum Spielen geschickt?</strong><br>Demnach sind die Vereinsverantwortlichen stutzig geworden, weil der angebliche Edgar Ie kein Englisch spricht. Einer Aufforderung, seinen Führerschein vorzuzeigen, kam er nicht nach. Sollte sich der innerfamiliäre Tausch als wahr herausstellen, könnte Dinamo sogar ein Punktabzug drohen.
Nach Vertragsunterschrift: Zwillingsbruder zum Spielen geschickt?
Demnach sind die Vereinsverantwortlichen stutzig geworden, weil der angebliche Edgar Ie kein Englisch spricht. Einer Aufforderung, seinen Führerschein vorzuzeigen, kam er nicht nach. Sollte sich der innerfamiliäre Tausch als wahr herausstellen, könnte Dinamo sogar ein Punktabzug drohen.
© 2016 Getty Images
<strong>Nachschlag möglich: Kassieren die Bayern eine Lewandowski-Premie?</strong><br>Im Sommer 2022 mussten die Bayern Robert Lewandowski in Richtung Barcelona ziehen lassen. Ein Jahr vor Vertragsende nahmen die Münchner noch eine Summe von kolportierten 45 Millionen Euro ein. Nun winkt dem FC Bayern laut Angaben der "AS" noch eine siebenstellige Extra-Prämie für den polnischen Top-Stürmer ...
Nachschlag möglich: Kassieren die Bayern eine Lewandowski-Premie?
Im Sommer 2022 mussten die Bayern Robert Lewandowski in Richtung Barcelona ziehen lassen. Ein Jahr vor Vertragsende nahmen die Münchner noch eine Summe von kolportierten 45 Millionen Euro ein. Nun winkt dem FC Bayern laut Angaben der "AS" noch eine siebenstellige Extra-Prämie für den polnischen Top-Stürmer ...
© Pressinphoto
<strong>Nachschlag möglich: Kassieren die Bayern eine Lewandowski-Premie?</strong><br>Gemäß der spanischen Zeitung erhalten die Münchner einen Bonus von 1,25 Millionen Euro, wenn Lewandowski wettbewerbsübergreifend die 25-Tore-Marke übertrifft. Aktuell steht er bei 24 Toren, hat aber noch vier Spiele Zeit, um die zwei nötigen Treffer zu markieren. Barca tritt noch gegen Sociedad, Almeria, Vallecano und Sevilla an.
Nachschlag möglich: Kassieren die Bayern eine Lewandowski-Premie?
Gemäß der spanischen Zeitung erhalten die Münchner einen Bonus von 1,25 Millionen Euro, wenn Lewandowski wettbewerbsübergreifend die 25-Tore-Marke übertrifft. Aktuell steht er bei 24 Toren, hat aber noch vier Spiele Zeit, um die zwei nötigen Treffer zu markieren. Barca tritt noch gegen Sociedad, Almeria, Vallecano und Sevilla an.
© IMAGO/NurPhoto
<strong>Gesperrter Paul Pogba bald Film-Star?</strong> <br>Seit Februar sitzt Fußball-Star Paul Pogba eine vierjährige Sperre wegen <a href="https://www.ran.de/sports/fussball/serie-a/news/juventus-turin-paul-pogba-wegen-dopings-bis2028-gesperrt-urteil-ist-falsch-341813">Doping-Vergehens</a> ab. Aktuell feilt der 31-Jährige offenbar an einer Karriere in einer anderen Branche. Laut "ESPN" wirkt der Weltmeister als Schauspieler im franzöischen Film "4 Zéros" mit. Er soll dabei die Rolle eines Fußball-Trainers im Nachwuchsbereich spielen.
Gesperrter Paul Pogba bald Film-Star?
Seit Februar sitzt Fußball-Star Paul Pogba eine vierjährige Sperre wegen Doping-Vergehens ab. Aktuell feilt der 31-Jährige offenbar an einer Karriere in einer anderen Branche. Laut "ESPN" wirkt der Weltmeister als Schauspieler im franzöischen Film "4 Zéros" mit. Er soll dabei die Rolle eines Fußball-Trainers im Nachwuchsbereich spielen.
© 2023 Getty Images
<strong>AS Rom protestiert bei Verband: "Vorteil für Bayer Leverkusen"</strong><br>Am 2. Mai treffen die AS Rom und Bayer Leverkusen im Hinspiel des Europa-League-Halbfinals aufeinander. Wie der "Corriere dello Sport" berichtet, haben die "Giallorossi" nun den italienischen Fußballverband in einem Brief um die Verlegung eines Serie-A-Spiels gebeten ...
AS Rom protestiert bei Verband: "Vorteil für Bayer Leverkusen"
Am 2. Mai treffen die AS Rom und Bayer Leverkusen im Hinspiel des Europa-League-Halbfinals aufeinander. Wie der "Corriere dello Sport" berichtet, haben die "Giallorossi" nun den italienischen Fußballverband in einem Brief um die Verlegung eines Serie-A-Spiels gebeten ...
© Emmefoto
<strong>AS Rom protestiert bei Verband: "Vorteil für Bayer Leverkusen"</strong><br>Das Team von Trainer Daniele De Rossi möchte nicht am Sonntag vor dem Halbfinale spielen, da die Werkself bereits am Samstag in der Bundesliga im Einsatz ist. Eine Nicht-Verlegung würde somit "Bayer Leverkusen einen Vorteil verschaffen", da sich der deutsche Meister so einen Tag länger ausruhen könnte, soll in dem Schreiben heißen.
AS Rom protestiert bei Verband: "Vorteil für Bayer Leverkusen"
Das Team von Trainer Daniele De Rossi möchte nicht am Sonntag vor dem Halbfinale spielen, da die Werkself bereits am Samstag in der Bundesliga im Einsatz ist. Eine Nicht-Verlegung würde somit "Bayer Leverkusen einen Vorteil verschaffen", da sich der deutsche Meister so einen Tag länger ausruhen könnte, soll in dem Schreiben heißen.
© IPA Sport
<strong>Hallescher FC stellt vorbestraften Ultra ein</strong><br>Der Hallesche FC lässt mit einer besonderen Personalie aufhorchen. Für den Merchandising-Bereich stellt der Drittligist mit Marcus Lange einen vorbestraften Fan aus der Ultra-Szene ein. HFC-Vorstandschef Andreas Muth sagte dazu gegenüber der "Bild": "Die Vergangenheit von Marcus war mir bekannt. Er ist ein positives Beispiel für erfolgreiche Sozialarbeit beim Halleschen FC."
Hallescher FC stellt vorbestraften Ultra ein
Der Hallesche FC lässt mit einer besonderen Personalie aufhorchen. Für den Merchandising-Bereich stellt der Drittligist mit Marcus Lange einen vorbestraften Fan aus der Ultra-Szene ein. HFC-Vorstandschef Andreas Muth sagte dazu gegenüber der "Bild": "Die Vergangenheit von Marcus war mir bekannt. Er ist ein positives Beispiel für erfolgreiche Sozialarbeit beim Halleschen FC."
© Köhn
<strong>ManCity scheitert in der CL, ohne zu verlieren</strong><br>Was der Albtraum eines jeden Klubs ist, wurde für Manchester City Wirklichkeit. Ohne eine Niederlage schieden die Citizens aus der Champions League aus. Sie verloren zwar das Elfmeterschießen gegen Real Madrid, das wird jedoch von der UEFA als Unentschieden gewertet und als solches in die Statistik eingehen. Am Ende stehen acht Siege und zwei verhängnisvolle Remis.
ManCity scheitert in der CL, ohne zu verlieren
Was der Albtraum eines jeden Klubs ist, wurde für Manchester City Wirklichkeit. Ohne eine Niederlage schieden die Citizens aus der Champions League aus. Sie verloren zwar das Elfmeterschießen gegen Real Madrid, das wird jedoch von der UEFA als Unentschieden gewertet und als solches in die Statistik eingehen. Am Ende stehen acht Siege und zwei verhängnisvolle Remis.
© PA Images
<strong>HSV lehnte Meisterklausel bei Tah ab</strong><br>Jonathan Tah ist einer der konstantesten und stärksten Spieler der Meistermannschaft von Bayer 04 Leverkusen. 2015 kam er vom Hamburger SV nach NRW. Jetzt hätte der HSV am Titel der Werkself mitverdienen können - hätte. Bei den Verhandlungen bot Leverkusen den Hamburgern eine Meisterklausel für Tah an. Der HSV lehnte ab. Das berichtet die "Bild" ...
HSV lehnte Meisterklausel bei Tah ab
Jonathan Tah ist einer der konstantesten und stärksten Spieler der Meistermannschaft von Bayer 04 Leverkusen. 2015 kam er vom Hamburger SV nach NRW. Jetzt hätte der HSV am Titel der Werkself mitverdienen können - hätte. Bei den Verhandlungen bot Leverkusen den Hamburgern eine Meisterklausel für Tah an. Der HSV lehnte ab. Das berichtet die "Bild" ...
© Jan Huebner
<strong>HSV lehnte Meisterklausel bei Tah ab</strong><br>... Demnach wollten die Verantwortlichen der Werkself die Ablösesumme von am Ende 7,5 Millionen Euro drücken. Immerhin: Für jede Champions-League-Teilnahme von Bayer 04 und Tah gibt es 500.000 Euro extra. Sollte der Nationalspieler wechseln, halten die Hanseaten eine Weiterverkaufsbeteiligung von 10 Prozent.
HSV lehnte Meisterklausel bei Tah ab
... Demnach wollten die Verantwortlichen der Werkself die Ablösesumme von am Ende 7,5 Millionen Euro drücken. Immerhin: Für jede Champions-League-Teilnahme von Bayer 04 und Tah gibt es 500.000 Euro extra. Sollte der Nationalspieler wechseln, halten die Hanseaten eine Weiterverkaufsbeteiligung von 10 Prozent.
© Kirchner-Media
<strong>Siegtreffer in der 106. Minute</strong><br>Olympique Lyon hofft weiter auf den Europapokal. Gegen den Überraschungs-Zweiten der Ligue 1, Stade Brest, drehte OL einen 1:3-Rückstand und gewann am Ende mit 4:3. Der Siegtreffer fiel dabei in der 16. Minute (!) der Nachspielzeit per Foulelfmeter. Wie konnte das passieren? ...
Siegtreffer in der 106. Minute
Olympique Lyon hofft weiter auf den Europapokal. Gegen den Überraschungs-Zweiten der Ligue 1, Stade Brest, drehte OL einen 1:3-Rückstand und gewann am Ende mit 4:3. Der Siegtreffer fiel dabei in der 16. Minute (!) der Nachspielzeit per Foulelfmeter. Wie konnte das passieren? ...
© 2024 imago
<strong>Siegtreffer in der 106. Minute</strong><br>Eigentlich waren acht Minuten Nachspielzeit angezeigt. Dann räumte Brests Keeper OL-Stürmer Alexandre Lacazette im Strafraum rüde ab. Der Franzose musste minutenlang auf dem Feld behandelt werden. Der Schiedsrichter entschied auf Strafstoß. Die Ausführung musste aber warten bis Lacazette abtransportiert werden konnte. Ainsley Maitland-Niles behielt vom Punkt dann die Nerven.
