• Darts
  • Tennis
  • Alle Sportarten

Bundesliga

SV Darmstadt 98 - Bayern München - Liveticker

26. Spieltag
Sa. 16.03.2024 • 15:30 Uhr
Beendet
SV Darmstadt 98
Bayern München
Darmstadt
Bayern
Stadion
Merck-Stadion am Böllenfalltor
Zuschauer
17.810
Schiedsrichter
Tobias Reichel

Aktivste Spieler

  • Oscar Vilhelmsson
    Vilhelmsson
    Jamal Musiala
    Musiala
  • Torschüsse
    4
    8
  • Pässe Gesamt
    14
    47
  • Zweikämpfe
    24
    34
  • Ballkontakte
    32
    78
90'
17:31
Fazit:
Bayern dreht die Partie, gewinnt mit 5:2 in Darmstadt und rückt vorübergehend wieder bis auf sieben Punkte an Leverkusen heran. Die Lilien verkauften sich dennoch sehr teuer und hätten zur Pause angesichts gleich drei Großchancen das Remis durchaus verdient gehabt. In einer zerfahrenen zweiten Spielhälfte, die von zahlreichen verletzungsbedingten Unterbrechungen geprägt war, stach dabei vor allem Musiala heraus, der kaum zu bremsen war und fast im Alleingang für die 4:1-Führung sorgte, nach der die Südhessen die Waffen dann streckten, ehe in der Nachspielzeit beide Teams noch etwas Ergebniskosmetik betrieben. Letztlich bleibt es dennoch ein souveräner Sieg des Rekordmeisters, der nach der Länderspielpause dann in exakt 14 Tagen den BVB zum Tanz bittet. Die Hessen reisen einen Tag später zum wegweisenden Kellerduell nach Bochum.
90'
17:28
Spielende
90'
17:24
Oscar Vilhelmsson
Tooor für SV Darmstadt 98, 2:5 durch Oscar Vilhelmsson
Auch die Hausherren dürfen noch einmal und verkürzen auf 2:5. Seydel tankt sich nach einem Einwurf an drei Gegenspielern vorbei und lässt dann Kimmich per Doppelpass mit Polter stehen. Die Hereingabe findet Vilhelmsson am ersten Pfosten, der das Leder perfekt trifft und mit links im langen Eck versenkt. Nichts zu machen für Neuer.
90'
17:22
Mathys Tel
Tooor für Bayern München, 1:5 durch Mathys Tel
Jetzt verteidigen die Hessen mal wieder völlig luftig und unkonzentriert, woraufhin der eingewechselte Tel auf 5:1 erhöht. Dabei leitet er den Treffer selbst ein. Sein hoher Chip ins Zentrum wird nicht entschlossen genug geklärt, sodass Choupo-Moting die Kugel festmacht und auf den nachrückenden Tel ablegen kann. Der fackelt nicht lange und netzt mit einem satten Flachschuss aus fünf Metern ein.
90'
17:21
Stramme acht Minuten gibt es jetzt noch on top. Das ist gemessen an den unzähligen Behandlungspausen und Unterbrechungen aber auch schon eine ziemliche Untergrenze. Insgesamt ruhte das Geschehen im zweiten Durchgang aufaddiert deutlich über zehn Minuten. Beschwerden kommen aber natürlich nicht auf. Der SVD hat mit diesem Spiel schon längst abgeschlossen.
90'
17:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 8
88'
17:18
Pfosten für Darmstadt! Die Südhessen haben heute aber auch kein Glück und treffen zum zweiten Mal nur Aluminium. Seydel legt auf Polter ab, der die Kugel aus 13 Metern mit einem strammen Linksschuss an den linken Pfosten nagelt. Letztlich wäre der Treffer aber wohl lediglich Ergebniskosmetik gewesen.
85'
17:15
Der eingewechselte Choupo-Moting hat jetzt das 5:1 auf dem Fuß, vergibt die Chance aber völlig fahrig. Nach Doppelpass mit Musiala kann er sich aus 14 Metern die Ecke aussuchen oder theoretisch noch ein paar Meter gehen. Stattdessen verspringt ihm die Kugel bei der Ballannahme.
