Teilen
Bundesliga

Nach Schri-Schelte: Völler droht Strafe

07.04.2014 • 17:42

Leverkusens Sportchef Rudi Völler muss sich vor dem DFB verantworten, weil er einen Schiedsrichter als "13. Mann des HSV" betitelt. Miroslav Klose meldet sich verletzt ab. Der Vertrag von Sami Hyypiä in Leverkusen könnte sich trotz Entlassung verlängern.

Weitere Videos