Siegtreffer in der 106. Minute
Eigentlich waren acht Minuten Nachspielzeit angezeigt. Dann räumte Brests Keeper OL-Stürmer Alexandre Lacazette im Strafraum rüde ab. Der Franzose musste minutenlang auf dem Feld behandelt werden. Der Schiedsrichter entschied auf Strafstoß. Die Ausführung musste aber warten bis Lacazette abtransportiert werden konnte. Ainsley Maitland-Niles behielt vom Punkt dann die Nerven.
© 2024 imago
<strong>Sieben Tore an der Themse: Gnabry ist der London-Experte</strong><br>Beim 2:2 der Bayern im Viertelfinal-Hinspiel beim FC Arsenal hat es Serge Gnabry wieder getan. Der deutsche Nationalspieler erzielte eines der Bayern-Tore gegen seinen Ex-Klub. Damit hat Gnabry all seine Champions-League-Auswärtstore (exklusive der Treffer beim Finalturnier während der Corona-Pandemie in Lissabon) in London erzielt. Eines ...
Sieben Tore an der Themse: Gnabry ist der London-Experte
Beim 2:2 der Bayern im Viertelfinal-Hinspiel beim FC Arsenal hat es Serge Gnabry wieder getan. Der deutsche Nationalspieler erzielte eines der Bayern-Tore gegen seinen Ex-Klub. Damit hat Gnabry all seine Champions-League-Auswärtstore (exklusive der Treffer beim Finalturnier während der Corona-Pandemie in Lissabon) in London erzielt. Eines ...
© Offside Sports Photography
<strong>Sieben Tore an der Themse: Gnabry ist der London-Experte</strong><br>... seiner besten Champions-League-Spiele in einem fremden Stadion machte der Offensivspieler im Oktober 2019 bei Tottenham Hotspur. Beim 7:2-Kantersieg konnte sich Gnabry vier Mal in die Torschützenliste eintragen. Einige Monate später traf wieder in London für die Bayern - sogar zwei Mal beim 3:0-Sieg beim FC Chelsea.
Sieben Tore an der Themse: Gnabry ist der London-Experte
... seiner besten Champions-League-Spiele in einem fremden Stadion machte der Offensivspieler im Oktober 2019 bei Tottenham Hotspur. Beim 7:2-Kantersieg konnte sich Gnabry vier Mal in die Torschützenliste eintragen. Einige Monate später traf wieder in London für die Bayern - sogar zwei Mal beim 3:0-Sieg beim FC Chelsea.
© 2019 Getty Images
<strong>Fortuna-Fans sammeln Geld für Spielerverpflichtung</strong><br>Mit 15 Ligatoren und neun Vorlagen hat Christos Tzolis einen großen Anteil an der guten Saisonleistung von Fortuna Düsseldorf. Im Sommer holte die Fortuna den Angreifer per Leihe von Norwich City. Nach der Saison besitzt der Klub eine Kaufoption in Höhe von fünf Millionen Euro.&nbsp;Eine Summe, welche für die Düsseldorfer zu viel sein dürfte. Die Lösung: Ein absolutes Transfer-Novum.
Fortuna-Fans sammeln Geld für Spielerverpflichtung
Mit 15 Ligatoren und neun Vorlagen hat Christos Tzolis einen großen Anteil an der guten Saisonleistung von Fortuna Düsseldorf. Im Sommer holte die Fortuna den Angreifer per Leihe von Norwich City. Nach der Saison besitzt der Klub eine Kaufoption in Höhe von fünf Millionen Euro. Eine Summe, welche für die Düsseldorfer zu viel sein dürfte. Die Lösung: Ein absolutes Transfer-Novum.
© IMAGO/Uwe Kraft
<strong>Fortuna-Fans sammeln Geld für Spielerverpflichtung</strong><br> Um einen Abgang des Spielers zu verhindern, sind nun sogar die Fans aktiv geworden. Über eine Crowdfunding-Aktion möchten sie Geld sammeln, um ihren Klub bei der Finanzierung zu unterstützen. Wird die Summe nicht erreicht, geht das Geld an das Nachwuchszentrum, heißt es in der Anzeige weiter. Aktuell haben die Fans 11.143 Euro (Stand 17.03, 18:30 Uhr) gesammelt.
Fortuna-Fans sammeln Geld für Spielerverpflichtung
Um einen Abgang des Spielers zu verhindern, sind nun sogar die Fans aktiv geworden. Über eine Crowdfunding-Aktion möchten sie Geld sammeln, um ihren Klub bei der Finanzierung zu unterstützen. Wird die Summe nicht erreicht, geht das Geld an das Nachwuchszentrum, heißt es in der Anzeige weiter. Aktuell haben die Fans 11.143 Euro (Stand 17.03, 18:30 Uhr) gesammelt.
© IMAGO/osnapix
<strong>Hochrisiko-Spiel gegen Marseille: Schulen in Villarreal machen dicht</strong><br>Die Stadt Villarreal bereitet sich auf das Hochrisiko-Spiel in der Europa League gegen Marseille vor –&nbsp; mit überraschenden Maßnahmen. So berichtet die Zeitung "Marca", dass Villarreals Bürgermeister Jose Benlloch für den Nachmittag vor dem Spiel im Estadio de la Ceramica die Schulen rund um die Arena vorzeitig schließen lässt.
Hochrisiko-Spiel gegen Marseille: Schulen in Villarreal machen dicht
Die Stadt Villarreal bereitet sich auf das Hochrisiko-Spiel in der Europa League gegen Marseille vor –  mit überraschenden Maßnahmen. So berichtet die Zeitung "Marca", dass Villarreals Bürgermeister Jose Benlloch für den Nachmittag vor dem Spiel im Estadio de la Ceramica die Schulen rund um die Arena vorzeitig schließen lässt.
© IMAGO/PA Images
<strong>Hochrisiko-Spiel gegen Marseille: Schulen in Villarreal machen dicht</strong><br>Dies ist eine Sicherheitsmaßnahme, da 2.000 Ultras aus Marseille erwartet werden, die teilweise als gewaltbereit bekannt sind. Damit es vor dem Spiel nicht zu einem Gedränge rund um das Stadion kommt, bei dem möglicherweise Marseille-Ultras und Schüler aufeinandertreffen, fällt der Nachmittagsunterricht am Spieltag aus.
Hochrisiko-Spiel gegen Marseille: Schulen in Villarreal machen dicht
Dies ist eine Sicherheitsmaßnahme, da 2.000 Ultras aus Marseille erwartet werden, die teilweise als gewaltbereit bekannt sind. Damit es vor dem Spiel nicht zu einem Gedränge rund um das Stadion kommt, bei dem möglicherweise Marseille-Ultras und Schüler aufeinandertreffen, fällt der Nachmittagsunterricht am Spieltag aus.
© PanoramiC
<strong>Real statt Romantik! Chelsea-Coach verärgert Ehefrau</strong><br>Das kam nicht gut an. Chelsea-Coach Mauricio Pochettino hat verraten, dass er nach dem Remis gegen Brentford ein Essen mit seiner Frau abgesagt hat, obwohl er Geburtstag hatte. "Das Unentschieden war wie eine Pleite. Es hat meine Frau schwer getroffen, weil ich unser Abendessen abgesagt habe. Ich habe gesagt, ich will nicht essen gehen, ich wolllte zuhause bleiben."
Real statt Romantik! Chelsea-Coach verärgert Ehefrau
Das kam nicht gut an. Chelsea-Coach Mauricio Pochettino hat verraten, dass er nach dem Remis gegen Brentford ein Essen mit seiner Frau abgesagt hat, obwohl er Geburtstag hatte. "Das Unentschieden war wie eine Pleite. Es hat meine Frau schwer getroffen, weil ich unser Abendessen abgesagt habe. Ich habe gesagt, ich will nicht essen gehen, ich wolllte zuhause bleiben."
© IMAGO/ABACAPRESS
<strong>Real statt Romantik! Chelsea-Coach verärgert Ehefrau</strong><br>Und weiter: "Ich hatte Glück, denn mein Trainerstab war bei mir. Am Ende des Tages haben wir uns das Spiel Real Madrid gegen Valencia angesehen und noch mehr Wein getrunken, aber nichts Aufregendes. Ich habe nur mehr Fußball geschaut." Pochettino steht bei Chelsea aktuell in der Kritik, da der Klub trotz hoher Ausgaben in der Premier League nur Elfter ist...
Real statt Romantik! Chelsea-Coach verärgert Ehefrau
Und weiter: "Ich hatte Glück, denn mein Trainerstab war bei mir. Am Ende des Tages haben wir uns das Spiel Real Madrid gegen Valencia angesehen und noch mehr Wein getrunken, aber nichts Aufregendes. Ich habe nur mehr Fußball geschaut." Pochettino steht bei Chelsea aktuell in der Kritik, da der Klub trotz hoher Ausgaben in der Premier League nur Elfter ist...
© IMAGO/Shutterstock
<strong>Real statt Romantik! Chelsea-Coach verärgert Ehefrau</strong><br>Eine Tatsache, die sich auch auf seine Ehe auswirkt. "Es stimmt, dass sie nicht glücklich mit mir ist, aber sie weiß sehr gut, dass die Stimmung nicht sehr gut ist. Und wenn die Stimmung nicht gut ist, ist es für die Familie nicht einfach."
Real statt Romantik! Chelsea-Coach verärgert Ehefrau
Eine Tatsache, die sich auch auf seine Ehe auswirkt. "Es stimmt, dass sie nicht glücklich mit mir ist, aber sie weiß sehr gut, dass die Stimmung nicht sehr gut ist. Und wenn die Stimmung nicht gut ist, ist es für die Familie nicht einfach."
© IMAGO/Sportimage
<strong>Freiburg-Ultras bauen neuen Zaun wieder ab</strong><br>Fans des SC Freiburg haben während des Bundesliga-Spiels gegen den FC Bayern München am Freitagabend einen erhöhten Zaun vor der Südtribüne kurzerhand selbst wieder abgebaut. Der Sportclub hatte den Zaun ohne Rücksprache mit den Fans erhöhen lassen, was bei den Ultras überhaupt nicht gut ankam...
Freiburg-Ultras bauen neuen Zaun wieder ab
Fans des SC Freiburg haben während des Bundesliga-Spiels gegen den FC Bayern München am Freitagabend einen erhöhten Zaun vor der Südtribüne kurzerhand selbst wieder abgebaut. Der Sportclub hatte den Zaun ohne Rücksprache mit den Fans erhöhen lassen, was bei den Ultras überhaupt nicht gut ankam...