82'
17:12
Für den Engländer geht es tatsächlich nicht weiter, obwohl das möglicherweise auch eine Vorsichtsmaßnahme sein könnte. Dennoch: Nach Pavlović muss mit Kane nun schon der zweite Spieler der Bayern am heutigen Nachmittag verletzt ausgewechselt werden.
82'
17:11
Eric Maxim Choupo-Moting
Einwechslung bei Bayern München: Eric Maxim Choupo-Moting
82'
17:11
Harry Kane
Auswechslung bei Bayern München: Harry Kane
81'
17:10
Harry Kane wird nach wie vor behandelt. Es ist unklar, ob er weiterspielen kann. Derweil muss auch das Tornetz repariert werden, das beim Einsatz des Engländers gerissen ist.
79'
17:10
Lieberknecht nutzt die Behandlungspause von Kane derweil für einen weiteren Doppelwechsel und bringt Gjasula und Polter.
79'
17:09
Sebastian Polter
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Sebastian Polter
79'
17:09
Tim Skarke
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Tim Skarke
79'
17:09
Klaus Gjasula
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Klaus Gjasula
79'
17:09
Bartol Franjić
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Bartol Franjić
78'
17:08
Latte für die Bayern! Davies bedient Musiala, der aus spitzem Winkel den Lupfer über Schuhen auspackt. Der Ball titscht auf der Querlatte auf und kommt dann auf der anderen Seite wieder runter, wo Kane den Ball gerne über die Linie drücken möchte. Dabei rasselt der Brite jedoch mit dem Pfosten zusammen. Der Goalgetter muss behandelt werden.
77'
17:07
Von den Südhessen kommt nicht mehr viel. Der FCB kann das Leder recht ungestört durch die eigenen Reihen laufen lassen und darauf warten, dass sich weitere Räume auftun.
74'
17:03
Serge Gnabry
Tooor für Bayern München, 1:4 durch Serge Gnabry
Der erste Joker sticht sofort und die Münchner erhöhen auf 4:1. Musiala ist erneut nicht vom Ball zu trennen und spielt dann einen geradezu brillanten Zuckerpass in den Lauf von Gnabry, der die Kugel aus 13 Metern mit der ersten Ballberührung gegen den Lauf von Schuhen im langen Eck versenkt.
71'
17:02
Beide Trainer wechseln munter durch. Bei den Roten kommen Tel, Gnabry und Davies ins Spiel, bei den Blau-Weißen Seydel und Karic. 20 Minuten bleiben den Lilien noch.
71'
17:01
Emir Karic
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Emir Karic
71'
17:01
Fabian Holland
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Fabian Holland
71'
17:01
Aaron Seydel
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Aaron Seydel
71'
17:01
Mathias Honsak
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Mathias Honsak
71'
17:01
Alphonso Davies
Einwechslung bei Bayern München: Alphonso Davies
71'
17:01
Raphaël Guerreiro
Auswechslung bei Bayern München: Raphaël Guerreiro
71'
17:00
Serge Gnabry
Einwechslung bei Bayern München: Serge Gnabry
71'
17:00
Thomas Müller
Auswechslung bei Bayern München: Thomas Müller
70'
17:00
Mathys Tel
Einwechslung bei Bayern München: Mathys Tel
70'
17:00
Leroy Sané
Auswechslung bei Bayern München: Leroy Sané
70'
16:59
Endlich mal wieder ein Lebenszeichen von den Südhessen. Wieder ist es der auffällige Vilhelmsson, der aus 15 Metern Maß aufs lange Eck nimmt. Neuer streckt sich, kommt aber nicht mehr an den Schuss heran, der jedoch knapp am Tor vorbei rauscht.
