• Darts
  • Tennis
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Übersichtliches Gehalt

NFL Playoffs: So viel Geld verdienen die Spieler in der Postseason

  • Aktualisiert: 20.01.2024
  • 10:46 Uhr
  • ran.de
Anzeige

Nach der Regular Season stehen in der NFL die Playoffs an. Aber wie viel Geld verdienen die Stars eigentlich in der Postseason?

Die NFL-Playoffs der Saison 2023 sind in vollem Gange. Aber wie viel Geld können die Superstars eigentlich in der Postseason verdienen?

Anders als in der Regular Season sind für die Auszahlung der Playoff-Gehälter nicht die Teams selbst verantwortlich. Daher zählen diese auch nicht gegen den Salary Cap.

Stattdessen werden diese aus einem Topf gespeist, in den die Liga einzahlt. Die Höhe des Betrags ist im Collective Bargaining Agreement - einem Rahmenvertrag zwischen der Liga selbst und der Spielergewerkschaft NFLPA - festgelegt.

Je nach Erreichen der Playoff-Runde werden Gelder ausgeschüttet. Je weiter eine Mannschaft kommt, desto mehr Geld gibt es also auch für die Spieler.

Übrigens: Der ausgezahlte Betrag ist für alle Spieler eines Teams gleich. Ein Rookie-Punter bekommt also genauso viel wie ein Superstar-Quarterback mit einem großen Vertrag. Einzige Voraussetzung ist, dass der Akteur am Spieltag im 53er-Kader steht.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Der NFL-Spielplan

  • Die wichtigsten Quarterback-Statistiken

  • Quarterback-Ranking vor der Divisional Round

NFL Playoffs: So viel Geld können die Spieler pro Runde verdienen

  • Wild Card Round (Division-Sieger): 50.500 US-Dollar
  • Wild Card Round (Plätze 5-7): 50.500 US-Dollar
  • Bestes Team der Conference mit First Round Bye: 45.500 US-Dollar
  • Divisional Round: 50.500 US-Dollar
  • Conference Championship Game: 73.500 US-Dollar
  • Super-Bowl-Verlierer: 89.000 US-Dollar
  • Super-Bowl-Sieger: 164.000 US-Dollar

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

NFL Playoffs: Teams müssen Boni auszahlen

Was natürlich an den Teams hängen bleibt, sind die individuell vereinbarten Bonuszahlungen in den Verträgen der Spieler. So erhält Buccaneers-Quarterback Baker Mayfield laut US-Medien 250.000 US-Dollar für jeden Playoff-Sieg. 

Noch mehr Cash schnappte sich wohl Packers-Spielmacher Jordan Love durch den Erfolg über die Dallas Cowboys, der ihm 500.000 US-Dollar gebracht haben soll. 

Weitere News, Galerien und Videos
imago images 1029960485
News

Kommentar: Bitte bleib in Ruhestand, Tom!

  • 16.04.2024
  • 15:22 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group