© Imago Images
<strong>Freiburg-Ultras bauen neuen Zaun wieder ab</strong><br>Die Maßnahme war vom SC Freiburg als Reaktion auf die Proteste gegen den DFL-Investoren-Deal gedacht. Die Fans montierten die neuen Zaun-Elemente fachmännisch wieder ab und lagerten sie vor der Kurve. Das letzte Wort in diesem Streit zwischen Verein und Fans scheint noch nicht gesprochen.
Freiburg-Ultras bauen neuen Zaun wieder ab
Die Maßnahme war vom SC Freiburg als Reaktion auf die Proteste gegen den DFL-Investoren-Deal gedacht. Die Fans montierten die neuen Zaun-Elemente fachmännisch wieder ab und lagerten sie vor der Kurve. Das letzte Wort in diesem Streit zwischen Verein und Fans scheint noch nicht gesprochen.
© Getty Images
<strong>Baumgart-Mütze ausverkauft<br></strong>Der Hype um den neuen HSV-Trainer Steffen Baumgart ist groß. So groß, dass sein Markenzeichen - die Schiebermütze mit Klub-Logo und Geburtsjahr - bereits nach kurzer Zeit ausverkauft ist ...
Baumgart-Mütze ausverkauft
Der Hype um den neuen HSV-Trainer Steffen Baumgart ist groß. So groß, dass sein Markenzeichen - die Schiebermütze mit Klub-Logo und Geburtsjahr - bereits nach kurzer Zeit ausverkauft ist ...
© 2024 Getty Images
<strong>Baumgart-Mütze ausverkauft<br></strong>Laut "Bild" wurden insgesamt 1.750 Exemplare für den Online-Shop und 250 für den Fan-Shop produziert. Die Mützen im Fan-Shop waren vor dem 1:0-Sieg gegen Elversberg wohl schnell vergriffen, auch im Online-Shop sind aktuell keine mehr verfügbar. Ab Mitte April soll das begehrte Stück wieder lieferbar sein.
Baumgart-Mütze ausverkauft
Laut "Bild" wurden insgesamt 1.750 Exemplare für den Online-Shop und 250 für den Fan-Shop produziert. Die Mützen im Fan-Shop waren vor dem 1:0-Sieg gegen Elversberg wohl schnell vergriffen, auch im Online-Shop sind aktuell keine mehr verfügbar. Ab Mitte April soll das begehrte Stück wieder lieferbar sein.
© 2024 Getty Images
<strong>Wegen Taylor Swift: Real will letztes Ligaspiel verlegen</strong><br>In der NFL hat Taylor Swift bereits die Schlagzeilen bestimmt, jetzt hält der Hype um den Popstar auch im Fußball Einzug. Allerdings nicht wegen einer Beziehung der Sängerin, sondern wegen ihrer Welttournee. Am 30. Mai ist ein Konzert im Bernabeu-Stadion von Real Madrid geplant, doch die "Königlichen" haben ein Problem ...
Wegen Taylor Swift: Real will letztes Ligaspiel verlegen
In der NFL hat Taylor Swift bereits die Schlagzeilen bestimmt, jetzt hält der Hype um den Popstar auch im Fußball Einzug. Allerdings nicht wegen einer Beziehung der Sängerin, sondern wegen ihrer Welttournee. Am 30. Mai ist ein Konzert im Bernabeu-Stadion von Real Madrid geplant, doch die "Königlichen" haben ein Problem ...
© AAP
<strong>Wegen Taylor Swift: Real will letztes Ligaspiel verlegen</strong><br>... Denn am 26. Mai steht der letzte Spieltag in LaLiga auf dem Programm, Real empfängt Betis Sevilla. Die anschließende Vorbereitungszeit für den Umbau des Stadions zum Konzertsaal für Swift ist den Madrilenen aber zu knapp. Deshalb haben sie jetzt beim Ligaverband um eine Verlegung des letzten Spiels gebeten.
Wegen Taylor Swift: Real will letztes Ligaspiel verlegen
... Denn am 26. Mai steht der letzte Spieltag in LaLiga auf dem Programm, Real empfängt Betis Sevilla. Die anschließende Vorbereitungszeit für den Umbau des Stadions zum Konzertsaal für Swift ist den Madrilenen aber zu knapp. Deshalb haben sie jetzt beim Ligaverband um eine Verlegung des letzten Spiels gebeten.
© Pressinphoto
<strong>Nach Block-Sperre: Ultras von Legia Warschau verhöhnen UEFA</strong><br>Die Ultras von Legia Warschau mussten zuletzt beim Europapokal-Heimspiel gegen Molde (0:3) vermeintlich draußen bleiben. Nach wiederholtem Fehlverhalten verurteilte die UEFA die Hardcore-Fans des polnischen Topklubs, es gab einen Ausschluss der Ultras. Doch damit wollten sich die Legia-Ultras nicht abfinden, und ...
Nach Block-Sperre: Ultras von Legia Warschau verhöhnen UEFA
Die Ultras von Legia Warschau mussten zuletzt beim Europapokal-Heimspiel gegen Molde (0:3) vermeintlich draußen bleiben. Nach wiederholtem Fehlverhalten verurteilte die UEFA die Hardcore-Fans des polnischen Topklubs, es gab einen Ausschluss der Ultras. Doch damit wollten sich die Legia-Ultras nicht abfinden, und ...
© IMAGO/Newspix
<strong>Nach Block-Sperre: Ultras von Legia Warschau verhöhnen UEFA</strong><br>...&nbsp;verhöhnten den europäischen Fußballverband stattdessen mit einer Choreografie. In der Kurve saßen gegen Molde zwar keine Ultras, dafür wanderten sie auf die Haupttribüne und gaben dort die "Antwort" auf die Blocksperre in Form einer Choreografie mit recht eindeutiger Botschaft an die UEFA. Was meint ihr, ist den Legia-Ultras diese Überraschung gelungen?
Nach Block-Sperre: Ultras von Legia Warschau verhöhnen UEFA
... verhöhnten den europäischen Fußballverband stattdessen mit einer Choreografie. In der Kurve saßen gegen Molde zwar keine Ultras, dafür wanderten sie auf die Haupttribüne und gaben dort die "Antwort" auf die Blocksperre in Form einer Choreografie mit recht eindeutiger Botschaft an die UEFA. Was meint ihr, ist den Legia-Ultras diese Überraschung gelungen?
© IMAGO/Newspix
<strong>Bielefelder Trainer fast 60 Minuten auf Toilette eingesperrt</strong><br>Bei einem Bezirksliga-Spiel zwischen der zweiten Mannschaft des FC Gütersloh II und dem VfB Fichte Bielefeld mussten die Gäste die Partie ohne ihren Trainer beenden. Der Grund: Jan Kubovic hatte sich - aus Versehen - auf einer Toilette des Gütersloher Sportzentrums eingesperrt und verpasste dadurch die zweite Hälfte der 1:4-Niederlage seines Teams...
Bielefelder Trainer fast 60 Minuten auf Toilette eingesperrt
Bei einem Bezirksliga-Spiel zwischen der zweiten Mannschaft des FC Gütersloh II und dem VfB Fichte Bielefeld mussten die Gäste die Partie ohne ihren Trainer beenden. Der Grund: Jan Kubovic hatte sich - aus Versehen - auf einer Toilette des Gütersloher Sportzentrums eingesperrt und verpasste dadurch die zweite Hälfte der 1:4-Niederlage seines Teams...
© Jan Huebner
<strong>Bielefelder Trainer fast 60 Minuten auf Toilette eingesperrt</strong><br>...Das Schloss der Toiletten-Tür war defekt, ein Bügel innerhalb der Tür war gebrochen. Weil Kubovic nicht auftauchte, sprang dessen 18 Jahre alter Sohn am ein. Wie die "Neue Westfälische" berichtet, warf der VfB den Güterslohern in der Folge unnötige Passivität vor. Diese reagierten auf die Vorwürfe und wiesen diese zurück...
Bielefelder Trainer fast 60 Minuten auf Toilette eingesperrt
...Das Schloss der Toiletten-Tür war defekt, ein Bügel innerhalb der Tür war gebrochen. Weil Kubovic nicht auftauchte, sprang dessen 18 Jahre alter Sohn am ein. Wie die "Neue Westfälische" berichtet, warf der VfB den Güterslohern in der Folge unnötige Passivität vor. Diese reagierten auf die Vorwürfe und wiesen diese zurück...
© Jan Huebner
<strong>Bielefelder Trainer fast 60 Minuten auf Toilette eingesperrt</strong><br>..."Es ist ein Missgeschick, das man niemandem wünscht", hieß es von Vorstands-Mitglied Helmut Delker. "Es handelt sich jedoch um ein städtisches Gelände. Uns etwas vorzuwerfen, ist nicht richtig." Laut Delker sollen sogar gleich mehrere Verantwortliche, die "handwerklich auch begabt sind", versucht haben, die Tür zu öffnen...
Bielefelder Trainer fast 60 Minuten auf Toilette eingesperrt
..."Es ist ein Missgeschick, das man niemandem wünscht", hieß es von Vorstands-Mitglied Helmut Delker. "Es handelt sich jedoch um ein städtisches Gelände. Uns etwas vorzuwerfen, ist nicht richtig." Laut Delker sollen sogar gleich mehrere Verantwortliche, die "handwerklich auch begabt sind", versucht haben, die Tür zu öffnen...
© Jan Huebner
<strong>Bielefelder Trainer fast 60 Minuten auf Toilette eingesperrt</strong><br>...Doch weder der Hausmeister noch die Feuerwehr, die aufgrund mangelnder Gefahr nicht anreisen durfte, konnten helfen. So wurde die Tür schließlich aufgebrochen. "Im Nachhinein lässt sich natürlich leicht sagen, dass man das sofort hätte machen sollen", so Delker. Fichte Bielefeld legt dennoch Einspruch in die Spielwertung ein.
Bielefelder Trainer fast 60 Minuten auf Toilette eingesperrt
...Doch weder der Hausmeister noch die Feuerwehr, die aufgrund mangelnder Gefahr nicht anreisen durfte, konnten helfen. So wurde die Tür schließlich aufgebrochen. "Im Nachhinein lässt sich natürlich leicht sagen, dass man das sofort hätte machen sollen", so Delker. Fichte Bielefeld legt dennoch Einspruch in die Spielwertung ein.
© Jan Huebner
<strong>Profil bei Dating-Portal? Besiktas wirft Talent Delibas raus</strong><br>Der türkische Topklub Besiktas Istanbul (links) hat die Trennung von Talent Emirhan Delibas bekanntgegeben. Berichten zufolge soll es zu diesem Schritt gekommen sein, weil der 21-Jährige ein Profil bei der Dating-App "Tinder" hatte. Bestätigt hat das der Süper-Lig-Klub allerdings nicht als Grund für die Trennung.
Profil bei Dating-Portal? Besiktas wirft Talent Delibas raus
Der türkische Topklub Besiktas Istanbul (links) hat die Trennung von Talent Emirhan Delibas bekanntgegeben. Berichten zufolge soll es zu diesem Schritt gekommen sein, weil der 21-Jährige ein Profil bei der Dating-App "Tinder" hatte. Bestätigt hat das der Süper-Lig-Klub allerdings nicht als Grund für die Trennung.
