• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Europameisterschaft 2024 in Deutschland

EM 2024: Rasen in Frankfurt in schlechtem Zustand - wie viel Schuld trägt die NFL?

  • Veröffentlicht: 24.06.2024
  • 14:05 Uhr
  • Marcel Schwenk
Anzeige

Nach dem DFB-Remis gegen die Schweiz wird erneut Kritik am Frankfurter Rasen im EM-Stadion laut, schon seit einigen Monaten ziehen sich die Probleme mit dem Untergrund. Und auch die NFL spielt dabei eine Rolle.

Für hochklassige Fußballspiele, wie sie bei der EM 2024 definitiv zu Teilen zu sehen sind, sollten eigentlich auch die Bedingungen optimal sein. Eigentlich.

Denn der Rasen im Stadion in Frankfurt ist alles andere als das. Und das schon seit Monaten.

Bereits zwei Mal bekam das auch die deutsche Nationalmannschaft zu spüren - sowohl beim 1:1 gegen die Schweiz im dritten Gruppenspiel als auch beim Test gegen die Niederlande im März, in dessen Anschluss Julian Nagelsmann das zu nasse Geläuf als "Katastrophe" bezeichnete. Zuvor gab es auch schon beim Bundesliga-Spiel zwischen der Eintracht und dem VfL Wolfsburg im Februar Probleme.

Nach dem Unentschieden gegen die Eidgenossen äußerte nun mit Joshua Kimmich ein weiterer Protagonist in der Mixed Zone Kritik: "Es war ein bisschen zäh. Wir haben die Tiefe nicht gefunden und wurden nicht so gefährlich. Es soll keine Ausrede sein, aber der Rasen war diesmal sehr trocken", so der Bayern-Star.

Schon vor der Partie bereitete der Platz dem Bundestrainer Kopfzerbrechen. "Ich hoffe, dass der Rasen hält. Da habe ich aber wenig Hoffnung", so Julian Nagelsmann, der sich vor allem Gedanken um die "Verletzungsgefahr für die Spieler" machte, auf der Pressekonferenz. Und er sollte Recht behalten.

Anzeige
Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Alle News zur EM 2024

  • Die aktuellen Zwischenstände bei der EM 2024

  • EM 2024: Alle News zum DFB-Team - Diagnose bei Antonio Rüdiger da

EM 2024: Schon Engländer und Dänen hatten Probleme mit dem Rasen in Frankfurt

Mehrfach war zu sehen, wie einzelne Stücke des Rasens durch die Gegend flogen. Diverse Spieler hatten darüber hinaus Schwierigkeiten, Halt zu finden. Diese Erfahrung machten auch schon die Dänen und Engländer bei ihrem 1:1 am vergangenen Donnerstag, Belgiern und Slowaken erging es ähnlich.

"Selbst wenn man mit Eisenstollen gespielt hat, war der Platz sehr rutschig. Es ist offensichtlich nicht der beste Platz. Wir hatten Schwierigkeiten, darauf zu rennen", echauffierte sich Dänemarks Joakim Maehle nach der Begegnung.

Die Rasen-Thematik schlug gar so hohe Wellen, dass sich auch die UEFA selbst zu einem Statement gezwungen sah. "Es gibt einen detaillierten Instandhaltungsplan, um bestimmte Probleme zu beheben und die Qualität des Platzes vor den kommenden Spielen zu verbessern", hieß es am Freitag von Seiten des Verbandes. Wie (wenig) erfolgreich dieses Vorhaben war, wurde keine 48 Stunden später deutlich.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Europameisterschaft 2024: Die Trikot-Preise der EM-Teilnehmer