68'
16:57
Der anschließende Eckball des Rekordmeisters verpufft übrigens komplett. Die Lilien-Defensive verteidigt die Hereingabe konsequent weg.
67'
16:56
Bartol Franjić
Gelbe Karte für Bartol Franjić (SV Darmstadt 98)
Franjić sieht die Gelbe Karte wegen Reklamierens. Worüber er sich aufregt, bleibt allerdings unklar.
67'
16:56
Wieder tanzt Musiala einen Gegenspieler aus. Bei der Hereingabe steht dann jedoch Holland im Weg, der zur Ecke klärt.
64'
16:53
Jamal Musiala
Tooor für Bayern München, 1:3 durch Jamal Musiala
Musiala geht jetzt einfach mal mit dem Kopf durch die Wand und erhöht auf 3:1. Bei einem Müller-Einwurf tankt er sich im Dribbling durch insgesamt fünf Darmstädter Spieler durch und zieht dann aus zehn Metern eine Spur zu zentral ab. Schuhen streckt sich und bekommt den Ball unglücklich durch die Beine, sodass der Abschluss im Netz zappelt. Damit dürfte die Partie vorentschieden sein.
62'
16:52
Nach einem Musiala-Abschluss, der erfolgreich geblockt wird, startet Vilhelmsson einen Konter, bei dem er jedoch allein auf weiter Flur ist. Aus gut 30 Metern versucht er, den Ball irgendwie über Neuer hinweg zu chippen, aber der Rückhalt der Roten hat keine Mühe, das Leder sicher zu fangen.
61'
16:51
Eine Stunde ist rum und die inzwischen sehr zerfahrene Partie ist weiterhin von vielen kleinen Fouls und Nickligkeiten sowie den daraus resultierenden Unterbrechungen geprägt. Fußball wird seit dem Seitenwechsel jedenfalls kaum gespielt.
58'
16:47
Für Pavlović geht es nicht weiter. Laimer übernimmt.
58'
16:47
Konrad Laimer
Einwechslung bei Bayern München: Konrad Laimer
58'
16:47
Aleksandar Pavlović
Auswechslung bei Bayern München: Aleksandar Pavlović
56'
16:45
Aleksandar Pavlović wirkt sehr benommen. Sieht nicht so aus, als ginge es weiter für den frisch in die Nationalmannschaft einberufenen 19-Jährigen.
55'
16:44
Das gibt es doch nicht. Jetzt erwischt es auch noch Pavlović. Die nächste langwierige Spielunterbrechung. Alleine für diese ersten zehn Minuten der zweiten Spielhälfte müsste es wohl schon gute sieben Minuten Nachspielzeit geben.
52'
16:42
Jetzt muss auch noch Dier nach Zweikampf mit Honsak behandelt werden. Im zweiten Durchgang will durch diese steten Störungen noch keinerlei Spielfluss aufkommen. Für den Engländer geht es aber immerhin weiter.
50'
16:39
So ist es. Die Physios geben schnell das Zeichen. Klarer muss vom Feld. Zimmermann übernimmt.
50'
16:39
Christoph Zimmermann
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Christoph Zimmermann
50'
16:39
Christoph Klarer
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Christoph Klarer
49'
16:39
Weniger witzig: Klarer hat sich verletzt und bleibt im eigenen Sechzehner liegen. Sieht nicht so aus, als ginge es weiter.
48'
16:38
Witzige Szene: Müller beschwert sich bei seiner Ablage, dass Sané gar nicht durchzieht, der den Spielzug aber deshalb vorzeitig abbricht, weil Müller mehrere Meter im Abseits steht und in seinem Rücken dementsprechend auch schon die Fahne nach oben geht.
46'
16:35
Die Mannschaften kehren aufs Feld zurück. Wechsel gibt es noch keine. Weiter geht's mit den zweiten 45 Minuten.