© IMAGO/Belga
<strong>Profil bei Dating-Portal? Besiktas wirft Talent Delibas raus</strong><br>Delibas selbst sieht sich zu Unrecht beschuldigt.&nbsp;"Ich weise die Verleumdungen durch gefälschte Accounts zurück und möchte betonen, dass meine Loyalität zu meinem Team nicht in Frage gestellt werden kann", schrieb Delibas in den sozialen Medien. Dass es sich um einen Fake-Account auf "Tinder" handeln könnte, darauf weist die falsche Altersangabe von 24 Jahren hin.
Profil bei Dating-Portal? Besiktas wirft Talent Delibas raus
Delibas selbst sieht sich zu Unrecht beschuldigt. "Ich weise die Verleumdungen durch gefälschte Accounts zurück und möchte betonen, dass meine Loyalität zu meinem Team nicht in Frage gestellt werden kann", schrieb Delibas in den sozialen Medien. Dass es sich um einen Fake-Account auf "Tinder" handeln könnte, darauf weist die falsche Altersangabe von 24 Jahren hin.
© Seskim Photo
<strong>Londoner Zuglinie nach Frauen-Nationalmannschaft benannt<br></strong>Die Stadt London hat einer Zuglinie den Namen "Lioness Lane" verpasst. Grund dafür sind die Erfolge der englischen Frauen-Nationalmannschaft, wie unter anderem der EM-Gewinn 2022, in den vergangenen Jahren. Der Spitzname des Teams ist "The Lionesses". Laut Bürgermeister Sadiq Khan wird die Änderung zum Ende des Jahres 2024 in Kraft treten.
Londoner Zuglinie nach Frauen-Nationalmannschaft benannt
Die Stadt London hat einer Zuglinie den Namen "Lioness Lane" verpasst. Grund dafür sind die Erfolge der englischen Frauen-Nationalmannschaft, wie unter anderem der EM-Gewinn 2022, in den vergangenen Jahren. Der Spitzname des Teams ist "The Lionesses". Laut Bürgermeister Sadiq Khan wird die Änderung zum Ende des Jahres 2024 in Kraft treten.
© PA Images
<strong>Heung Min Son prügelt sich angeblich mit Mitspieler</strong><br>Wie die "Sun" berichtet, soll es im Vorfeld des Ausscheidens beim Asien Cup zu einer Auseinandersetzung gekommen sein. Mehrere junge Spieler sollen das Abendessen möglich schnell beendet haben, um Tischtennis zu spielen. Das gefiel Son überhaupt nicht. Der Kapitän der Südkoreas soll sich in der daraufhin stattgefundenen Auseinandersetzung den Finger ausgekugelt haben.
Heung Min Son prügelt sich angeblich mit Mitspieler
Wie die "Sun" berichtet, soll es im Vorfeld des Ausscheidens beim Asien Cup zu einer Auseinandersetzung gekommen sein. Mehrere junge Spieler sollen das Abendessen möglich schnell beendet haben, um Tischtennis zu spielen. Das gefiel Son überhaupt nicht. Der Kapitän der Südkoreas soll sich in der daraufhin stattgefundenen Auseinandersetzung den Finger ausgekugelt haben.
© Getty Images
<strong>Bjelica bei EA Sports FC 24 weiter gesperrt</strong><br>Nachdem Union-Trainer Nenad Bjelica Bayerns Leroy Sane vor einigen Wochen ins Gesicht gefasst hatte, wurde der Coach für drei Spiele gesperrt. Die Sperre ist abgelaufen. Doch bei EA Sports FC 24 kann das Manager-Item immer noch nicht verwendet werden. Das Spiel startet nicht, wenn Bjelica auf der Bank sitzt. Laut "kicker" soll allerdings ein Bug dahinterstecken und keine Absicht.
Bjelica bei EA Sports FC 24 weiter gesperrt
Nachdem Union-Trainer Nenad Bjelica Bayerns Leroy Sane vor einigen Wochen ins Gesicht gefasst hatte, wurde der Coach für drei Spiele gesperrt. Die Sperre ist abgelaufen. Doch bei EA Sports FC 24 kann das Manager-Item immer noch nicht verwendet werden. Das Spiel startet nicht, wenn Bjelica auf der Bank sitzt. Laut "kicker" soll allerdings ein Bug dahinterstecken und keine Absicht.
© 2024 imago
<strong>Millionen-Prämien für DR Kongo?</strong><br>Im Afrika Cup 2024 war für die Demokratische Republik Kongo erst im Halbfinale Schluss. In der Qualifikation für die WM 2026 ist das Team aber noch gut im Rennen. Und das könnte für die Spieler zum Glücksfall werden. Denn wie "Sportdigital" berichtet, hat Staatspräsident Felix Tshisekedi eine Million Dollar für die erfolgreiche Quali versprochen - pro Spieler!
Millionen-Prämien für DR Kongo?
Im Afrika Cup 2024 war für die Demokratische Republik Kongo erst im Halbfinale Schluss. In der Qualifikation für die WM 2026 ist das Team aber noch gut im Rennen. Und das könnte für die Spieler zum Glücksfall werden. Denn wie "Sportdigital" berichtet, hat Staatspräsident Felix Tshisekedi eine Million Dollar für die erfolgreiche Quali versprochen - pro Spieler!
© Shengolpixs
<strong>Millionen-Prämien für DR Kongo?</strong><br>Fraglich ist, wie glaubhaft das Prämien-Versprechen ist: Im Land wütet seit Jahren ein Bürgerkrieg, der mehr als sechs Millionen Menschen zur Flucht zwang. Zuletzt berichteten internationale Medien, dass die Frauen-Junioren-Nationalmannschaft des Landes für ihre Spiele in einem Raum auf dem Boden und ohne Wasser übernachten musste.
Millionen-Prämien für DR Kongo?
Fraglich ist, wie glaubhaft das Prämien-Versprechen ist: Im Land wütet seit Jahren ein Bürgerkrieg, der mehr als sechs Millionen Menschen zur Flucht zwang. Zuletzt berichteten internationale Medien, dass die Frauen-Junioren-Nationalmannschaft des Landes für ihre Spiele in einem Raum auf dem Boden und ohne Wasser übernachten musste.
© Shengolpixs
<strong>Chelsea kann Krisen-Trainer nicht entlassen</strong><br>Der FC Chelsea steckt in der Krise. Zum zweiten Mal binnen fünf Tagen kassierten die "Blues" vier Gegentreffer, liegen in der Premier League auf Rang 11. Normalerweise muss in solchen Fällen der Trainer dran glauben. Doch Mauricio Pochettino sitzt fest im Sattel. Das allerdings nicht ganz freiwillig. Weil Chelsea seit der Übernahme von Todd Boehly schon 1 Milliarde Pfund für neue Spieler ausgegeben hat, sind den Londonern die Hände gebunden...
Chelsea kann Krisen-Trainer nicht entlassen
Der FC Chelsea steckt in der Krise. Zum zweiten Mal binnen fünf Tagen kassierten die "Blues" vier Gegentreffer, liegen in der Premier League auf Rang 11. Normalerweise muss in solchen Fällen der Trainer dran glauben. Doch Mauricio Pochettino sitzt fest im Sattel. Das allerdings nicht ganz freiwillig. Weil Chelsea seit der Übernahme von Todd Boehly schon 1 Milliarde Pfund für neue Spieler ausgegeben hat, sind den Londonern die Hände gebunden...
© 2024 imago
<strong>Chelsea kann Krisen-Trainer nicht entlassen</strong><br>Die Entlassung des Trainers würde weitere 10 Millionen Pfund kosten. Das kann sich Chelsea schlichtweg nicht leisten. Denn gemäß der Premier-League-Regularien darf ein Klub innerhalb von drei Jahren "nur" 105 Mio Pfund Miese einfahren. Chelsea muss schon jetzt mehrere Spieler bis Juni verkaufen, um eine Klage zu umgehen. Für Pochettino bedeutet das vermutlich: Jobsicherheit bis Saisonende.
Chelsea kann Krisen-Trainer nicht entlassen
Die Entlassung des Trainers würde weitere 10 Millionen Pfund kosten. Das kann sich Chelsea schlichtweg nicht leisten. Denn gemäß der Premier-League-Regularien darf ein Klub innerhalb von drei Jahren "nur" 105 Mio Pfund Miese einfahren. Chelsea muss schon jetzt mehrere Spieler bis Juni verkaufen, um eine Klage zu umgehen. Für Pochettino bedeutet das vermutlich: Jobsicherheit bis Saisonende.
© 2024 imago
<strong>Portugiesischer Zweitligist verpflichtet wohl Paris Hiltons Schwager</strong><br>Kickt der Schwager von Paris Hilton zukünftig im portugiesischen Profi-Fußball? Nach Medienberichten hat der portugiesische Zweitligist Länk FC Vilaverdense Courtney Reum, dessen Bruder mit Hilton verheiratet ist,&nbsp; verpflichtet. Das erklärte der Verein gegenüber der portugiesischen Zeitung "A Bola".
Portugiesischer Zweitligist verpflichtet wohl Paris Hiltons Schwager
Kickt der Schwager von Paris Hilton zukünftig im portugiesischen Profi-Fußball? Nach Medienberichten hat der portugiesische Zweitligist Länk FC Vilaverdense Courtney Reum, dessen Bruder mit Hilton verheiratet ist,  verpflichtet. Das erklärte der Verein gegenüber der portugiesischen Zeitung "A Bola".
© Imago
<strong>Portugiesischer Zweitligist verpflichtet wohl Paris Hiltons Schwager</strong><br>Kurios: Reum ist bereits 45 Jahre alt und hat bisher kein einziges Profi-Spiel vorzuweisen. Das Alter spiele keine Rolle, so der Verein. Der US-Unternehmer hätte "die Energie eines 20-jährigen Spielers."
Portugiesischer Zweitligist verpflichtet wohl Paris Hiltons Schwager
Kurios: Reum ist bereits 45 Jahre alt und hat bisher kein einziges Profi-Spiel vorzuweisen. Das Alter spiele keine Rolle, so der Verein. Der US-Unternehmer hätte "die Energie eines 20-jährigen Spielers."
© IMAGO/ZUMA Wire
<strong>In Thailand: Polizei warnt vor Betrugsmasche um Xabi Alonso</strong><br>Kriminelle in Thailand haben die Gerüchte um einen möglichen Wechsel von Xabi Alonso nach Liverpool zum Anlass genommen, um eine Betrugsmasche aufzuziehen. Unter dem vermeintlich echten Instagram-Profil des Bayer-Trainers werden Liverpool-Fans angeschrieben und um eine Spende gebeten ...
In Thailand: Polizei warnt vor Betrugsmasche um Xabi Alonso
Kriminelle in Thailand haben die Gerüchte um einen möglichen Wechsel von Xabi Alonso nach Liverpool zum Anlass genommen, um eine Betrugsmasche aufzuziehen. Unter dem vermeintlich echten Instagram-Profil des Bayer-Trainers werden Liverpool-Fans angeschrieben und um eine Spende gebeten ...
