• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
"derby azzurro"

Tennis in Wimbledon: Jannik Sinner gewinnt Italo-Krimi gegen Matteo Berrettini

Anzeige

Jannik Sinner hat das prestigeträchtige "Derby Azzurro" auf dem Rasen von Wimbledon für sich entschieden. 

Die Nummer eins der Welt aus Italien setzte sich in einem mitreißenden Zweitrundenduell gegen Landsmann Matteo Berrettini mit 7:6, (7:3), 7:6 (7:4), 2:6, 7:6 (7:4) durch. Berrettini hatte sich als Finalist von 2021 durchaus Chancen gegen den Überflieger ausgerechnet und hielt lange stark dagegen.

Sinner, der in der ersten Runde gegen den stark aufspielenden Karlsruher Yannick Hanfmann einige Mühe gehabt hatte, wurde von Berrettini von Beginn an gefordert. Der 22-Jährige blieb aber in den entscheidenden Momenten ruhig und sicherte sich die ersten beiden Durchgänge.

Als der Turnierfavorit etwas nachließ, war Berrettini aber sofort da und sorgte für Spannung auf dem vollbesetzten Center Court. Im Tiebreak des letztlich entscheidenden Durchgangs bewies Sinner aber seine Widerstandskraft und zog das Match auf seine Seite. Sein nächster Gegner ist der Serbe Miomir Kecmanovic.

Mehr Tennis-News
Zverev wütend: Star lässt Gegner nach Aufreger am Netz stehen

Zverev wütend: Star lässt Gegner nach Aufreger am Netz stehen

  • Video
  • 01:50 Min
  • Ab 0

© 2024 Seven.One Entertainment Group