<strong>So viel kosten die Trikots der EM-Teilnehmer</strong><br>Das pinke Trikot des DFB-Teams ist das meistverkaufte Auswärtstrikot in der Geschichte des Verbandes. Es hat aber auch seinen stolzen Preis. <strong><em>ran</em></strong> schaut, wie teuer die Jerseys der EM-Teilnehmer sind. Die Preise sind von den offiziellen Websites der Teams und in Euro umgerechnet. (Quelle: <a href="https://blog.betway.de/">Betway/connective3</a>; aufsteigend sortiert)
So viel kosten die Trikots der EM-Teilnehmer
Das pinke Trikot des DFB-Teams ist das meistverkaufte Auswärtstrikot in der Geschichte des Verbandes. Es hat aber auch seinen stolzen Preis. ran schaut, wie teuer die Jerseys der EM-Teilnehmer sind. Die Preise sind von den offiziellen Websites der Teams und in Euro umgerechnet. (Quelle: Betway/connective3; aufsteigend sortiert)
© 2024 Getty Images
<strong>Platz 24: Slowakei</strong><br>Preis des Trikots: 69,99 Euro
Platz 24: Slowakei
Preis des Trikots: 69,99 Euro
© 2024 Getty Images
<strong>Platz 23: Rumänien</strong><br>Preis des Trikots: 70 Euro
Platz 23: Rumänien
Preis des Trikots: 70 Euro
© 2024 Getty Images
<strong>Platz 22: Dänemark</strong><br>Preis des Trikots: 80,44 Euro
Platz 22: Dänemark
Preis des Trikots: 80,44 Euro
© 2024 Getty Images
<strong>Platz 21: Georgien</strong><br>Preis des Trikots: 82 Euro
Platz 21: Georgien
Preis des Trikots: 82 Euro
© Eibner
<strong>Platz 20: Albanien</strong><br>Preis des Trikots: 85 Euro
Platz 20: Albanien
Preis des Trikots: 85 Euro
© Gribaudi/ImagePhoto
<strong>Platz 16 (geteilt): Serbien</strong><br>Preis des Trikots: 94,95 Euro
Platz 16 (geteilt): Serbien
Preis des Trikots: 94,95 Euro
© Chai v.d. Laage
<strong>Platz 16 (geteilt): Österreich</strong><br>Preis des Trikots: 94,95 Euro
Platz 16 (geteilt): Österreich
Preis des Trikots: 94,95 Euro
© Sportsphoto
<strong>Platz 16 (geteilt): Schweiz</strong><br>Preis des Trikots: 94,95 Euro
Platz 16 (geteilt): Schweiz
Preis des Trikots: 94,95 Euro
© Eibner
<strong>Platz 16 (geteilt): Tschechien</strong><br>Preis des Trikots: 94,95 Euro
Platz 16 (geteilt): Tschechien
Preis des Trikots: 94,95 Euro
© Bildbyran
<strong>Platz 15: Slowenien</strong><br>Preis des Trikots: 99,95 Euro
Platz 15: Slowenien
Preis des Trikots: 99,95 Euro
© Bildbyran
<strong>Platz 8 (geteilt): Niederlande</strong><br>Preis des Trikots: 99,99 Euro
Platz 8 (geteilt): Niederlande
Preis des Trikots: 99,99 Euro
© 2024 Getty Images
<strong>Platz 8 (geteilt): Kroatien</strong><br>Preis des Trikots: 99,99 Euro
Platz 8 (geteilt): Kroatien
Preis des Trikots: 99,99 Euro
© Eibner
<strong>Platz 8 (geteilt): Polen</strong><br>Preis des Trikots: 99,99 Euro
Platz 8 (geteilt): Polen
Preis des Trikots: 99,99 Euro
© Pressinphoto
<strong>Platz 8 (geteilt): Frankreich</strong><br>Preis des Trikots 99,99 Euro
Platz 8 (geteilt): Frankreich
Preis des Trikots 99,99 Euro
© Bildbyran
<strong>Platz 8 (geteilt): England </strong><br>Preis des Trikots: 99,99 Euro
Platz 8 (geteilt): England
Preis des Trikots: 99,99 Euro
© PA Images
<strong>Platz 8 (geteilt): Türkei</strong><br>Preis des Trikots: 99,99 Euro
Platz 8 (geteilt): Türkei
Preis des Trikots: 99,99 Euro
© kolbert-press
<strong>Platz 8 (geteilt): Portugal</strong><br>Preis des Trikots: 99,99 Euro
Platz 8 (geteilt): Portugal
Preis des Trikots: 99,99 Euro
© SOPA Images
<strong>Platz 2 (geteilt): Ungarn</strong><br>Preis des Trikots: 100 Euro
Platz 2 (geteilt): Ungarn
Preis des Trikots: 100 Euro
© Eibner
<strong>Platz 2 (geteilt): Schottland</strong><br>Preis des Trikots: 100 Euro
Platz 2 (geteilt): Schottland
Preis des Trikots: 100 Euro
© Nordphoto
<strong>Platz 2 (geteilt): Spanien</strong><br>Preis des Trikots: 100 Euro
Platz 2 (geteilt): Spanien
Preis des Trikots: 100 Euro
© Bildbyran
<strong>Platz 2 (geteilt): Italien</strong><br>Preis des Trikots: 100 Euro
Platz 2 (geteilt): Italien
Preis des Trikots: 100 Euro
© Nicolo Campo
<strong>Platz 2 (geteilt): Belgien</strong><br>Preis des Trikots: 100 Euro
Platz 2 (geteilt): Belgien
Preis des Trikots: 100 Euro
© Pressinphoto
<strong>Platz 2 (geteilt): Deutschland</strong><br>Preis des Trikots: 100 Euro
Platz 2 (geteilt): Deutschland
Preis des Trikots: 100 Euro
© 2024 Getty Images
<strong>Platz 1: Ukraine</strong><br>Preis des Trikots: 119 Euro
Platz 1: Ukraine
Preis des Trikots: 119 Euro
© Action Plus
<strong>Ja, spinnst du?!</strong><br>Übrigens: Seit 2006 ist der Preis für ein DFB-Trikot um rund 35 Euro gestiegen. Die Preise der vergangenen Jahre im Überblick:<br><br>2006: 64,95 Euro<br>2008, 2010: 69,95 Euro<br>2012, 2014: 79,95 Euro<br>2016: 84,95 Euro<br>2018: 89,95 Euro<br>2021, 2022: 90 Euro<br>2024: 100 Euro
Ja, spinnst du?!
Übrigens: Seit 2006 ist der Preis für ein DFB-Trikot um rund 35 Euro gestiegen. Die Preise der vergangenen Jahre im Überblick:

2006: 64,95 Euro
2008, 2010: 69,95 Euro
2012, 2014: 79,95 Euro
2016: 84,95 Euro
2018: 89,95 Euro
2021, 2022: 90 Euro
2024: 100 Euro
© Mika Volkmann
<strong>So viel kosten die Trikots der EM-Teilnehmer</strong><br>Das pinke Trikot des DFB-Teams ist das meistverkaufte Auswärtstrikot in der Geschichte des Verbandes. Es hat aber auch seinen stolzen Preis. <strong><em>ran</em></strong> schaut, wie teuer die Jerseys der EM-Teilnehmer sind. Die Preise sind von den offiziellen Websites der Teams und in Euro umgerechnet. (Quelle: <a href="https://blog.betway.de/">Betway/connective3</a>; aufsteigend sortiert)
<strong>Platz 24: Slowakei</strong><br>Preis des Trikots: 69,99 Euro
<strong>Platz 23: Rumänien</strong><br>Preis des Trikots: 70 Euro
<strong>Platz 22: Dänemark</strong><br>Preis des Trikots: 80,44 Euro
<strong>Platz 21: Georgien</strong><br>Preis des Trikots: 82 Euro
<strong>Platz 20: Albanien</strong><br>Preis des Trikots: 85 Euro
<strong>Platz 16 (geteilt): Serbien</strong><br>Preis des Trikots: 94,95 Euro
<strong>Platz 16 (geteilt): Österreich</strong><br>Preis des Trikots: 94,95 Euro
<strong>Platz 16 (geteilt): Schweiz</strong><br>Preis des Trikots: 94,95 Euro
<strong>Platz 16 (geteilt): Tschechien</strong><br>Preis des Trikots: 94,95 Euro
<strong>Platz 15: Slowenien</strong><br>Preis des Trikots: 99,95 Euro
<strong>Platz 8 (geteilt): Niederlande</strong><br>Preis des Trikots: 99,99 Euro
<strong>Platz 8 (geteilt): Kroatien</strong><br>Preis des Trikots: 99,99 Euro
<strong>Platz 8 (geteilt): Polen</strong><br>Preis des Trikots: 99,99 Euro
<strong>Platz 8 (geteilt): Frankreich</strong><br>Preis des Trikots 99,99 Euro
<strong>Platz 8 (geteilt): England </strong><br>Preis des Trikots: 99,99 Euro
<strong>Platz 8 (geteilt): Türkei</strong><br>Preis des Trikots: 99,99 Euro
<strong>Platz 8 (geteilt): Portugal</strong><br>Preis des Trikots: 99,99 Euro
<strong>Platz 2 (geteilt): Ungarn</strong><br>Preis des Trikots: 100 Euro
<strong>Platz 2 (geteilt): Schottland</strong><br>Preis des Trikots: 100 Euro
<strong>Platz 2 (geteilt): Spanien</strong><br>Preis des Trikots: 100 Euro
<strong>Platz 2 (geteilt): Italien</strong><br>Preis des Trikots: 100 Euro
<strong>Platz 2 (geteilt): Belgien</strong><br>Preis des Trikots: 100 Euro
<strong>Platz 2 (geteilt): Deutschland</strong><br>Preis des Trikots: 100 Euro
<strong>Platz 1: Ukraine</strong><br>Preis des Trikots: 119 Euro
<strong>Ja, spinnst du?!</strong><br>Übrigens: Seit 2006 ist der Preis für ein DFB-Trikot um rund 35 Euro gestiegen. Die Preise der vergangenen Jahre im Überblick:<br><br>2006: 64,95 Euro<br>2008, 2010: 69,95 Euro<br>2012, 2014: 79,95 Euro<br>2016: 84,95 Euro<br>2018: 89,95 Euro<br>2021, 2022: 90 Euro<br>2024: 100 Euro