© Jan Huebner
<strong>In Thailand: Polizei warnt vor Betrugsmasche um Xabi Alonso</strong><br>... damit sich Alonso den Flug nach Liverpool leisten und im Sommer Klopp-Nachfolger werden könne. Die Betrüger bitten in Alonsos Namen um 300 Baht (7,85 Euro). "Ich bin Xabi Alonso, ich werde nächste Saison Liverpool leiten, aber mir fehlt das Geld für meine Flüge nach Liverpool", heißt es in der Instagram-Nachricht. Nun warnt die thailändische Polizei vor den dreisten Betrügern.
In Thailand: Polizei warnt vor Betrugsmasche um Xabi Alonso
... damit sich Alonso den Flug nach Liverpool leisten und im Sommer Klopp-Nachfolger werden könne. Die Betrüger bitten in Alonsos Namen um 300 Baht (7,85 Euro). "Ich bin Xabi Alonso, ich werde nächste Saison Liverpool leiten, aber mir fehlt das Geld für meine Flüge nach Liverpool", heißt es in der Instagram-Nachricht. Nun warnt die thailändische Polizei vor den dreisten Betrügern.
© imago/twitter@Football__Tweet
<strong>Ticketpreise für Klopp-Abschied in Liverpool explodieren</strong><br>Normalerweise kosten Tickets an der Anfield Road direkt hinter den Trainerbänken 60 Pfund (etwa 70 Euro). Für das Spiel gegen die Wolverhampton Wanderers am 19. Mai aber wird das Vielfache aufgerufen. Denn das wird das letzte Heimspiel in der Premier League von Jürgen Klopp sein, der seinen Rücktritt nach dieser Saison verkündet hat ...
Ticketpreise für Klopp-Abschied in Liverpool explodieren
Normalerweise kosten Tickets an der Anfield Road direkt hinter den Trainerbänken 60 Pfund (etwa 70 Euro). Für das Spiel gegen die Wolverhampton Wanderers am 19. Mai aber wird das Vielfache aufgerufen. Denn das wird das letzte Heimspiel in der Premier League von Jürgen Klopp sein, der seinen Rücktritt nach dieser Saison verkündet hat ...
© 2024 Getty Images
<strong>Ticketpreise für Klopp-Abschied in Liverpool explodieren</strong><br>Wie der "Mirror" berichtet, werden auf dem Schwarzmarkt von einer Resale-Website, deren Namen nicht genannt wird, für einen Platz hinter Klopp exakt 24.480 Pfund (mehr als 28.000 Euro) verlangt. Dieser Preis setzt sich zusammen aus dem Nettopreis von 18.000 Pfund und der Mehrwertsteuer.
Ticketpreise für Klopp-Abschied in Liverpool explodieren
Wie der "Mirror" berichtet, werden auf dem Schwarzmarkt von einer Resale-Website, deren Namen nicht genannt wird, für einen Platz hinter Klopp exakt 24.480 Pfund (mehr als 28.000 Euro) verlangt. Dieser Preis setzt sich zusammen aus dem Nettopreis von 18.000 Pfund und der Mehrwertsteuer.
© Propaganda Photo
<strong>Sechstligist schreibt Pokal-Geschichte in England</strong><br>Maidstone United hat im FA Cup die Riesen-Sensation geschafft und ist ins Achtelfinale eingezogen. Das war einem Sechstligisten zuletzt vor 46 Jahren gelungen. Das Team von Trainer George Elokobi, das in der National League South spielt, gewann beim Zweitligisten Ipswich Town mit 2:1. Dabei sprachen die Expected Goals (3,76:0,85) und die Großchancen (6:2) eindeutig für Ipswich.&nbsp;&nbsp;
Sechstligist schreibt Pokal-Geschichte in England
Maidstone United hat im FA Cup die Riesen-Sensation geschafft und ist ins Achtelfinale eingezogen. Das war einem Sechstligisten zuletzt vor 46 Jahren gelungen. Das Team von Trainer George Elokobi, das in der National League South spielt, gewann beim Zweitligisten Ipswich Town mit 2:1. Dabei sprachen die Expected Goals (3,76:0,85) und die Großchancen (6:2) eindeutig für Ipswich.  
© 2024 Getty Images
<strong>Auszeichnung für VfL-Ersatzspieler<br></strong>Wie schon bei der Wahl von Emre Can zum "Nationalspieler des Jahres" hat sich die X-Community auch bei der Abstimmung zum "Spieler der Hinrunde" des VfL Wolfsburg einen Spaß erlaubt. Letztlich gewann mit Nicolas Cozza ein Akteur, der 2023/24 bislang drei Mal in der Startelf stand. Zuvor war in den sozialen Medien zu dessen Wahl aufgerufen worden.
Auszeichnung für VfL-Ersatzspieler
Wie schon bei der Wahl von Emre Can zum "Nationalspieler des Jahres" hat sich die X-Community auch bei der Abstimmung zum "Spieler der Hinrunde" des VfL Wolfsburg einen Spaß erlaubt. Letztlich gewann mit Nicolas Cozza ein Akteur, der 2023/24 bislang drei Mal in der Startelf stand. Zuvor war in den sozialen Medien zu dessen Wahl aufgerufen worden.
© RHR-Foto
<strong>Austria Lustenau: Spielersuche per Inserat beim Arbeitsamt</strong><br>Österreichs Erstliga-Schlusslicht Austria Lustenau sorgte zuletzt für Aufsehen. Die Vorarlberger suchten nach Neuzugängen - klassisch via Inserat beim österreichischen Arbeitsamt (AMS). Dabei fahndete Trainer Andreas Heraf nach einem Außenstürmer, der kurioserweise auch Erfahrung als Innenverteidiger haben sollte. Doch was steckt dahinter?
Austria Lustenau: Spielersuche per Inserat beim Arbeitsamt
Österreichs Erstliga-Schlusslicht Austria Lustenau sorgte zuletzt für Aufsehen. Die Vorarlberger suchten nach Neuzugängen - klassisch via Inserat beim österreichischen Arbeitsamt (AMS). Dabei fahndete Trainer Andreas Heraf nach einem Außenstürmer, der kurioserweise auch Erfahrung als Innenverteidiger haben sollte. Doch was steckt dahinter?
© imago/twitter@antarctica1914
<strong>Austria Lustenau erklärt kuriose Arbeitsamt-Suche nach Neuzugang</strong><br>Dabei geht es um arbeitsrechtliche Schritte, da&nbsp; Lustenau einen Nicht-EU-Ausländer holen will. Dieser braucht als Arbeitserlaubnis eine sogenannte Rot-Weiß-Rot-Karte, die beim AMS beantragt werden muss. Um den Antrag der Rot-Weiß-Rot-Karte zu bearbeiten, ist aber zuvor eine veröffentlichte Stellenausschreibung verpflichtend. Daher ...&nbsp;
Austria Lustenau erklärt kuriose Arbeitsamt-Suche nach Neuzugang
Dabei geht es um arbeitsrechtliche Schritte, da  Lustenau einen Nicht-EU-Ausländer holen will. Dieser braucht als Arbeitserlaubnis eine sogenannte Rot-Weiß-Rot-Karte, die beim AMS beantragt werden muss. Um den Antrag der Rot-Weiß-Rot-Karte zu bearbeiten, ist aber zuvor eine veröffentlichte Stellenausschreibung verpflichtend. Daher ... 
© imago/twitter@AustriaLustenau
<strong>Lustenau-Boss verwundert über Berichte</strong><br>... zeigte sich der Klub verwundert über die Berichte. "Die veröffentlichte Stellenausschreibung muss zwingend beim AMS ausgeschrieben werden, sonst kann der jeweilige Antrag für eine Rot-Weiß-Rot-Karte nicht bearbeitet werden“, sagte Geschäftsführer Vincent Baur. Kurios war aber, dass das AMS-Inserat so lange online war. Dafür sei laut Baur das AMS zuständig.
Lustenau-Boss verwundert über Berichte
... zeigte sich der Klub verwundert über die Berichte. "Die veröffentlichte Stellenausschreibung muss zwingend beim AMS ausgeschrieben werden, sonst kann der jeweilige Antrag für eine Rot-Weiß-Rot-Karte nicht bearbeitet werden“, sagte Geschäftsführer Vincent Baur. Kurios war aber, dass das AMS-Inserat so lange online war. Dafür sei laut Baur das AMS zuständig.
© IMAGO/Eibner Europa
<strong>Wolves-Fan wird zum Schiedsrichter</strong><br>Kurioses ereignete sich in der 3. Runde des FA Cups zwischen den Wolverhampton Wanderers und dem FC Brentford. Weil ein Schiedsrichter-Assistent Schwindelgefühle hatte und nicht weitermachen konnte, musste ein Fan als vierter Offizieller herhalten.
Wolves-Fan wird zum Schiedsrichter
Kurioses ereignete sich in der 3. Runde des FA Cups zwischen den Wolverhampton Wanderers und dem FC Brentford. Weil ein Schiedsrichter-Assistent Schwindelgefühle hatte und nicht weitermachen konnte, musste ein Fan als vierter Offizieller herhalten.
© PA Images
<strong>Wolves-Fan wird zum Schiedsrichter</strong><br>Ross Bennett, so sein Name, wurde vom Stadionsprecher ausgerufen, er ist Schiedsrichter im Jugendbereich. "Wenn ihr mir einen kleinen Crashkurs gebt, dann gerne", soll er zum dezimierten Gespann gesagt haben. Den Jubel beim entscheidenden 3:2-Siegtreffer verkniff er sich dann an der Seitenlinie. "Ich habe innerlich geschrien", verriet er später.
Wolves-Fan wird zum Schiedsrichter
Ross Bennett, so sein Name, wurde vom Stadionsprecher ausgerufen, er ist Schiedsrichter im Jugendbereich. "Wenn ihr mir einen kleinen Crashkurs gebt, dann gerne", soll er zum dezimierten Gespann gesagt haben. Den Jubel beim entscheidenden 3:2-Siegtreffer verkniff er sich dann an der Seitenlinie. "Ich habe innerlich geschrien", verriet er später.
© PA Images
<strong>Relegation gegen Düsseldorf: Goretzka fiebert mit Ex-Klub Bochum</strong><br>Beim Relegations-Hinspiel der Bundesliga <a href="https://www.ran.de/sports/fussball/bundesliga/livestreams/ran-sat1-bundesliga-relegation-vfl-bochum-fortuna-duesseldorf-live-in-sat1-auf-joyn-rande-und-in-der-ran-app-376382">(live in SAT.1, auf ran.de und JOYN)</a> saß sogar ein Bayern-Star im kultigen Bochum-Trikot auf der Tribüne: Leon Goretzka. Der für die EM 2024 nicht nominierte Mittelfeldspieler fieberte mit seinem Ex-Klub VfL Bochum, für den er von 2001 bis 2013 kickte.
