• Darts
  • Tennis
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
College Football

College Football: Versuchter Mord? LSU-Talent Trey Holly verhaftet

  • Veröffentlicht: 15.02.2024
  • 23:41 Uhr
  • Andreas Reiners
Anzeige

Schlimme Nachricht von der Louisiana State University: Running Back Trey Holly ist wegen versuchten Mordes verhaftet worden.

Drama um Running Back Trey Holly: Das Football-Talent von der LSU ist im Zusammenhang mit einer Schießerei in einem Apartmentkomplex verhaftet worden.

Bei der Schießerei wurden in Hollys Heimatstadt Farmersville zwei Menschen verletzt, eine Person befindet sich in einem kritischen Zustand. Neben Holly wurden zwei weitere Personen verhaftet.

Die örtliche Polizei fand heraus, dass drei Schützen mehrere Schüsse abfeuerten. Grund für die Schießerei sollen frühere Auseinandersetzungen in dem Wohnkomplex gewesen sein.

Holly, der sich 2024 vor seiner zweiten College-Saison befindet, sieht sich nun drei Anklagen gegenüber: versuchter Mord zweiten Grades, schwere Sachbeschädigung und illegaler Waffengebrauch. Holly hatte sich am Donnerstag gestellt, die Ermittlungen laufen.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Alles zum College Football

  • Im Sommer kommt "College Football 25"

"Wir wissen, dass ein Studentensportler im Zusammenhang mit einer Schießerei in Union Parish verhaftet wurde. Dieser Student wurde in Übereinstimmung mit den Richtlinien der Abteilung auf unbestimmte Zeit von allen Mannschaftsaktivitäten suspendiert. Aus Respekt vor dem Gerichtsverfahren werden wir keine weiteren Kommentare abgeben“, teilte die LSU in einem Statement mit.

Mehr News und Videos
imago images 1038684923
News

Rice-Drama: Ändern die Chiefs ihren Draft-Plan?

  • 20.04.2024
  • 15:36 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group