• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Kampf um die Kilos

NFL: Sorge um George Kittle von den San Francisco 49ers - 14 Kilo verloren

  • Aktualisiert: 22.06.2024
  • 12:08 Uhr
  • Dominik Hager
Anzeige

49ers-Star George Kittle hatte in den vergangenen Wochen und Monaten enorm mit Gewichtsverlust zu kämpfen. Der Tight End verlor nach einer Operation in der Offseason fast 14 Kilo Körpergewicht. 

George Kittle plagte sich in der Offseason mit Problemen herum, die für Otto Normalverbraucher ein wenig kurios klingen, für einen NFL-Star aber durchaus problematisch sind.

Der 30-Jährige verlor nach einer OP in der Offseason 30 Pfund, was umgerechnet gut 13,6 Kilogramm entspricht. Dies verriet der Tight End zuletzt auf dem YouTube-Format "Bussin' With The Boys".

Gegenüber “NBC“ erläuterte der Star der San Francisco 49ers auch, warum es ihm nach der OP unmöglich war, sein Wettkampfgewicht zu halten.

"Ich konnte wegen meiner Schulter und meiner Rippenprobleme den Oberkörper nicht trainieren und ich konnte wegen meiner Operation meinen Unterkörper nicht trainieren. Ich habe mich erst Mitte März vom Super Bowl erholt und einen Monat lang nichts getan."

Anzeige
Anzeige

Das Wichtigste zur NFL

  • Revolution bei "Hard Knocks"

  • Rekordvertrag für Chargers-Rookie

  • "Wollen mich gar nicht": Brandon Aiyuk macht weiter Stunk

Kittle musste mit seinen 49ers im Super Bowl Mitte Februar eine knappe Niederlage gegen die Kansas City Chiefs einstecken (22:25). Umso frustrierender dürfte es für ihn gewesen sein, dass ihm im Aufbautraining überwiegend die Hände gebunden waren.

Kittle bereit für neuen Anlauf auf den Super Bowl

Der Tight End kommt normalerweise auf ein Wettkampfgewicht von 250 Pfund (gut 113,3 Kilogramm) bei einer Größe von 1,93 Meter. Inzwischen ist Kittle aber wieder guter Dinge, dass er in Hinblick auf die näher rückende Saison 2024 wieder in Topform kommt.

Aktuell fühle er sich “großartig“ und “fast wieder bei 100 Prozent", jedoch müsse er noch rund zehn Pfund an Gewicht gewinnen, um seine gewohnte Masse und Athletik auf das Feld zu bringen.

In den vergangenen fünf Jahren hatte Kittle regelmäßig mit Verletzungen zu kämpfen, jedoch ist der fünfmalige Pro Bowler eine feste Größe auf seiner Position geblieben. Folgerichtig ist auch diesmal wieder damit zu rechnen, dass der 30-Jährige in einer guten Form zurückkehrt. 

Für die 49ers beginnt die kommende Saison am 10. September mit einem Duell gegen die New York Jets.

Mehr NFL-News
1790583676
News

Rodgers über Adams: "Kann es kaum erwarten"

  • 12.07.2024
  • 11:08 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group