• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Fußball

FC Barcelona - Xavi reagiert auf Entlassung: "Klub meines Lebens"

Anzeige

Barcelonas Trainer Xavi hat emotional auf sein bevorstehendes Aus an der Seitenlinie des spanischen Spitzenklubs reagiert.

Auf Instagram verabschiedete sich der 44-Jährige von den Fans. "Es ist nie leicht, den Klub seines Lebens zu verlassen", schrieb Xavi. Er sei sehr stolz, zwei Jahre Trainer der Blaugrana gewesen zu sein. Seine Abschiedsvorstellung wird am Sonntag beim FC Sevilla stattfinden.

"Ich möchte mich bei den Fans für die Unterstützung und Zuneigung bedanken. Sie waren immer an meiner Seite und haben mir zu jeder Zeit die gleiche Liebe gezeigt wie als Fußballer."

Von 1998 bis 2015 war Xavi als Spieler bei Barca aktiv gewesen und gehörte zu den prägendsten Akteuren dieser Zeit. Unter anderem acht spanische Meisterschaften und vier Champions-League-Titel standen am Ende zu Buche.

Seit 2021 war er dann Trainer der Katalanen, konnte aber nur 2023 mit dem Liga-Titel und dem spanischen Supercup Trophäen sammeln. In diesem Jahr wurde Barca Vizemeister, in der Champions League war im Viertelfinale gegen Paris St. Germain Schluss.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Xavi raus! Flick wird wohl Barca-Trainer

  • Karriereende! Das Kroos-Statement im Wortlaut

  • Kehrt Jürgen Klopp schon bald zu Borussia Dortmund zurück?

Im Januar hatte Xavi trotz eines Vertrags bis 2025 für den Sommer seinen Rücktritt angekündigt, im April aber eine Kehrtwende vollzogen. Nun setzte Präsident Juan Laporta einen Schlussstrich. Top-Favorit auf Xavis Nachfolge ist Ex-Bundestrainer Hansi Flick.

Usyk vs. Fury: CR7 mit Protzauftritt in Riad

Mehr Fußball-News
Nagelsmann
News

EM 2024: Kader und Nominierungen aller 24 Mannschaften für die Europameisterschaft in Deutschland

  • 21.06.2024
  • 10:06 Uhr
Videos zum Fußball

© 2024 Seven.One Entertainment Group