• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Fußball EM Fußball

Rekord und Lob: Ronaldo glänzt als Vorlagengeber

Article Image Media
© IMAGO/Crystal Pix/SID/IMAGO/Dan Weir
Anzeige

Portugals Rekordjäger Cristiano Ronaldo erzielte gegen die Türkei kein Tor - und dennoch war er nach dem vorzeitigen Gruppensieg der gefeierte Mann. "Ich glaube, wir haben heute etwas ganz Besonderes gesehen", sagte Nationaltrainer Roberto Martinez: "Ein großartiger Stürmer geht auf den Torwart zu und sucht nach einem Assist. Was für ein großartiges Beispiel!"

Ronaldo legte seinem Teamkollegen Bruno Fernandes beim 3:0 (2:0) gegen die Türkei, durch das der Europameister von 2016 im Achtelfinale steht, in Dortmund den dritten Treffer auf. Damit stieg er zum Spieler mit den meisten EM-Assists auf (8 Vorlagen). In seinem 27. EM-Spiel - auch diesen Rekord festigte er - hätte er das Tor auch selbst erzielen können, stattdessen legte der 39-Jährige aber uneigennützig quer.

"Das sollte in den Akademien in ganz Portugal gezeigt werden, diese Selbstlosigkeit - die Tatsache, dass es immer um das Team geht", lobte Martinez. Ronaldo sei "Torjäger durch und durch". Aber: "Pässe zu spielen, ist manchmal wichtiger, als Tore zu schießen."

Auch Fernandes hob die Bedeutung des Kapitäns hervor. Ronaldo sei Portugals "bester Torschütze, und als er ein Tor hätte schießen können, hat er den Pass zur Seite gemacht", erklärte Fernandes. Dies zeige, "was es für uns bedeutet, Spiele zu gewinnen, mehr als Tore zu schießen".


© 2024 Seven.One Entertainment Group