• Darts
  • Tennis
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
NFL

NFL: Ehemaliger Seattle-Seahawks-Star Richard Sherman verhaftet - Konsequenzen drohen

  • Aktualisiert: 27.02.2024
  • 11:09 Uhr
  • ran.de
Anzeige

Richard Sherman sorgt für negative Schagzeilen. Der langjährige Seahawks-Star wurde von der Polizei verhaftet.

Der ehemalige NFL-Cornerback Richard Sherman wurde wegen Trunkenheit am Steuer verhaftet, das berichtet "Fox 13" in Seattle. Die Washington State Patrol bestätigte gegenüber dem Sender, dass die Verhaftung am Samstagmorgen erfolgte.

Dem Bericht zufolge wurde der Ex-Sportler um kurz vor 5 Uhr in das King County Jail eingeliefert.

Die Polizei erklärte zudem, der Vorfall werde noch untersucht. Zudem werden keine weiteren Details veröffentlicht, bis ein offizieller Antrag der Staatsanwaltschaft vorliegt.

Für Sherman könnte die Verhaftung zum Problem werden. Erst im März 2022 bekannte er sich des fahrlässigen Fahrens ersten Grades, des Hausfriedensbruchs zweiten Grades und der Geschwindigkeitsüberschreitung in einer Baustelle schuldig. Hierbei ging es um einen Vorfall aus dem Juli 2021.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Alle Infos zur NFL

  • Nach Geldregen: So viel Cap Space haben die Teams

  • Franchise Tag 2024: Das Gehalt jeder Position

Gemäß "Fox 13" bekam Sherman eine 90-tägige Bewährungsstrafe und steht zwei Jahre unter Beobachtung – die Zweijahresfrist ist aber seit dem Urteil im März 2022 noch nicht ganz abgelaufen.

Das heißt: Der erneute Vorfall könnte ernste Konsequenzen für Sherman haben.

Der 35-Jährige wurde 2011 von den Seattle Seahawks in der fünften Runde gedraftet und spielte elf Jahre in der NFL. Mit den Seahawks gewann er den Super Bowl, zudem wurde er fünfmal in den Pro Bowl gewählt.

Seit zwei Jahren ist er als Analyst in der Pregame- und Postgame-Show bei "Amazon Prime Thursday Night Football" tätig.

Mehr News und Videos
Roman Gabriel
News

Mit 83 Jahren: Rams-Ikone Roman Gabriel verstorben

  • 21.04.2024
  • 17:14 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group