<strong>Via LinkedIn: Liverpool sucht Trainer für Standardsituationen</strong><br>Mit dem Ende der Klopp-Ära in Liverpool werden die Aufgaben im Trainerteam von Nachfolger Arne Slot anders verteilt. Während sich Klopps Assistenten Pep Lijnders und Peter Krawietz um Standardsituationen kümmerten, soll unter Slot ein Experte für dieses Fachgebiet geholt werden. Die Suche des Klubs verläuft unter anderem via LinkedIn.
<strong>Serviette von legendärem Messi-Vertrag für Mega-Summe verkauft</strong><br>Eine Serviette, auf der Superstar Lionel Messi mit 13 Jahren ein Vertrag beim FC Barcelona versprochen wurde, hat für eine hohe Summe einen neuen Besitzer gefunden. Wie das britische Auktionshaus Bonhams mitteilte, wurde der historische Papierfetzen für 762.400 Pfund (rund 890.000 Euro) an einen nicht näher genannten Abnehmer verkauft.
<strong>Schottischer Verband warnt vor Deutscher Bahn</strong><br>Der schottische Fanverband hat die Anhänger vor der Europameisterschaft in Deutschland vor der Unpünktlichkeit der Deutschen Bahn gewarnt. Die öffentlichen Verkehrsmittel seien sehr "unzuverlässig". Man solle lieber "eine Bahn eher zum Stadion nehmen" und auf das letzte Bier verzichten, so Vertreter Paul Goodwin. "Das Letzte was ihr wollt, ist erst zur Halbzeit da zu sein."
<strong>DFB sperrt einen Busfahrer</strong><br>Spieler kassieren oft eine Sperre, Busfahrer eher nicht - bis jetzt. Der DFB-hat Thomas Laschuk, Mannschafts-Chauffeur des Karlsruher SC, mit einem Innenraumverbot für das nächste Spiel belegt. Der Busfahrer hatte am Sonntag gegen Hannover einen Ball aus dem Seitenaus in Richtung Spielfeld geschossen und traf Schiedsrichter-Assistent Luca Schlosser an der Hüfte. Dafür gab es die Rote Karte - und nun die Sperre.&nbsp;
<strong>Nach Vertragsunterschrift: Zwillingsbruder zum Spielen geschickt?</strong><br>Ein heftiger Verdacht erschüttert den rumänischen Fußball. Es geht um Edgar Ie (29), einst auch drei Jahre in der zweiten Mannschaft des FC Barcelona aktiv. Offiziell spielt Ie seit Februar bei Dinamo Bukarest. Doch wie der Journalist Daniel Sendre berichtet, soll der Abwehrspieler seinen Zwillingsbruder Edelino spielen lassen haben ...
<strong>Nach Vertragsunterschrift: Zwillingsbruder zum Spielen geschickt?</strong><br>Demnach sind die Vereinsverantwortlichen stutzig geworden, weil der angebliche Edgar Ie kein Englisch spricht. Einer Aufforderung, seinen Führerschein vorzuzeigen, kam er nicht nach. Sollte sich der innerfamiliäre Tausch als wahr herausstellen, könnte Dinamo sogar ein Punktabzug drohen.
<strong>Nachschlag möglich: Kassieren die Bayern eine Lewandowski-Premie?</strong><br>Im Sommer 2022 mussten die Bayern Robert Lewandowski in Richtung Barcelona ziehen lassen. Ein Jahr vor Vertragsende nahmen die Münchner noch eine Summe von kolportierten 45 Millionen Euro ein. Nun winkt dem FC Bayern laut Angaben der "AS" noch eine siebenstellige Extra-Prämie für den polnischen Top-Stürmer ...
<strong>Nachschlag möglich: Kassieren die Bayern eine Lewandowski-Premie?</strong><br>Gemäß der spanischen Zeitung erhalten die Münchner einen Bonus von 1,25 Millionen Euro, wenn Lewandowski wettbewerbsübergreifend die 25-Tore-Marke übertrifft. Aktuell steht er bei 24 Toren, hat aber noch vier Spiele Zeit, um die zwei nötigen Treffer zu markieren. Barca tritt noch gegen Sociedad, Almeria, Vallecano und Sevilla an.
<strong>Gesperrter Paul Pogba bald Film-Star?</strong> <br>Seit Februar sitzt Fußball-Star Paul Pogba eine vierjährige Sperre wegen <a href="https://www.ran.de/sports/fussball/serie-a/news/juventus-turin-paul-pogba-wegen-dopings-bis2028-gesperrt-urteil-ist-falsch-341813">Doping-Vergehens</a> ab. Aktuell feilt der 31-Jährige offenbar an einer Karriere in einer anderen Branche. Laut "ESPN" wirkt der Weltmeister als Schauspieler im franzöischen Film "4 Zéros" mit. Er soll dabei die Rolle eines Fußball-Trainers im Nachwuchsbereich spielen.
<strong>AS Rom protestiert bei Verband: "Vorteil für Bayer Leverkusen"</strong><br>Am 2. Mai treffen die AS Rom und Bayer Leverkusen im Hinspiel des Europa-League-Halbfinals aufeinander. Wie der "Corriere dello Sport" berichtet, haben die "Giallorossi" nun den italienischen Fußballverband in einem Brief um die Verlegung eines Serie-A-Spiels gebeten ...
<strong>AS Rom protestiert bei Verband: "Vorteil für Bayer Leverkusen"</strong><br>Das Team von Trainer Daniele De Rossi möchte nicht am Sonntag vor dem Halbfinale spielen, da die Werkself bereits am Samstag in der Bundesliga im Einsatz ist. Eine Nicht-Verlegung würde somit "Bayer Leverkusen einen Vorteil verschaffen", da sich der deutsche Meister so einen Tag länger ausruhen könnte, soll in dem Schreiben heißen.
<strong>Hallescher FC stellt vorbestraften Ultra ein</strong><br>Der Hallesche FC lässt mit einer besonderen Personalie aufhorchen. Für den Merchandising-Bereich stellt der Drittligist mit Marcus Lange einen vorbestraften Fan aus der Ultra-Szene ein. HFC-Vorstandschef Andreas Muth sagte dazu gegenüber der "Bild": "Die Vergangenheit von Marcus war mir bekannt. Er ist ein positives Beispiel für erfolgreiche Sozialarbeit beim Halleschen FC."
<strong>ManCity scheitert in der CL, ohne zu verlieren</strong><br>Was der Albtraum eines jeden Klubs ist, wurde für Manchester City Wirklichkeit. Ohne eine Niederlage schieden die Citizens aus der Champions League aus. Sie verloren zwar das Elfmeterschießen gegen Real Madrid, das wird jedoch von der UEFA als Unentschieden gewertet und als solches in die Statistik eingehen. Am Ende stehen acht Siege und zwei verhängnisvolle Remis.
<strong>HSV lehnte Meisterklausel bei Tah ab</strong><br>Jonathan Tah ist einer der konstantesten und stärksten Spieler der Meistermannschaft von Bayer 04 Leverkusen. 2015 kam er vom Hamburger SV nach NRW. Jetzt hätte der HSV am Titel der Werkself mitverdienen können - hätte. Bei den Verhandlungen bot Leverkusen den Hamburgern eine Meisterklausel für Tah an. Der HSV lehnte ab. Das berichtet die "Bild" ...
<strong>HSV lehnte Meisterklausel bei Tah ab</strong><br>... Demnach wollten die Verantwortlichen der Werkself die Ablösesumme von am Ende 7,5 Millionen Euro drücken. Immerhin: Für jede Champions-League-Teilnahme von Bayer 04 und Tah gibt es 500.000 Euro extra. Sollte der Nationalspieler wechseln, halten die Hanseaten eine Weiterverkaufsbeteiligung von 10 Prozent.
<strong>Siegtreffer in der 106. Minute</strong><br>Olympique Lyon hofft weiter auf den Europapokal. Gegen den Überraschungs-Zweiten der Ligue 1, Stade Brest, drehte OL einen 1:3-Rückstand und gewann am Ende mit 4:3. Der Siegtreffer fiel dabei in der 16. Minute (!) der Nachspielzeit per Foulelfmeter. Wie konnte das passieren? ...
<strong>Siegtreffer in der 106. Minute</strong><br>Eigentlich waren acht Minuten Nachspielzeit angezeigt. Dann räumte Brests Keeper OL-Stürmer Alexandre Lacazette im Strafraum rüde ab. Der Franzose musste minutenlang auf dem Feld behandelt werden. Der Schiedsrichter entschied auf Strafstoß. Die Ausführung musste aber warten bis Lacazette abtransportiert werden konnte. Ainsley Maitland-Niles behielt vom Punkt dann die Nerven.
<strong>Sieben Tore an der Themse: Gnabry ist der London-Experte</strong><br>Beim 2:2 der Bayern im Viertelfinal-Hinspiel beim FC Arsenal hat es Serge Gnabry wieder getan. Der deutsche Nationalspieler erzielte eines der Bayern-Tore gegen seinen Ex-Klub. Damit hat Gnabry all seine Champions-League-Auswärtstore (exklusive der Treffer beim Finalturnier während der Corona-Pandemie in Lissabon) in London erzielt. Eines ...
<strong>Sieben Tore an der Themse: Gnabry ist der London-Experte</strong><br>... seiner besten Champions-League-Spiele in einem fremden Stadion machte der Offensivspieler im Oktober 2019 bei Tottenham Hotspur. Beim 7:2-Kantersieg konnte sich Gnabry vier Mal in die Torschützenliste eintragen. Einige Monate später traf wieder in London für die Bayern - sogar zwei Mal beim 3:0-Sieg beim FC Chelsea.
<strong>Fortuna-Fans sammeln Geld für Spielerverpflichtung</strong><br>Mit 15 Ligatoren und neun Vorlagen hat Christos Tzolis einen großen Anteil an der guten Saisonleistung von Fortuna Düsseldorf. Im Sommer holte die Fortuna den Angreifer per Leihe von Norwich City. Nach der Saison besitzt der Klub eine Kaufoption in Höhe von fünf Millionen Euro.&nbsp;Eine Summe, welche für die Düsseldorfer zu viel sein dürfte. Die Lösung: Ein absolutes Transfer-Novum.
<strong>Fortuna-Fans sammeln Geld für Spielerverpflichtung</strong><br> Um einen Abgang des Spielers zu verhindern, sind nun sogar die Fans aktiv geworden. Über eine Crowdfunding-Aktion möchten sie Geld sammeln, um ihren Klub bei der Finanzierung zu unterstützen. Wird die Summe nicht erreicht, geht das Geld an das Nachwuchszentrum, heißt es in der Anzeige weiter. Aktuell haben die Fans 11.143 Euro (Stand 17.03, 18:30 Uhr) gesammelt.
