• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Falsche Zahl eingraviert

Kansas City Chiefs: Travis Kelce ist Fehler beim Super-Bowl-Ring "scheißegal"

  • Aktualisiert: 21.06.2024
  • 14:55 Uhr
  • Kai Esser
Anzeige

Die Kansas City Chiefs haben ihre Super-Bowl-Ringe erhalten. In der Gravur des Rings hat sich jedoch ein Fehler eingeschlichen. Eine Sache, die für Travis Kelce keinerlei Bedeutung hat.

Nachdem die Feierlichkeiten nach dem Sieg beim Super Bowl quasi abgeschlossen sind und die Vorbereitungen auf die neue Saison bereits begonnen haben, gibt es im Sommer für den Sieger noch einmal eine Reminiszenz an den Erfolg: Die Zeremonie, bei der jeder Spieler seinen persönlichen Ring bekommt.

In diesem Jahr war der insgesamt vierte Ring der Kansas City Chiefs auf der Innenseite mit dem Weg der Chiefs durch die Playoffs gezeichnet. Dabei schlich sich jedoch ein Fehler ein: Beim Spiel gegen die Miami Dolphins werden die Gäste als der siebte Seed der AFC gekennzeichnet. Eigentlich waren sie aber der sechste.

Dieser Fauxpas war Thema im Podcast "New Heights" von Champion Travis Kelce mit seinem Bruder Jason, der seine Karriere mittlerweile beendet hat. "Wird das noch korrigiert?", fragte Jason.

Daraufhin reagierte Travis beinahe schon gereizt. "Ich weiß es nicht und es ist mir auch ehrlich gesagt scheiß egal", erklärte der Tight End. "Ich mag es sogar. Das zeigt, dass wir nichts darauf geben, auf welchem verdammten Seed Miami war."

Anzeige
Anzeige

Das Wichtigste zur NFL

  • Die Bierpreise der NFL-Stadien

  • Amon-Ra im exklusiven Interview

  • 14 Kilo abgenommen! Muss man sich Sorgen um George Kittle machen?

Für ihn wären die Zahlen neben den Teamkürzeln gar nicht nötig gewesen. "Mir wäre es egal, wenn man die Seeds gar nicht reingemacht hätte. Aber ich schätze, wir wollten wirklich detailiert sein", echauffierte sich Kelce weiter. Er will sogar das Positive sehen: "Wir haben etwas in den Sand gesetzt, was aber in Wahrheit gar nichts bedeutet."

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Für Kelce ist es der dritte Ring mit den Chiefs. Der 35-Jährige erklärte zuletzt, noch nicht an ein mögliches Karriereende denken zu wollen. Sein Bruder Jason ging nach der vergangenen Saison in den Ruhestand.

Mehr NFL-News
Teaser
News

St. Brown & Co.: So steht es um die Deutschen in der NFL

  • 12.07.2024
  • 16:36 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group