• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Coach droht Sperre

FC Liverpool: Verpasst Jürgen Klopp sein letztes Spiel als Trainer der "Reds"?

  • Veröffentlicht: 10.05.2024
  • 16:31 Uhr
  • Chris Lugert
Article Image Media
Anzeige

Noch zwei Spiele wird Jürgen Klopp als Trainer des FC Liverpool verantworten - im besten Fall. Denn seinen Abschied könnte er unfreiwillig auf der Tribüne verbringen.

Nach achteinhalb Jahren endet beim FC Liverpool in diesem Sommer eine Ära. Erfolgstrainer Jürgen Klopp, der mit dem Klub zahlreiche Titel gewann, darunter auch die englische Meisterschaft und die Champions League, nimmt Abschied.

Zwei Spiele stehen für Liverpool bis zu Klopps Abgang noch auf dem Programm. Am kommenden Montag (21:00 Uhr) sind die "Reds" bei Aston Villa zu Gast, sechs Tage später steht am 19. Mai der Saisonabschluss gegen die Wolverhampton Wanderers an.

Allerdings könnte es sein, dass Klopp bereits beim Gastspiel in Birmingham sein letztes Spiel an der Seitenlinie coachen wird. Denn dem 56-Jährigen droht eine Gelbsperre.

Sieht Klopp bei Aston Villa eine Verwarnung, muss er gegen Wolverhampton von der Tribüne des Anfield-Stadions aus zusehen. Es wäre ein unschöner Abschied für Klopp, der die Situation aber entspannt sieht.

"Es wäre cool", gegen Wolverhampton dabei zu sein, sagte er mit einer Brise Süffisanz und stellte mit Blick auf das Spiel gegen Villa klar: "Ich werde absolut alles versuchen, um nicht in irgendwelche Diskussionen verwickelt zu werden."

Anzeige

Das Wichtigste zur Premier League

  • Der Spielplan der letzten beiden Spieltage

  • Die aktuelle Tabelle

Mehr News und Videos
1806

BVB-Star Adeyemi posiert auf Loredanas skurrilem Klo-Foto

  • Video
  • 01:06 Min
  • Ab 0

© 2024 Seven.One Entertainment Group