• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Krimi in fünf Sätzen

US Open: Schweizer Stricker schaltet sensationell Mitfavorit Tsitsipas aus

Article Image Media
Anzeige

Sensation bei den US Open in New York: Der Schweizer Dominic Stricker hat in der 2. Runde Mitfavorit Stefanos Tsitsipas aus Griechenland aus dem Turnier geworfen.

Der Schweizer Dominic Stricker hat bei den US Open in New York für die erste große Überraschung gesorgt. Der 21 Jahre alte Qualifikant besiegte den Weltranglistensiebten Stefanos Tsitsipas aus Griechenland in einem spannenden Marathon-Match 7:5, 6:7 (2:7), 6:7 (5:7), 7:6 (8:6), 6:3 und zog bei seinem dritten Grand Slam erstmals in die dritte Runde ein.

Nach 4:04 Stunden nutzte Stricker, lediglich die Nummer 128 der Weltrangliste, seinen Matchball - Tsitsipas hatte keinen. Dem Sieg nahe kam der Favorit nur im vierten Satz, als er im Tiebreak nur noch zwei Punkte vom Matchgewinn entfernt war. Tsitsipas ist bei den US Open noch nie über die dritte Runde hinausgekommen.

Zverev wütend: Star lässt Gegner nach Aufreger am Netz stehen

Zverev wütend: Star lässt Gegner nach Aufreger am Netz stehen

  • Video
  • 01:50 Min
  • Ab 0

© 2024 Seven.One Entertainment Group