• Darts
  • Tennis
  • Alle Sportarten

NFL Scouting Combine: Die Rekorde der einzelnen Übungen

<strong>Die Rekorde beim NFL Combine</strong><br>Ab Dienstag kommen die künftigen NFL-Spieler in Indianapolis zusammen, um sich beim NFL Scouting Combine &nbsp;den Teams zu präsentieren. Dabei müssen sich die College-Athleten in verschiedenen Disziplinen beweisen. Dabei übertrumpfen sie sich in schöner Regelmäßigkeit. <em><strong>ran</strong></em> zeigt die Rekorde des Combines.
Die Rekorde beim NFL Combine
Ab Dienstag kommen die künftigen NFL-Spieler in Indianapolis zusammen, um sich beim NFL Scouting Combine  den Teams zu präsentieren. Dabei müssen sich die College-Athleten in verschiedenen Disziplinen beweisen. Dabei übertrumpfen sie sich in schöner Regelmäßigkeit. ran zeigt die Rekorde des Combines.
© Getty Images
<strong>40 Yard Dash (40 Yard Sprint): 4,22 Sekunden</strong><br>
                John Ross ist mit einer Zeit von 4,22 Sekunden Rekordhalter im 40 Yard Dash. Der aktuell vereinslose Wide Receiver löste 2017 den mittlerweile zurückgetretenen Running Back Chris Johnson ab. Er lief 2008 die 40 Yards in 4,24 Sekunden.
40 Yard Dash (40 Yard Sprint): 4,22 Sekunden
John Ross ist mit einer Zeit von 4,22 Sekunden Rekordhalter im 40 Yard Dash. Der aktuell vereinslose Wide Receiver löste 2017 den mittlerweile zurückgetretenen Running Back Chris Johnson ab. Er lief 2008 die 40 Yards in 4,24 Sekunden.
© 2015 Getty Images
<strong>Bench Press (Bankdrücken): 49 Wiederholungen</strong><br>
                Stephen Paea, der ehemalige Defensive End, der unter anderem für Cleveland Browns und Chicago Bears aktiv war,&nbsp;stellte seinen Rekord im Jahr 2011 auf. Paea schaffte mit 225 lbs (etwa 102 Kilogramm) satte 49 Wiederholungen auf der Bank.
Bench Press (Bankdrücken): 49 Wiederholungen
Stephen Paea, der ehemalige Defensive End, der unter anderem für Cleveland Browns und Chicago Bears aktiv war, stellte seinen Rekord im Jahr 2011 auf. Paea schaffte mit 225 lbs (etwa 102 Kilogramm) satte 49 Wiederholungen auf der Bank.
© imago/ZUMA Press
<strong>Vertical Jump (Hochsprung aus dem Stand): 1,14 Meter </strong><br>
                Diese Bestmarke ist seit 2015 gültig. Chris Conley, aktuell Wide Receiver bei den San Francisco 49ers, sprang beim Combine 2015 1,14 Meter hoch.
Vertical Jump (Hochsprung aus dem Stand): 1,14 Meter
Diese Bestmarke ist seit 2015 gültig. Chris Conley, aktuell Wide Receiver bei den San Francisco 49ers, sprang beim Combine 2015 1,14 Meter hoch.
© 2015 Getty Images
<strong>Broad Jump (Weitsprung aus dem Stand): 3,74 Meter</strong><br>
                Der weiteste Sprung aus dem Stand gelang einem Spieler aus dem 2015er-Jahrgang. Der Free Safety Byron Jones, brachte es auf eine Weite von 3,74 Meter.
Broad Jump (Weitsprung aus dem Stand): 3,74 Meter
Der weiteste Sprung aus dem Stand gelang einem Spieler aus dem 2015er-Jahrgang. Der Free Safety Byron Jones, brachte es auf eine Weite von 3,74 Meter.
© imago images/Icon SMI
<strong>3 Cone Drill (Sprint um drei Hütchen): 6,28 Sekunden</strong><br>
                Dieser Rekord wurde 2018 aufgestellt. Cornerback Jordan Thomas&nbsp;meisterte den Parcours in 6,28 Sekunden.
3 Cone Drill (Sprint um drei Hütchen): 6,28 Sekunden
Dieser Rekord wurde 2018 aufgestellt. Cornerback Jordan Thomas meisterte den Parcours in 6,28 Sekunden.
© 2013 Getty Images
<strong>20 Yard Shuttle (Linienlauf über 20 Yards): 3,81 Sekunden</strong><br>
                Zwei Spieler teilen sich diesen Rekord mit 3,81 Sekunden. 2006 schaffte Cornerback Jason Allen, der im Anschluss von den Miami Dolphins gedraftet wurde, diese Bestmarke. Acht Jahre später lief der heutige Cowboys-Receiver Brandin Cooks die gleiche Zeit.
20 Yard Shuttle (Linienlauf über 20 Yards): 3,81 Sekunden
Zwei Spieler teilen sich diesen Rekord mit 3,81 Sekunden. 2006 schaffte Cornerback Jason Allen, der im Anschluss von den Miami Dolphins gedraftet wurde, diese Bestmarke. Acht Jahre später lief der heutige Cowboys-Receiver Brandin Cooks die gleiche Zeit.
© Getty Images