Rasen in Frankfurt seit NFL-Spielen im November 2023 in schlechtem Zustand

Um der Problematik tiefer auf den Grund zu gehen und die wahrscheinliche Ursache zu finden, ist ein Blick in den November 2023 notwendig. Denn damals fanden in der Mainmetropole die beiden Frankfurt Games der abgelaufenen NFL-Saison statt.

Der frische Hybridrasen wurde durch die zwei Begegnungen so arg in Mitleidenschaft gezogen, dass ein Austausch unumgänglich gewesen sei, schrieb die "Bild" später. Es wurde Naturrasen verlegt, aufgrund des Wintereinbruchs und viel Niederschlags stand dieser aber wochenlang unter Wasser - alles andere als eine gute Grundlage.

"Generell ist es so, dass der Rasen im März erst am Anfang der Wachstumsperiode ist und die Folgen eines sehr nassen Winters noch zu spüren sind. Wir hatten in Abstimmung mit dem DFB in den letzten Wochen verschiedene Pflegemaßnahmen durchgeführt und vor dem Spiel war der DFB auch mit dem Zustand des Rasens zufrieden", erklärte Patrik Meyer, Geschäftsführer der Eintracht Frankfurt Stadion GmbH, im März auf ran-Anfrage.

Anzeige
Anzeige

EM 2024: Englands Kyle Walker tauschte gegen Dänemark nach wenigen Minuten die Schuhe

Seine Empfehlung damals? Auf anderes Schuhwerk zurückgreifen, wenn das Ausrutschen überhand nimmt.

Das tat übrigens Englands Kyle Walker, der nach wenigen Minuten andere Schuhe anzog. Zuvor verlor er so heftig den Halt, dass sich Fans im Netz gar Sorgen um eine ernsthaftere Knöchelverletzung machten.

Letztlich kam der Rechtsverteidiger mit dem Schrecken davon. Und dennoch bleibt festzuhalten: Eines EM-Rasens würdig ist der Platz in Frankfurt nicht.

Mehr News, Galerien und Videos
Spain v England: Final - UEFA EURO, EM, Europameisterschaft,Fussball 2024 Pedri, Ferran Torres and Gavi of Spain and FC Barcelona, Barca celebrate with the UEFA Euro 2024 Henri Delaunay Trophy afte...
News

Kommentar: Spanien kann den Fußball auf Jahre dominieren

  • 15.07.2024
  • 01:48 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group