46'
16:34
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
16:21
Halbzeitfazit:
Die Bayern tun sich beim Schlusslicht bemerkenswert schwer, gehen aber dennoch mit einer 2:1-Führung in die Pause, die Kane erst in der ersten Minute der Nachspielzeit markierte. Die Südhessen standen deutlich stabiler als in den letzten beiden Wochen und konnten von Anfang an immer wieder Nadelstiche setzen. Erst verhinderte Neuer den frühen Rückstand (16.), ehe Skarke die Blau-Weißen in Front schoss (28.). Nur acht Minuten lang währte die Freude am Böllenfalltor jedoch, ehe Musiala nach tollem Pavlović-Solo den Ausgleich markierte (36.). In der Nachspielzeit nagelte Vilhelmsson dann außerdem noch einen Ball an die Latte. Ein Remis zur Pause wäre für den SVD dementsprechend durchaus verdient gewesen, zumal die Gäste von der Isar bei allem geduldigen Spiel immer wieder auch leichte Unkonzentriertheiten an den Tag legten.
45'
16:18
Ende 1. Halbzeit
45'
16:18
Latte für Darmstadt! Beinahe gelingt den Hessen die direkte Antwort vor dem Pausentee. Oscar Vilhelmsson bekommt die Kugel im gegnerischen Sechzehner serviert und nagelt den Ball aus 15 Metern mit rechts an die Latte. Manuel Neuer hätte keine Chance gehabt, den Einschlag zu verhindern. Glück für die Roten!
45'
16:15
Harry Kane
Tooor für Bayern München, 1:2 durch Harry Kane
Noch vor der Pause drehen die Münchner jetzt die Partie und erhöhen auf 2:1. Kimmich lässt Honsak stehen und bringt die Kugel dann kurz vor dem Aus hoch in die Box. Kane schüttelt Klarer ab und köpft aus fünf Metern abgezockt im langen Eck ein.
45'
16:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45'
16:15
Sané legt für Musiala ab, der aber aus 13 Metern nur Isherwood anschießt.
43'
16:13
Goretzka zirkelt das Leder vom linken Flügel mit viel Schnitt zum Tor, aber Schuhen kommt rechtzeitig raus und pflückt die Hereingabe sicher vor Kane aus der Luft.
42'
16:13
Trotz zwei Toren ist die Partie weiterhin alles andere als ein fußballerischer Leckerbissen. Von den Südhessen kommt offensiv kaum etwas, während die Bayern es ruhig angehen lassen und sehr geduldig auftreten. Das ist insgesamt doch schon ganz schön zäh.
39'
16:09
Die Lilien machen unbeirrt weiter, verteidigen sehr beherzt und halten den FCB mit sehr tiefem Pressing vom eigenen Strafraum fern. Die Gäste von der Isar lauern derweil geduldig auf weitere Lücken in der engmaschigen Darmstädter Defensive.
36'
16:06
Jamal Musiala
Tooor für Bayern München, 1:1 durch Jamal Musiala
Jetzt geht erstmals die Tür auf und die Münchner nutzen die Gelegenheit direkt zum Ausgleich. Aleksandar Pavlović ist von zwei Gegenspielern nicht vom Ball zu trennen, tankt sich zur Grundlinie vor und findet per flacher Hereingabe dann Harry Kane auf Höhe des Elfmeterpunktes. Der legt geistesgegenwärtig auf Jamal Musiala ab, der aus zehn Metern völlig freie Schussbahn hat. Den flachen Linksschuss versenkt er sehr präzise im rechten unteren Eck.
35'
16:05
Die Bayern tun sich weiterhin unglaublich schwer mit den gut eingestellten Südhessen. Immer wieder fehlt beim Rekordmeister selbst bei den leichten Pässen die Präzision.
32'
16:02