<strong>Hochrisiko-Spiel gegen Marseille: Schulen in Villarreal machen dicht</strong><br>Die Stadt Villarreal bereitet sich auf das Hochrisiko-Spiel in der Europa League gegen Marseille vor –&nbsp; mit überraschenden Maßnahmen. So berichtet die Zeitung "Marca", dass Villarreals Bürgermeister Jose Benlloch für den Nachmittag vor dem Spiel im Estadio de la Ceramica die Schulen rund um die Arena vorzeitig schließen lässt.
<strong>Hochrisiko-Spiel gegen Marseille: Schulen in Villarreal machen dicht</strong><br>Dies ist eine Sicherheitsmaßnahme, da 2.000 Ultras aus Marseille erwartet werden, die teilweise als gewaltbereit bekannt sind. Damit es vor dem Spiel nicht zu einem Gedränge rund um das Stadion kommt, bei dem möglicherweise Marseille-Ultras und Schüler aufeinandertreffen, fällt der Nachmittagsunterricht am Spieltag aus.
<strong>Real statt Romantik! Chelsea-Coach verärgert Ehefrau</strong><br>Das kam nicht gut an. Chelsea-Coach Mauricio Pochettino hat verraten, dass er nach dem Remis gegen Brentford ein Essen mit seiner Frau abgesagt hat, obwohl er Geburtstag hatte. "Das Unentschieden war wie eine Pleite. Es hat meine Frau schwer getroffen, weil ich unser Abendessen abgesagt habe. Ich habe gesagt, ich will nicht essen gehen, ich wolllte zuhause bleiben."
<strong>Real statt Romantik! Chelsea-Coach verärgert Ehefrau</strong><br>Und weiter: "Ich hatte Glück, denn mein Trainerstab war bei mir. Am Ende des Tages haben wir uns das Spiel Real Madrid gegen Valencia angesehen und noch mehr Wein getrunken, aber nichts Aufregendes. Ich habe nur mehr Fußball geschaut." Pochettino steht bei Chelsea aktuell in der Kritik, da der Klub trotz hoher Ausgaben in der Premier League nur Elfter ist...
<strong>Real statt Romantik! Chelsea-Coach verärgert Ehefrau</strong><br>Eine Tatsache, die sich auch auf seine Ehe auswirkt. "Es stimmt, dass sie nicht glücklich mit mir ist, aber sie weiß sehr gut, dass die Stimmung nicht sehr gut ist. Und wenn die Stimmung nicht gut ist, ist es für die Familie nicht einfach."
<strong>Freiburg-Ultras bauen neuen Zaun wieder ab</strong><br>Fans des SC Freiburg haben während des Bundesliga-Spiels gegen den FC Bayern München am Freitagabend einen erhöhten Zaun vor der Südtribüne kurzerhand selbst wieder abgebaut. Der Sportclub hatte den Zaun ohne Rücksprache mit den Fans erhöhen lassen, was bei den Ultras überhaupt nicht gut ankam...
<strong>Freiburg-Ultras bauen neuen Zaun wieder ab</strong><br>Die Maßnahme war vom SC Freiburg als Reaktion auf die Proteste gegen den DFL-Investoren-Deal gedacht. Die Fans montierten die neuen Zaun-Elemente fachmännisch wieder ab und lagerten sie vor der Kurve. Das letzte Wort in diesem Streit zwischen Verein und Fans scheint noch nicht gesprochen.
<strong>Baumgart-Mütze ausverkauft<br></strong>Der Hype um den neuen HSV-Trainer Steffen Baumgart ist groß. So groß, dass sein Markenzeichen - die Schiebermütze mit Klub-Logo und Geburtsjahr - bereits nach kurzer Zeit ausverkauft ist ...
<strong>Baumgart-Mütze ausverkauft<br></strong>Laut "Bild" wurden insgesamt 1.750 Exemplare für den Online-Shop und 250 für den Fan-Shop produziert. Die Mützen im Fan-Shop waren vor dem 1:0-Sieg gegen Elversberg wohl schnell vergriffen, auch im Online-Shop sind aktuell keine mehr verfügbar. Ab Mitte April soll das begehrte Stück wieder lieferbar sein.
<strong>Wegen Taylor Swift: Real will letztes Ligaspiel verlegen</strong><br>In der NFL hat Taylor Swift bereits die Schlagzeilen bestimmt, jetzt hält der Hype um den Popstar auch im Fußball Einzug. Allerdings nicht wegen einer Beziehung der Sängerin, sondern wegen ihrer Welttournee. Am 30. Mai ist ein Konzert im Bernabeu-Stadion von Real Madrid geplant, doch die "Königlichen" haben ein Problem ...
<strong>Wegen Taylor Swift: Real will letztes Ligaspiel verlegen</strong><br>... Denn am 26. Mai steht der letzte Spieltag in LaLiga auf dem Programm, Real empfängt Betis Sevilla. Die anschließende Vorbereitungszeit für den Umbau des Stadions zum Konzertsaal für Swift ist den Madrilenen aber zu knapp. Deshalb haben sie jetzt beim Ligaverband um eine Verlegung des letzten Spiels gebeten.
<strong>Nach Block-Sperre: Ultras von Legia Warschau verhöhnen UEFA</strong><br>Die Ultras von Legia Warschau mussten zuletzt beim Europapokal-Heimspiel gegen Molde (0:3) vermeintlich draußen bleiben. Nach wiederholtem Fehlverhalten verurteilte die UEFA die Hardcore-Fans des polnischen Topklubs, es gab einen Ausschluss der Ultras. Doch damit wollten sich die Legia-Ultras nicht abfinden, und ...
<strong>Nach Block-Sperre: Ultras von Legia Warschau verhöhnen UEFA</strong><br>...&nbsp;verhöhnten den europäischen Fußballverband stattdessen mit einer Choreografie. In der Kurve saßen gegen Molde zwar keine Ultras, dafür wanderten sie auf die Haupttribüne und gaben dort die "Antwort" auf die Blocksperre in Form einer Choreografie mit recht eindeutiger Botschaft an die UEFA. Was meint ihr, ist den Legia-Ultras diese Überraschung gelungen?
<strong>Bielefelder Trainer fast 60 Minuten auf Toilette eingesperrt</strong><br>Bei einem Bezirksliga-Spiel zwischen der zweiten Mannschaft des FC Gütersloh II und dem VfB Fichte Bielefeld mussten die Gäste die Partie ohne ihren Trainer beenden. Der Grund: Jan Kubovic hatte sich - aus Versehen - auf einer Toilette des Gütersloher Sportzentrums eingesperrt und verpasste dadurch die zweite Hälfte der 1:4-Niederlage seines Teams...
<strong>Bielefelder Trainer fast 60 Minuten auf Toilette eingesperrt</strong><br>...Das Schloss der Toiletten-Tür war defekt, ein Bügel innerhalb der Tür war gebrochen. Weil Kubovic nicht auftauchte, sprang dessen 18 Jahre alter Sohn am ein. Wie die "Neue Westfälische" berichtet, warf der VfB den Güterslohern in der Folge unnötige Passivität vor. Diese reagierten auf die Vorwürfe und wiesen diese zurück...
<strong>Bielefelder Trainer fast 60 Minuten auf Toilette eingesperrt</strong><br>..."Es ist ein Missgeschick, das man niemandem wünscht", hieß es von Vorstands-Mitglied Helmut Delker. "Es handelt sich jedoch um ein städtisches Gelände. Uns etwas vorzuwerfen, ist nicht richtig." Laut Delker sollen sogar gleich mehrere Verantwortliche, die "handwerklich auch begabt sind", versucht haben, die Tür zu öffnen...
<strong>Bielefelder Trainer fast 60 Minuten auf Toilette eingesperrt</strong><br>...Doch weder der Hausmeister noch die Feuerwehr, die aufgrund mangelnder Gefahr nicht anreisen durfte, konnten helfen. So wurde die Tür schließlich aufgebrochen. "Im Nachhinein lässt sich natürlich leicht sagen, dass man das sofort hätte machen sollen", so Delker. Fichte Bielefeld legt dennoch Einspruch in die Spielwertung ein.
<strong>Profil bei Dating-Portal? Besiktas wirft Talent Delibas raus</strong><br>Der türkische Topklub Besiktas Istanbul (links) hat die Trennung von Talent Emirhan Delibas bekanntgegeben. Berichten zufolge soll es zu diesem Schritt gekommen sein, weil der 21-Jährige ein Profil bei der Dating-App "Tinder" hatte. Bestätigt hat das der Süper-Lig-Klub allerdings nicht als Grund für die Trennung.
<strong>Profil bei Dating-Portal? Besiktas wirft Talent Delibas raus</strong><br>Delibas selbst sieht sich zu Unrecht beschuldigt.&nbsp;"Ich weise die Verleumdungen durch gefälschte Accounts zurück und möchte betonen, dass meine Loyalität zu meinem Team nicht in Frage gestellt werden kann", schrieb Delibas in den sozialen Medien. Dass es sich um einen Fake-Account auf "Tinder" handeln könnte, darauf weist die falsche Altersangabe von 24 Jahren hin.
<strong>Londoner Zuglinie nach Frauen-Nationalmannschaft benannt<br></strong>Die Stadt London hat einer Zuglinie den Namen "Lioness Lane" verpasst. Grund dafür sind die Erfolge der englischen Frauen-Nationalmannschaft, wie unter anderem der EM-Gewinn 2022, in den vergangenen Jahren. Der Spitzname des Teams ist "The Lionesses". Laut Bürgermeister Sadiq Khan wird die Änderung zum Ende des Jahres 2024 in Kraft treten.
<strong>Heung Min Son prügelt sich angeblich mit Mitspieler</strong><br>Wie die "Sun" berichtet, soll es im Vorfeld des Ausscheidens beim Asien Cup zu einer Auseinandersetzung gekommen sein. Mehrere junge Spieler sollen das Abendessen möglich schnell beendet haben, um Tischtennis zu spielen. Das gefiel Son überhaupt nicht. Der Kapitän der Südkoreas soll sich in der daraufhin stattgefundenen Auseinandersetzung den Finger ausgekugelt haben.
<strong>Bjelica bei EA Sports FC 24 weiter gesperrt</strong><br>Nachdem Union-Trainer Nenad Bjelica Bayerns Leroy Sane vor einigen Wochen ins Gesicht gefasst hatte, wurde der Coach für drei Spiele gesperrt. Die Sperre ist abgelaufen. Doch bei EA Sports FC 24 kann das Manager-Item immer noch nicht verwendet werden. Das Spiel startet nicht, wenn Bjelica auf der Bank sitzt. Laut "kicker" soll allerdings ein Bug dahinterstecken und keine Absicht.
<strong>Millionen-Prämien für DR Kongo?</strong><br>Im Afrika Cup 2024 war für die Demokratische Republik Kongo erst im Halbfinale Schluss. In der Qualifikation für die WM 2026 ist das Team aber noch gut im Rennen. Und das könnte für die Spieler zum Glücksfall werden. Denn wie "Sportdigital" berichtet, hat Staatspräsident Felix Tshisekedi eine Million Dollar für die erfolgreiche Quali versprochen - pro Spieler!
