• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
NFL

Detroit Lions - Wirbel nach Schiedsrichter-Entscheidung gegen Dallas Cowboys: Liga mit Klarstellung

  • Aktualisiert: 05.01.2024
  • 09:57 Uhr
  • Andreas Reiners
Anzeige

Das Spiel zwischen den Cowboys und den Lions in Week 17 hat für jede Menge Diskussionen gesorgt. Die NFL hat nun eine Klarstellung verschickt.

Die Detroit Lions haben in Week 17 für jede Menge Wirbel gesorgt, für Diskussionen. Und eine Klarstellung durch die NFL.

Bei einer Two-Point-Conversion gegen die Dallas Cowboys bei 19:20 hatte Offensive Tackle Taylor Decker den Ball gefangen. Die Schiedsrichter entschieden aber auf ein "illegal touching" von Decker.

Er habe sich nicht als "eligible", also als möglicher Passempfänger, bei den Schiedsrichtern angemeldet, so die Begründung. Was die Lions allerdings anders sehen.

Als Folge der Diskussionen, wer sich nun als "eligible" gemeldet hat und wer nicht, verschickte die NFL ein Memo an alle Trainer und General Manager inklusive eines Links zu einem Video über die besagte Szene.

"Zur Erinnerung für Teams und Spieler: Ein Offensivspieler mit den Nummern 50 bis 79 oder 90 bis 99 darf sich als zulässiger Passempfänger aufstellen", erklärte NFL-Vizepräsident Walt Anderson laut "NBC Sports" in dem 1:45-minütigen Video.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • HIGHLIGHTS: So kam es zu dem kontroversen Call in Dallas

  • Alles zur NFL

Der Spieler trägt die Verantwortung

"Um der Defense die Möglichkeit zu geben, das Personal anzupassen, um Täuschungen zu vermeiden, und um Fairness zu gewährleisten, muss der Spieler die Änderung seines Spielberechtigungsstatus sofort dem Schiedsrichter melden, der das defensive Team informiert und vor dem Play eine Ansage im Stadion macht“, so Anderson.

Es liege in der Verantwortung des Spielers, dem Schiedsrichter die Änderung seines Status deutlich mitzuteilen, so Anderson weiter, "indem er seine Hände vor der Brust auf und ab bewegt und dem Schiedsrichter seine Absicht mitteilt, sich als spielberechtigter Receiver zu melden".

Dieses Verfahren werde seit vielen Jahren angewandt, betonte Anderson, "und dient dazu, die Defense angemessen zu informieren, wenn Spieler auf Positionen aufgestellt werden, die aufgrund ihrer Nummer nicht zulässig sind".

Mehr News und Videos
Chandler Jones 940
News

Gefängnis? Entscheidung bei Skandal-Profi Jones wohl gefallen

  • 25.06.2024
  • 22:27 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group