• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Spanier vor Comeback in Melbourne

Rafael Nadal plant Start bei den Australian Open

Anzeige

Der spanische Tennis-Superstar Rafael Nadal peilt nach einjähriger Verletzungspause sein Comeback auf der Grand-Slam-Bühne bei den Australian Open im Januar an. 

Dies kündigte Turnierdirektor Craig Tiley am Mittwoch beim australischen Sender Nine an.

"Ich habe mich mit seinem Team in Verbindung gesetzt und er ist jetzt wieder auf dem Platz und freut sich darauf, im Januar nach Melbourne zurückzukehren", sagte Tiley.

Der 22-malige Grand-Slam-Champion Nadal hatte sein bislang letztes Match im vergangenen Januar bei den Australian Open gespielt, ehe ihn eine hartnäckige Verletzung am Hüftbeuger außer Gefecht setzte.

Bereits im Mai hatte der 37-Jährige angekündigt, dass er in der kommenden Saison wieder auf die Tour zurückkehren will, 2024 werde höchstwahrscheinlich sein letztes Jahr als Tennisprofi.

Anzeige
Anzeige

Auch Kyrgios wohl bei Australian Open am Start

"Er wird nicht einfach nur kommen, um zu spielen, er wird kommen, um zu gewinnen", sagte Tiley.

Zweimal hat Nadal bereits in Melbourne triumphiert, zuletzt 2022. Auch Lokalmatador Nick Kyrgios soll laut Tiley nach langer Verletzungspause wieder bei den Australian Open aufschlagen.

29.05.

Tennis-Traumpaar: Sinner mit Ex-Freundin von Konkurrent liiert

  • Video
  • 01:36 Min
  • Ab 0

© 2024 Seven.One Entertainment Group