• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
NFL

Kansas City Chiefs: Patrick Mahomes zeigt sich nicht als fairer Sportsmann - ein Kommentar

  • Aktualisiert: 13.12.2023
  • 11:10 Uhr
  • Max Bruns
Article Image Media
Anzeige

Patrick Mahomes hat sich nach der Niederlage gegen die Buffalo Bills und dem umstrittenen Offside Call als schlechter Verlierer geoutet. Ein Kommentar.

Von Max Bruns

In der Niederlage zeigt sich bekanntermaßen wahre Größe.

Der sonst so erfolgsverwöhnte Patrick Mahomes hat bei der Niederlage mit seinen Kansas City Chiefs am vergangenen Sonntag gegen die Buffalo Bills vieles gezeigt, aber sicherlich keine Größe.

Nach dem umstrittenen, aber legitimen Offensive Offside Call der Referees gegen Kadarius Toney rastete Mahomes völlig aus und echauffierte sich heftig bei den Schiedsrichtern.

Wild gestikulierend, motzend und mit seinem Helm um sich werfend. So, wie man ihn nicht oft sieht.

Dass man kurz nach einer solchen Niederlage, in der die Mitspieler eklatante Fehler machen, gefrustet ist und sich aufregt, ist dem Star-Quarterback gar nicht zu verübeln.

Dass er sich dann aber als schlechter Verlierer zeigt und, statt auf die eigenen Fehler, lediglich auf die Unparteiischen schaut, sorgt dann doch für Unverständnis.

Anzeige

Mehr zur NFL

  • "Peinlich!" Mahomes wütet gegen die Schiris

  • Umstrittener Call: Jetzt spricht der Referee

  • Die Field-Goal-Quoten der 32 Starting-Kicker

Schließlich haben die Refs nach den Regeln gehandelt. Und Regeln gelten eben auch für einen Patrick Mahomes - auch wenn es beim Offensive Offside oftmals vorkommt, dass die Beteiligten erst verwarnt werden und nicht direkte eine Flagge fliegt.

Was ebenfalls sauer aufstößt: Beim Handschlag mit Bills-Quarterback Josh Allen nach dem Spiel brachte es Mahomes nicht einmal fertig, seinem Kontrahenten zum Sieg zu gratulieren.

Chiefs profitieren bereits von Schiedsrichter-Entscheidungen

Stattdessen beschwerte sich der zweimalige MVP über die Flagge der Refs, die - wie bereits erwähnt - vollkommen in Ordnung ging.

Das sind schlechte Manieren, Herr Mahomes!

Es war schlichtweg ein kapitaler Bock von Toney, der sich viel zu weit in der verbotenen Zone befand.

Mahomes' Ärger auf die Refs ist auch deswegen unverständlich, da die Chiefs in der Vergangenheit oftmals diejenigen waren, die von umstrittenen Calls profitierten.

So beispielsweise am 5. Spieltag gegen die Minnesota Vikings, als eine Pass Interference gegen Chiefs-Cornerback L'Jarius Sneed überraschend zurückgenommen wurde.

Oder auch im Duell mit den New York Jets eine Woche zuvor. Damals bekam Jets-Cornerback Sauce Gardner in der entscheidenden Phase ein umstrittenes Holding gegen sich gepfiffen, was eine Mahomes-Interception zunichtemachte.

Szenen, die auch Mahomes noch im Kopf haben dürfte. Umso enttäuschender seine Reaktion nun gegen die Bills.

Mehr NFL-Videos
NFL: Irre Monster-Dunks! Seahawks-Star zeigt Basketball-Skills

NFL: Irre Monster-Dunks! Seahawks-Star zeigt Basketball-Skills

  • Video
  • 01:14 Min
  • Ab 0
NFL-Galerien

© 2024 Seven.One Entertainment Group