Da ist die erste richtig gute Chance zum Ausgleich, aber Musiala macht einfach viel zu wenig daraus. Bei einer hohen Kimmich-Flanke von rechts steht er im Sechzehner komplett blank, köpft die Kugel aus fünf Metern aber senkrecht nach unten. Bringt er den Ball aufs Tor, klingelt es normalerweise.
31'
16:01
Eine Reaktion des deutschen Rekordmeisters bleibt noch aus. Darmstadt rührt hinten weiterhin Beton an und lässt absolut gar nichts durch.
28'
15:58
Tim Skarke
Tooor für SV Darmstadt 98, 1:0 durch Tim Skarke
Mit dem nächsten Nadelstich übernehmen die Lilien jetzt sogar die Führung, was keineswegs unverdient ist. Schuhen schlägt den Ball weit nach vorne und Honsak tankt sich im Dribbling gegen gleich drei Gegenspieler durch. Im rechten Moment hat er dann auch noch das Auge für Skarke, der gegen Neuer völlig cool bleibt und aus sieben Metern flach im langen Eck einschiebt.
26'
15:57
Es bleibt dabei: Darmstadt lässt hinten wenig anbrennen und setzt immerhin gelegentliche Nadelstiche. Für den deutschen Rekordmeister zeichnet sich zunehmend ein Geduldsspiel ab.
23'
15:53
Die Hessen erarbeiten sich einen Eckball. Tobias Kempe führt kurz aus, aber ehe es gefährlich werden kann, tappt Mathias Honsak ins Abseits.
20'
15:50
Sané findet Goretzka, der den Ball aus 14 Metern mit dem rechten Außenrist sehenswert verwertet. Letztlich ist der eingedrehte Schuss aber zu kompliziert und fliegt gut zwei Meter am langen Eck vorbei.
17'
15:48
Auf der anderen Seite wird ein weiterer Kane-Abschluss zur Ecke geklärt, bei der die Defensive der Lilien aber einmal mehr rein gar nichts anbrennen lässt. Bislang ist es ein richtig starker Auftritt des Schlusslichts der Bundesliga.
16'
15:47
Großchance Darmstadt! Die Lilien kommen erstmals gefährlich über die Mittellinie hinaus und haben prompt die Führung auf dem Fuß. Justvan hat das Auge für den im Zentrum lauernden Honsak, der aus 16 Metern sofort wuchtig abzieht. Neuer bekommt gerade noch den Arm nach oben gerissen und verhindert den Einschlag mit einem starken Reflex.
14'
15:44
Guerreiro macht auf dem linken Flügel einen Diagonalball fest und bedient Kane am ersten Pfosten, der jedoch von zwei Spieler bedrängt wird und das Zuspiel nicht kontrolliert verarbeiten kann. Der Ball landet im Toraus.
13'
15:43
Nach zwei Spielen in Folge, in denen die Südhessen direkt in der Anfangsviertelstunde in Rückstand geraten sind, macht die Hintermannschaft der Blau-Weißen heute einen deutlich konzentrierteren und gefestigteren Eindruck, was allerdings auch mit einem entsprechenden Preis einhergeht. Die Lilien müssen viel laufen und sind offensiv überhaupt nicht existent.
10'
15:40
Die Lilien kommen bislang kaum über die Mittellinie hinaus. Die Bayern geben klar den Ton an, kommen bei aller Dominanz aber noch zu keinen klaren Chancen.
7'
15:37
Musiala ist im Dribbling kaum vom Ball zu trennen und umkurvt im Darmstädter Sechzehner gleich drei Gegenspieler, die jedoch den Weg zum Tor verstellen. Daher legt Musiala auf Kimmich ab, der Schuhen mit einem wuchtigen Schuss aufs kurze Eck prüft. Der SVD-Keeper reißt die Arme nach oben und verhindert den Einschlag per Faustabwehr.
5'
15:34
Leroy Sané gibt den ersten Torschuss der Partie ab. Der Rechtsschuss aus 18 Metern geht jedoch gut einen Meter am linken Pfosten vorbei. Abstoß Darmstadt.
