• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
NFL

NFL: Green Bay Packers finden Nachfolger für Präsident Mark Murphy

  • Veröffentlicht: 24.06.2024
  • 19:17 Uhr
  • ran.de
Anzeige

Packers-Präsident Mark Murphy hatte für 2025 seinen Rücktritt angekündigt. Nun hat die Franchise einen Nachfolger gefunden.

Neuer starker Mann für die Green Bay Packers.

Die NFL-Franchise gab bekannt, dass Ed Policy der nächste Präsident und CEO wird. Zuvor hatte Mark Murphy angekündigt, sich im Juli 2025 von dieser Position zurückziehen.

"Ich gratuliere Ed zu dieser wohlverdienten Beförderung in die meiner Meinung nach einzigartigste und bedeutendste Position in der Welt des Profisports", wird der Noch-Präsident in einer Mitteilung der Packers zitiert.

"Ed war in den zwölf Jahren, die er hier verbracht hat, eine enorme Bereicherung für die Organisation und hat maßgeblich zu unserem Erfolg beigetragen", führte Murphy weiter aus.

Anzeige
Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Alle Infos zur NFL

  • LA übertreibt völlig! Die Hot-Dog-Preise in der NFL

  • Ex-Profi schießt gegen Belichick: "Das ist ekelhaft"

Und weiter: "Ich habe die Zusammenarbeit mit ihm genossen und bin zuversichtlich, dass er ein hervorragender Verwalter für die Organisation sein wird. Im kommenden Jahr werden er und ich weiterhin eng zusammenarbeiten, um einen reibungslosen Übergang für unsere Mitarbeiter, Spieler und Fans zu gewährleisten."

Policy Nachfolger von Murphy als Packers-Präsident

Policy ist seit 2012 in Green Bay tätig. Er begann seine Karriere als Vizepräsident und Chefsyndikus (Führungskraft in der Rechtsabteilung, Anm.d.Red.). 2018 wurde er dann zum Chief Operating Officer (Manager, der das operative Geschäft leitet, Anm. d. Red.) befördert. Diese Rolle wird er im kommenden Jahr weiter ausführen, wenn er sich während der Übergangsphase in den Posten von Murphy einarbeitet.

"Ich fühle mich unglaublich geehrt, bin aufgeregt und dem Ausschuss, dem Vorstand, den Aktionären und dem gesamten Unternehmen für diese wertvolle und einmalige Gelegenheit dankbar", so Policy. "Besonders dankbar bin ich Mark für seine 12-jährige Mentorenschaft. Ich freue mich darauf, auf seiner Führung und seinen beachtlichen Erfolgen auf und neben dem Spielfeld aufzubauen."

Und weiter: "Dies ist der absolut beste Job im Sport. Wir sind die Verwalter der kultigsten und einzigartigsten Organisation im gesamten Profisport. Wir sind das Team der Menschen, und ich liebe es, ein Teil davon zu sein."

Die Packers sind die einzige Profi-Franchise in den USA, das keinen schwerreichen Owner hat. Stattdessen sind weit mehr als eine halbe Million Fans als Aktionäre Eigentümer des Teams.

Mehr NFL-News
Syndication: Palm Beach Post Miami Dolphins wide receiver Tyreek Hill (10) runs onto the field during pregame ceremonies of an NFL, American Football Herren, USA game against the Las Vegas Raiders ...
News

Nicht Hill! Das ist der schnellste NFL-Spieler

  • 19.07.2024
  • 11:40 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group