                <strong>60 Yard Shuttle (Linienlauf über 60 Yards): 10,71 Sekunden </strong><br>
                Der frühere Wide Receiver Shelton Gibson sorgte 2017 für eine neue Bestmarke im 60 Yard Shuttle. Gibson rannte in nur 10,71 Sekunden von Linie zu Linie. Damit war er eine Hundertstel Sekunde schneller als Brandin Cooks.
60 Yard Shuttle (Linienlauf über 60 Yards): 10,71 Sekunden
Der frühere Wide Receiver Shelton Gibson sorgte 2017 für eine neue Bestmarke im 60 Yard Shuttle. Gibson rannte in nur 10,71 Sekunden von Linie zu Linie. Damit war er eine Hundertstel Sekunde schneller als Brandin Cooks.
© imago/ZUMA Press
<strong>Die Rekorde beim NFL Combine</strong><br>Ab Dienstag kommen die künftigen NFL-Spieler in Indianapolis zusammen, um sich beim NFL Scouting Combine &nbsp;den Teams zu präsentieren. Dabei müssen sich die College-Athleten in verschiedenen Disziplinen beweisen. Dabei übertrumpfen sie sich in schöner Regelmäßigkeit. <em><strong>ran</strong></em> zeigt die Rekorde des Combines.
<strong>40 Yard Dash (40 Yard Sprint): 4,22 Sekunden</strong><br>
                John Ross ist mit einer Zeit von 4,22 Sekunden Rekordhalter im 40 Yard Dash. Der aktuell vereinslose Wide Receiver löste 2017 den mittlerweile zurückgetretenen Running Back Chris Johnson ab. Er lief 2008 die 40 Yards in 4,24 Sekunden.
<strong>Bench Press (Bankdrücken): 49 Wiederholungen</strong><br>
                Stephen Paea, der ehemalige Defensive End, der unter anderem für Cleveland Browns und Chicago Bears aktiv war,&nbsp;stellte seinen Rekord im Jahr 2011 auf. Paea schaffte mit 225 lbs (etwa 102 Kilogramm) satte 49 Wiederholungen auf der Bank.
<strong>Vertical Jump (Hochsprung aus dem Stand): 1,14 Meter </strong><br>
                Diese Bestmarke ist seit 2015 gültig. Chris Conley, aktuell Wide Receiver bei den San Francisco 49ers, sprang beim Combine 2015 1,14 Meter hoch.
<strong>Broad Jump (Weitsprung aus dem Stand): 3,74 Meter</strong><br>
                Der weiteste Sprung aus dem Stand gelang einem Spieler aus dem 2015er-Jahrgang. Der Free Safety Byron Jones, brachte es auf eine Weite von 3,74 Meter.
<strong>3 Cone Drill (Sprint um drei Hütchen): 6,28 Sekunden</strong><br>
                Dieser Rekord wurde 2018 aufgestellt. Cornerback Jordan Thomas&nbsp;meisterte den Parcours in 6,28 Sekunden.
<strong>20 Yard Shuttle (Linienlauf über 20 Yards): 3,81 Sekunden</strong><br>
                Zwei Spieler teilen sich diesen Rekord mit 3,81 Sekunden. 2006 schaffte Cornerback Jason Allen, der im Anschluss von den Miami Dolphins gedraftet wurde, diese Bestmarke. Acht Jahre später lief der heutige Cowboys-Receiver Brandin Cooks die gleiche Zeit.

                <strong>60 Yard Shuttle (Linienlauf über 60 Yards): 10,71 Sekunden </strong><br>
                Der frühere Wide Receiver Shelton Gibson sorgte 2017 für eine neue Bestmarke im 60 Yard Shuttle. Gibson rannte in nur 10,71 Sekunden von Linie zu Linie. Damit war er eine Hundertstel Sekunde schneller als Brandin Cooks.
Mehr News aus der NFL
Top Free Agents

Defense-Star ohne Heimat! Diese Top-Free-Agents sind noch verfügbar

  • Galerie
  • 14.04.2024
  • 16:49 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group