• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige

Robben glaubt an Comeback gegen Hoffenheim

  • Aktualisiert: 05.01.2019
  • 12:50 Uhr
  • SID
Article Image Media
© FIROFIROSID
Anzeige

Der zuletzt verletzte Bayern-Star Arjen Robben ist optimistisch, dass er schon zum Bundesliga-Rückrundenstart am 18. Januar sein Comeback feiern kann.

Doha - Bayern Münchens Mittelfeldspieler Arjen Robben hofft auf ein Comeback zum Rückrundenstart der Fußball-Bundesliga am 18. Januar bei der TSG Hoffenheim. "Es läuft alles nach Plan, kein Problem. Ein paar Tage wieder reinkommen, und dann geht alles normal weiter", sagte der Niederländer nach dem ersten öffentlichen Training des deutschen Rekordmeisters im Trainingslager in Katar.

Der 34-Jährige absolvierte wegen seiner Oberschenkelprobleme in der Aspire Academy in Doha ebenso ein individuelles Training wie Nationalspieler Serge Gnabry. 2014-Weltmeister Mats Hummels, der am Vortag wegen Rückenproblemen geschont worden war, konnte wieder mit dem Team arbeiten.

Anzeige
Karl-Heinz Rummenigge rechtfertigt sich
News

Rummenigge über Katar: "Dialog in der Golf-Region"

Bayern Münchens Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge hat das umstrittene Trainingslager des Rekordmeisters in Katar einmal mehr verteidigt.

  • 04.01.2019
  • 10:03 Uhr

Top-Bedingungen in Doha

Derweil zeigte sich Trainer Niko Kovac mit Blick auf das verschneite München von den Trainingsbedingungen am persischen Golf begeistert: "Die Bedingungen in Doha sind super - guckt man auf das Wetter in Deutschland, dann können wir froh sein, hier zu sein."

Anschließend richtete der Coach noch einmal eine Kampfansage an Tabellenführer und Herbstmeister Borussia Dortmund, der nach der Hinrunde sechs Punkte vor dem Titelverteidiger liegt: "Wir sind der Jäger. Wir wollen den Druck auf Dortmund erhöhen und da anknüpfen, wo wir aufgehört haben."

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp


© 2024 Seven.One Entertainment Group