• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Deutschland schlägt Niederlande

Nagelsmann nach DFB-Sieg mit harscher Kritik am Rasen in Frankfurt: "Katastrophe!"

  • Aktualisiert: 28.03.2024
  • 19:15 Uhr
  • ran.de
Anzeige

Beim Sieg der deutschen Nationalmannschaft über die Niederlande hatten zahlreiche Spieler große Probleme mit dem Rasen in Frankfurt. Bundestrainer Julian Nagelsmann fand nach der Partie deutlich Worte.

Dank eines späten Treffers des Dortmunders Niclas Füllkrug drehte die deutsche Nationalmannschaft die Partie gegen die Niederlande noch und gewann mit 2:1 (1:1).

Beim zweiten Sieg innerhalb weniger Tage gegen eine Top-Nationen nach dem 2:0 in Frankreich sorgte jedoch ein eigentlicher Randaspekt für Kopfschütteln und Verwunderung bei allen Beteiligten: der Rasen.

Unzählige Spieler auf dem Platz hatten massiv mit den Platzverhältnissen im Deutsche Bank Park zu kämpfen.

Mit Jamal Musiala litt ein DFB-Star aber besonders unter dem schlechten Rasen und rutschte gleich bei mehreren aussichtsreichen Offensivaktionen weg.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

DFB: Bundestrainer Nagelsmann kritisiert Rasen in Frankfurt

Nach dem Spiel zeigte sich Bundestrainer Julian Nagelsmann im Interview bei "RTL" zwar zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft, bemängelte das mangelhafte Geläuf aber deutlich: "Leider war der Platz wirklich eine Katastrophe. Es gab viele Situationen im letzten Drittel, wo wir weggerutscht sind. Klare Situationen, gerade Jamal, der mit seinen Haken dann leider in dem Fall keinen guten Stand hatte."

Linksverteidiger Maximilian Mittelstädt, der sich vor seinem Traumtor zum 1:1 einen kapitalen Bock bei einem Rückpass leistete, der zum frühen Rückstand führte, wollte den grenzwertigen Rasen jedoch nicht als Ausrede gelten lassen: "Ohne irgendwie Ausreden zu suchen: Der Platz war jetzt auch nicht in optimalem Zustand, wir sind oft weggerutscht, aber natürlich darf das nicht passieren."

In die gleiche Kerbe schlug Siegtorschütze Niclas Füllkrug: "Der Rasen war jetzt nicht der Beste", kommentierte er in gewohnt süffisanter Art.

Mehr News und Videos
Varga wird abtransportiert
News

Heftiger Zusammenstoß bei Schottland-Ungarn - Varga "stabil"

  • 23.06.2024
  • 23:49 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group