<strong>Millionen-Prämien für DR Kongo?</strong><br>Fraglich ist, wie glaubhaft das Prämien-Versprechen ist: Im Land wütet seit Jahren ein Bürgerkrieg, der mehr als sechs Millionen Menschen zur Flucht zwang. Zuletzt berichteten internationale Medien, dass die Frauen-Junioren-Nationalmannschaft des Landes für ihre Spiele in einem Raum auf dem Boden und ohne Wasser übernachten musste.
<strong>Chelsea kann Krisen-Trainer nicht entlassen</strong><br>Der FC Chelsea steckt in der Krise. Zum zweiten Mal binnen fünf Tagen kassierten die "Blues" vier Gegentreffer, liegen in der Premier League auf Rang 11. Normalerweise muss in solchen Fällen der Trainer dran glauben. Doch Mauricio Pochettino sitzt fest im Sattel. Das allerdings nicht ganz freiwillig. Weil Chelsea seit der Übernahme von Todd Boehly schon 1 Milliarde Pfund für neue Spieler ausgegeben hat, sind den Londonern die Hände gebunden...
<strong>Chelsea kann Krisen-Trainer nicht entlassen</strong><br>Die Entlassung des Trainers würde weitere 10 Millionen Pfund kosten. Das kann sich Chelsea schlichtweg nicht leisten. Denn gemäß der Premier-League-Regularien darf ein Klub innerhalb von drei Jahren "nur" 105 Mio Pfund Miese einfahren. Chelsea muss schon jetzt mehrere Spieler bis Juni verkaufen, um eine Klage zu umgehen. Für Pochettino bedeutet das vermutlich: Jobsicherheit bis Saisonende.
<strong>Portugiesischer Zweitligist verpflichtet wohl Paris Hiltons Schwager</strong><br>Kickt der Schwager von Paris Hilton zukünftig im portugiesischen Profi-Fußball? Nach Medienberichten hat der portugiesische Zweitligist Länk FC Vilaverdense Courtney Reum, dessen Bruder mit Hilton verheiratet ist,&nbsp; verpflichtet. Das erklärte der Verein gegenüber der portugiesischen Zeitung "A Bola".
<strong>Portugiesischer Zweitligist verpflichtet wohl Paris Hiltons Schwager</strong><br>Kurios: Reum ist bereits 45 Jahre alt und hat bisher kein einziges Profi-Spiel vorzuweisen. Das Alter spiele keine Rolle, so der Verein. Der US-Unternehmer hätte "die Energie eines 20-jährigen Spielers."
<strong>In Thailand: Polizei warnt vor Betrugsmasche um Xabi Alonso</strong><br>Kriminelle in Thailand haben die Gerüchte um einen möglichen Wechsel von Xabi Alonso nach Liverpool zum Anlass genommen, um eine Betrugsmasche aufzuziehen. Unter dem vermeintlich echten Instagram-Profil des Bayer-Trainers werden Liverpool-Fans angeschrieben und um eine Spende gebeten ...
<strong>In Thailand: Polizei warnt vor Betrugsmasche um Xabi Alonso</strong><br>... damit sich Alonso den Flug nach Liverpool leisten und im Sommer Klopp-Nachfolger werden könne. Die Betrüger bitten in Alonsos Namen um 300 Baht (7,85 Euro). "Ich bin Xabi Alonso, ich werde nächste Saison Liverpool leiten, aber mir fehlt das Geld für meine Flüge nach Liverpool", heißt es in der Instagram-Nachricht. Nun warnt die thailändische Polizei vor den dreisten Betrügern.
<strong>Ticketpreise für Klopp-Abschied in Liverpool explodieren</strong><br>Normalerweise kosten Tickets an der Anfield Road direkt hinter den Trainerbänken 60 Pfund (etwa 70 Euro). Für das Spiel gegen die Wolverhampton Wanderers am 19. Mai aber wird das Vielfache aufgerufen. Denn das wird das letzte Heimspiel in der Premier League von Jürgen Klopp sein, der seinen Rücktritt nach dieser Saison verkündet hat ...
<strong>Ticketpreise für Klopp-Abschied in Liverpool explodieren</strong><br>Wie der "Mirror" berichtet, werden auf dem Schwarzmarkt von einer Resale-Website, deren Namen nicht genannt wird, für einen Platz hinter Klopp exakt 24.480 Pfund (mehr als 28.000 Euro) verlangt. Dieser Preis setzt sich zusammen aus dem Nettopreis von 18.000 Pfund und der Mehrwertsteuer.
<strong>Sechstligist schreibt Pokal-Geschichte in England</strong><br>Maidstone United hat im FA Cup die Riesen-Sensation geschafft und ist ins Achtelfinale eingezogen. Das war einem Sechstligisten zuletzt vor 46 Jahren gelungen. Das Team von Trainer George Elokobi, das in der National League South spielt, gewann beim Zweitligisten Ipswich Town mit 2:1. Dabei sprachen die Expected Goals (3,76:0,85) und die Großchancen (6:2) eindeutig für Ipswich.&nbsp;&nbsp;
<strong>Auszeichnung für VfL-Ersatzspieler<br></strong>Wie schon bei der Wahl von Emre Can zum "Nationalspieler des Jahres" hat sich die X-Community auch bei der Abstimmung zum "Spieler der Hinrunde" des VfL Wolfsburg einen Spaß erlaubt. Letztlich gewann mit Nicolas Cozza ein Akteur, der 2023/24 bislang drei Mal in der Startelf stand. Zuvor war in den sozialen Medien zu dessen Wahl aufgerufen worden.
<strong>Austria Lustenau: Spielersuche per Inserat beim Arbeitsamt</strong><br>Österreichs Erstliga-Schlusslicht Austria Lustenau sorgte zuletzt für Aufsehen. Die Vorarlberger suchten nach Neuzugängen - klassisch via Inserat beim österreichischen Arbeitsamt (AMS). Dabei fahndete Trainer Andreas Heraf nach einem Außenstürmer, der kurioserweise auch Erfahrung als Innenverteidiger haben sollte. Doch was steckt dahinter?
<strong>Austria Lustenau erklärt kuriose Arbeitsamt-Suche nach Neuzugang</strong><br>Dabei geht es um arbeitsrechtliche Schritte, da&nbsp; Lustenau einen Nicht-EU-Ausländer holen will. Dieser braucht als Arbeitserlaubnis eine sogenannte Rot-Weiß-Rot-Karte, die beim AMS beantragt werden muss. Um den Antrag der Rot-Weiß-Rot-Karte zu bearbeiten, ist aber zuvor eine veröffentlichte Stellenausschreibung verpflichtend. Daher ...&nbsp;
<strong>Lustenau-Boss verwundert über Berichte</strong><br>... zeigte sich der Klub verwundert über die Berichte. "Die veröffentlichte Stellenausschreibung muss zwingend beim AMS ausgeschrieben werden, sonst kann der jeweilige Antrag für eine Rot-Weiß-Rot-Karte nicht bearbeitet werden“, sagte Geschäftsführer Vincent Baur. Kurios war aber, dass das AMS-Inserat so lange online war. Dafür sei laut Baur das AMS zuständig.
<strong>Wolves-Fan wird zum Schiedsrichter</strong><br>Kurioses ereignete sich in der 3. Runde des FA Cups zwischen den Wolverhampton Wanderers und dem FC Brentford. Weil ein Schiedsrichter-Assistent Schwindelgefühle hatte und nicht weitermachen konnte, musste ein Fan als vierter Offizieller herhalten.
<strong>Wolves-Fan wird zum Schiedsrichter</strong><br>Ross Bennett, so sein Name, wurde vom Stadionsprecher ausgerufen, er ist Schiedsrichter im Jugendbereich. "Wenn ihr mir einen kleinen Crashkurs gebt, dann gerne", soll er zum dezimierten Gespann gesagt haben. Den Jubel beim entscheidenden 3:2-Siegtreffer verkniff er sich dann an der Seitenlinie. "Ich habe innerlich geschrien", verriet er später.

ran: In der Bundesliga hängt der Erfolg auch ein Stück weit daran, was die Bayern machen. Was glauben Sie, wie heftig deren Reaktion ausfallen wird in Sachen Umbruch?

Nowotny: Ich denke, dass da noch einiges passieren wird, unabhängig davon, welcher Trainer kommen wird. Thomas Tuchel hat den einen oder anderen Spieler geholt, der nicht ganz so performt hat. Viele spielen noch die Europameisterschaft, andere haben sich in dem Jahr in München nicht wohlgefühlt, nicht wertgeschätzt gefühlt. Da wird sich noch einiges verändern, davon bin ich fest überzeugt. Das muss auch so sein, denn die aktuelle Mannschaft ist eine gute Mannschaft, aber mehr als in dieser Saison ist mit ihr im Moment einfach nicht drin. Wenn sie punktuell den einen oder anderen Spieler abgeben, andere dazu holen und andere Spieler wiederum wieder auf ihr normales Leistungslevel kommen, sind sie im Vergleich mit Leverkusen in der jetzigen Form aber konkurrenzfähig.

Anzeige

FC Bayern zeigt sich nicht von der besten Seite

ran: Und die Frage der Fragen: Wer wird Trainer? Oder gibt es gar keinen neuen und Thomas Tuchel bleibt?

Nowotny: Uli Hoeneß hatte Thomas Tuchel kritisiert, er sei kein Entwicklungstrainer. Das ist er aber. Doch in einer Phase, in der man performen muss und es warum auch immer nicht so läuft, kannst du kaum Spieler entwickeln. Du bringst sie vielleicht von der Mentalität her weiter, aber fußballerisch ist es ganz schwierig, etwas zu entwickeln. Wenn sie ihm das Vertrauen geben, mit der Vorbereitung nochmal richtig durchzustarten, dann kann er auch Spieler weiterentwickeln und an das Leistungsniveau heranbringen, um Meister zu werden oder in der Champions League um den Titel zu spielen. Aber klar: Es reduziert sich auf dem Niveau inzwischen sehr stark, was mögliche Trainer angeht. Vielleicht müssen sie für einen Trainer einfach auch mal richtig Geld auf den Tisch legen.

ran: Können Sie sich die Fülle der Absagen erklären?

Nowotny: Bayern München und auch das Umfeld haben sich in diesem Jahr nicht von der besten Seite gezeigt. Da gab es widersprüchliche Aussagen, es gab die Kritik von Uli Hoeneß an Thomas Tuchel. Du musst ein gefestigter Trainer und eine Persönlichkeit sein, um so einen Verein zu trainieren. Du weißt genau: Wenn es nach drei, vier Spielen nicht neun oder zwölf Punkte sind, dann kommt das erste Mal Kritik und dann gibt es Feuer. Und das musst du aushalten können.

Anzeige
Mehr News und Videos
imago images 1045709278
News

Endlich EM-Euphorie: "Das Land steht hinter uns!"

  • 27.05.2024
  • 18:32 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group