4'
15:34
Die Münchner kontrollieren die Anfangsminuten, während Darmstadt sehr tief steht und die Gäste erst mal gewähren lässt. Die Roten finden allerdings noch keine Lücke.
1'
15:30
Anpfiff in Südhessen. Die Lilien tragen blaue Trikots über weißen Hosen. Die Gäste von der Isar sind derweil ganz in Schwarz gekleidet. Los geht's.
1'
15:30
Spielbeginn
15:21
Die Bilanz spricht derweil klar für den deutschen Rekordmeister, der noch kein einziges der neun Bundesliga-Duelle gegen den SV Darmstadt 98 verloren hat (acht Siege, ein Remis). Die einzige Punkteteilung gegen die Lilien geht überdies auf das allererste Aufeinandertreffen in der Bundesliga im Herbst 1978 zurück. Durchschnittlich holten die Bayern gegen die Hessen damit 2.8 Punkte im Oberhaus des deutschen Fußballs.
15:14
Das Duell zwischen Darmstadt und Bayern ist tabellarisch das Duell zwischen dem Schlusslicht und dem Zweiten. Zumindest in einer Wertung stehen sich beide Klubs aber ganz nah, denn das Duell zwischen den Lilien und den Roten ist auch das Duell der beiden lauffaulsten Bundesligisten. Durchschnittlich legten die Bayern-Spieler pro Bundesliga-Spiel in 2023/24 gerade einmal 115.7 Kilometer zurück (ligaweiter Negativwert). Darmstadt ist in dieser Wertung nur minimal besser und bekleidet mit durchschnittlich 115.9 Kilometern pro Ligaspiel den vorletzten Platz.
15:08
Etwas Hoffnung bereitet dem SVD der Umstand, dass der deutsche Rekordmeister mit einer Durststrecke auf fremden Plätzen anreist. Die Bayern sind erstmals seit Dezember 2010 (damals noch unter Louis van Gaal) auswärts seit vier Pflichtspielen sieglos (ein Remis, drei Niederlagen). Eine längere Sieglos-Serie in der Ferne gab es zuletzt in der Saison 2006/07 (damals fünf Spiele).
15:02
Am Böllenfalltor empfängt heute übrigens die Schießbude der Bundesliga (60 Gegentore) die beste Offensive (73 Treffer). Bereits im Hinspiel gerieten die Lilien dabei völlig unter die Räder. Obwohl Kimmich bereits in der 4. Minute des Feldes verwiesen wurde, siegten am Ende die Roten in München fulminant mit 8:0 gegen die Südhessen, die ebenfalls zwei Platzverweise kassierten und eine ganze Halbzeit lang in Unterzahl agieren mussten.
14:52
Die Lilien haben ihre letzten beiden Ligaspiele bei insgesamt 0:8-Toren wieder verloren. Darmstadt 98 ist damit seit inzwischen 18 aufeinanderfolgenden Bundesliga-Spielen sieglos (sechs Remis, zwölf Niederlagen). Im aktuellen Jahrtausend blieben nur zwei Vereine in der Beletage des deutschen Fußballs noch länger ohne einen Sieg: der 1. FC Kaiserslautern in 2011/12 (21) und der 1. FC Nürnberg in 2018/19 (20).
14:45
Die Bayern schossen sich letzte Woche gegen Lazio Rom (3:0) und Mainz 05 (8:1) gleich zwei Mal richtig viel Frust von der Seele. Trotzdem klafft weiterhin eine zehn Punkte große Lücke auf Bayer Leverkusen. Mit einem Dreier in Südhessen würde der deutsche Rekordmeister aber zumindest über Nacht wieder auf sieben Zähler heranrücken.
14:31
Guten Tag und herzlich willkommen aus dem Merck-Stadion am Böllenfalltor. Hier empfängt der SV Darmstadt 98 heute um 15:30 Uhr den FC Bayern München im Rahmen des 26. Spieltags der Bundesliga.
Fakten zum Spiel

