• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
NFL

San Francisco 49ers: Free Agent Tashaun Gipson für sechs Spiele gesperrt

  • Veröffentlicht: 03.07.2024
  • 07:26 Uhr
  • Chris Lugert
Anzeige

Tashaun Gipson gehörte in der vergangenen NFL-Saison zu den Leistungsträgern bei den San Francisco 49ers. Nach seinem Vertragsende schreibt er allerdings weniger schöne Schlagzeilen.

NFL-Profi Tashaun Gipson ist wegen der Einnahme verbotener leistungssteigernder Substanzen für sechs Spiele gesperrt worden. Das berichtet "ESPN".

Gipson hatte die vergangenen zwei Saisons bei den San Francisco 49ers verbracht und arbeitete sich von einem reinen Kaderspieler schnell zu einem Leistungsträger nach oben.

In der Spielzeit 2023 hatte der Safety 16 Spiele als Starter absolviert und verbuchte 60 Tackles sowie einen Sack und eine Interception. Auch im Super Bowl gegen die Kansas City Chiefs kam er zum Einsatz.

Nach seinem Vertragsende in der Bay Area ist Gipson derzeit Free Agent. Seine NFL-Karriere begann 2012 als Undrafted Free Agent.

Vor seinem Engagement bei den 49ers war der heute 33-Jährige bei den Cleveland Browns, Jacksonville Jaguars, Houston Texans und Chicago Bears aktiv.

Anzeige
Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • NFL-Star Von Miller hadert mit Comeback

  • Ayahuasca? Deshalb verpasste Aaron Rodgers das Trainingscamp

Mehr News und Videos
NFL-Star vorgeführt: Talent rennt Cowboys-Star um

NFL-Star Parsons vorgeführt: Talent rennt Cowboys-Star um

  • Video
  • 01:08 Min
  • Ab 0

© 2024 Seven.One Entertainment Group