Der FC Bayern München gewann acht der neun Bundesliga-Spiele gegen den SV Darmstadt, einzig beim 1-1 in München im ersten BL-Duell im November 1978 gab es keinen Sieg. Bei mindestens fünf Duellen haben die Münchner gegen kein anderes Team im Oberhaus so eine hohen Punkteschnitt wie gegen die Lilien (2.8).

Der FC Bayern München erzielte beim 8-1 gegen den 1. FSV Mainz 05 schon zum zweiten Mal mindestens acht Tore in dieser Bundesliga-Saison – das war zuvor nur Borussia Mönchengladbach 1967/68 und dem MSV Duisburg 1965/66 gelungen. Das erste Mal in dieser Saison gelang dies den Münchnern beim 8-0 gegen den kommenden Gegner SV Darmstadt, Bayerns geteilt höchster BL-Sieg in diesem Jahrtausend.

Mit 13 Punkten und -36 Toren nach 25 Partien spielt der SV Darmstadt die zweitschwächste Bundesliga-Saison eines Vereins seit Einführung der 3-Punkte-Wertung – nur beim FC Schalke waren es 2020/21 weniger Punkte (10), beim 1. FC Nürnberg waren es 2018/19 ebenso 13 Punkte (-32 Tore).

Der FC Bayern München stellt mit 73 Toren die beste Offensive dieser Bundesliga-Saison, der SV Darmstadt 98 mit 60 Gegentoren die schwächste Defensive. Darmstadts 60 Gegentore nach 25 Spielen einer BL-Saison überboten seit Anfang der 90er-Jahre nur der FC Schalke 2020/21 (66) und Greuther Fürth 2021/22 (64).

Der SV Darmstadt 98 ist seit 18 Bundesliga-Spielen sieglos (6U 12N), laufender Vereins-Negativrekord. In diesem Jahrtausend hatten innerhalb einer BL-Saison nur zwei Teams längere Sieglos-Serien: der 1. FC Kaiserslautern 2011/12 (21) und der 1. FC Nürnberg 2018/19 (20).

Auswärts gewann der FC Bayern keins seiner letzten vier Pflichtspiele (1U 3N) – innerhalb einer Saison war dies den Bayern zuletzt im November/Dezember 2010 unter Louis van Gaal passiert (auch 4), eine längere Sieglos-Serie auswärts gab es zuletzt 2006/07 (5 Spiele).

Der SV Darmstadt 98 und der FC Bayern München sind die beiden Teams, die in dieser Bundesliga-Saison bislang die wenigsten Kilometer zurücklegten. Beim FC Bayern sind es 115.7 Kilometer pro Spiel, bei den Lilien 115.9 Kilometer pro Spiel.

Bayerns Leroy Sané schoss die letzten beiden seiner acht Tore in dieser Bundesliga-Saison beim 8-0 gegen den SV Darmstadt in der Hinrunde. Seitdem blieb er in 15 BL-Spielen in Folge torlos – eine längere Durststrecke erlebte er im Oberhaus nur im Frühjahr 2021 (17 Spiele).

Bayerns Jamal Musiala war beim 8-1 gegen den FSV Mainz zum zweiten Mal in seiner Bundesliga-Karriere an drei Toren in einer Partie beteiligt (1T 2A) - zuvor gelang ihm dies nur beim 4-0 gegen Leverkusen im September 2022 (1T 2A). Er war in jedem seiner letzten vier BL-Spiele an einem Tor direkt beteiligt, mehr BL-Spiele in Folge mit direkter Torbeteiligung gelangen ihm nur im Oktober/November 2022 (5 Spiele).

Bayerns Harry Kane erzielte sein 30. Saisontor – nur einmal zuvor erzielte ein Spieler so viele Treffer in seiner ersten Bundesliga-Spielzeit: Uwe Seeler gelangen in der Premieren-Saison des Wettbewerbs 1963/64 ebenfalls 30 Tore. 30 Ligatore in einer Saison sind für Kane zudem eingestellter, persönlicher Rekord, mehr gelangen ihm für Tottenham nie in der Premier League.

Mehr Bundesliga News
Play-off-Bestwert für Jayson Tatum
News

Tatum überragend: Celtics kurz vor dem Finaleinzug

  • 26.05.2024
  • 08:13 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group