• Darts
  • Tennis
  • Alle Sportarten

  • ran Shop
Anzeige
Anzeige
Swift und Kelce

Super Bowl: Wegen Beziehung zu Taylor Swift - Travis Kelce musste umziehen

  • Aktualisiert: 18.02.2024
  • 23:25 Uhr
  • ran.de
Anzeige

Chiefs-Tight-End Travis Kelce und Popstar Taylor Swift sind das neue Glamour-Paar der NFL. ran präsentiert die neuesten Entwicklungen der Lovestory im Ticker.

Chiefs-Star Travis Kelce datet Musik-Ikone Taylor Swift. Was bis vor wenigen Monaten noch wie ein unrealistischer (Teenie-)Traum wirkte, wurde mittlerweile zur Realität.

ran präsentiert die neuesten Entwicklungen der Lovestory im Ticker.

Anzeige

+++ Update, 18. Februar 2024, 21:17 Uhr: Travis Kelce zog für Beziehung mit Taylor Swift um +++

Seit der zweimalige Super-Bowl-Sieger Travis Kelce die noch berühmtere Sängerin Taylor Swift datet, hat sich für den Receiver der Kansas City Chiefs privat einiges geändert. Das bestätigte nun auch dessen Bruder Jason.

Demnach habe die Beziehung seines Bruders zu Taylor Swift "sicherlich seine Nachteile, Travis weiß es besser als ich", sagte der 36-Jährige beim "The Big Podcast With Shaq" mit Ex-NBA-Star Shaqille O'Neil.

Dies führte laut Jason zuletzt sogar so weit, dass Travis Kelce umzog, weil er in seinem bisherigen Zuhause von vermeintlichen Taylor-Swift-Fans belagert wurde.

Unbekannte sollen sogar auf das Anwesen Kelces vorgedrungen sein, das eigentlich Teil einer geschlossenen Wohnanlage ist. Daher habe sich Travis Kelce für einen weiteren Umzug entschlossen. 

"Wir waren schon immer groß in der Football-Welt, besonders Travis. Aber die Taylor-Welt und die Welt der Popkultur, das ist eine ganz andere Ebene", sagte Jason Kelce zur nun noch größeren Popularität seines Bruders durch die Beziehung mit Taylor Swift. 

+++ Update, 12. Februar 2024, 8:00 Uhr: Swift schließt Kelce auf dem Rasen in die Arme +++

Das Wiedersehen auf dem Rasen war besonders herzlich. Auf dem Weg zur Bühne, wo er die Vince Lombardi Trophy einmal mehr hochheben durfte, nahm sich Travis Kelce viel Zeit, um seine Freundin Taylor Swift mitten in einer Menschentraube in die Arme zu schließen. Vor dem Popstar kam jedoch noch seine Mutter Donna Kelce dran, die er ebenfalls umarmte.

Zwischen Küssen fragte Kelce die sichtlos stolze Swift während der Umarmung: "War es elektrisierend?" Ihre Antwort lautete: "Das war unglaublich. Eine der verrücktesten Sachen, die ich bislang erlebt habe."

Während Kelce zu seinem dritten Super-Bowl-Triumph 93 Receiving Yards beisteuerte, verrichtete auch Swift Schwerstarbeit. Auf der Tribüne leerte sie einen Bierbecher auf ex, als sie auf der Videoleinwand für alle Zuschauer zu sehen war. In der Loge feierte sie gemeinsam mit ihren Freundinnen Lana Del Rey, Ice Spice und Blake Lively. Und sie hatten vor allem am Ende des Spiels viel zu feiern.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

+++ Update, 11. Februar 2024, 22:35 Uhr: Swift im Allegiant Stadium angekommen +++

Sie hat es rechtzeitig geschafft! US-Superstar Taylor Swift ist in Las Vegas angekommen. Die Freundin von Travis Kelce fuhr gut zwei Stunden vor Beginn des Super Bowls im Allegiant Stadium vor. 

Anzeige

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Begleitet wird Swift von ihren Freundinnen, der Schauspielerin Blake Lively und Rapperin Ice Spice. In den Katakomben traf das Trio auf Kelce-Bruder Jason. 

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Swift hatte am Abend zuvor noch ein Konzert in Tokio gegeben, ehe sie sich gleich im Anschluss auf den Weg nach Las Vegas machte. Weil in Las Vegas kein Platz mehr für ihren Privatjet war, musste sie zunächst nach Los Angeles ausweichen.

Anzeige

+++ Update, 11. Februar 2024, 18:23 Uhr: Swift muss nach Los Angeles ausweichen +++

Auch Taylor Swift ist nach ihrem Konzert in Tokio nun bereit für den Super Bowl in Las Vegas! Mit einem Privatjet ist sie am Samstagnachmittag in Los Angeles angekommen. Dabei profitierte sie vom großen Zeitunterschied zwischen Fernost und der US-Westküste.

Wie die "Bild" schreibt, flog sie um 23:36 Uhr Ortszeit in Japan los und landete am Samstag um 15.34 Uhr Ortszeit in Los Angeles. Das heißt, sie hat bei ihrer Zeitreise in die Vergangenheit acht Stunden gutgemacht. 

Nach Kalifornien musste sie ausweichen, weil laut US-Luftfahrtbehörde in Las Vegas kein Platz mehr für Privatjets war. Sämtliche 1200 Plätze seien demnach schon belegt.

In den Sozialen Medien waren zuvor Updates über Swifts Reise aus Japan geteilt worden. "Sie kommt, sie kommt, wir sind sehr aufgeregt", sagte Gracie Hunt, Tochter des Chiefs-Besitzers Clark Hunt, bei einem Event in Las Vegas. 20.000 Menschen verfolgten über einen Tracking-Dienst im Netz ihren Flug von Tokio nach Los Angeles.

Von dort aus wird sie am Sonntag entweder im Auto die vier Stunden in die Wüstenmetropole fahren oder sich noch näher an den Ort des Super Bowls fliegen lassen.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige

+++ Update, 9. Februar 2024, 12:48 Uhr: Verrückter Zeitplan für Taylor Swifts Reise zum Super Bowl +++

Der wilde Trip von Taylor Swift zum Super Bowl sorgt für eine völlig kuriose Konstellation bei der geplanten Anreise des Popstars in Las Vegas. Denn Swift wird nach aktuellen Planungen früher in Las Vegas sein, als sie in Tokio losfliegt.

Wie das geht? Die Zeitverschiebung macht's möglich. Swift will am Samstagabend um 18:00 Uhr in Tokio ihr letztes Konzert in der japanischen Hauptstadt geben, danach soll sie, so heißt es, um 22:00 Uhr nach Las Vegas fliegen. Zu dieser Zeit ist es in Vegas aber erst Samstagmorgen 5:00 Uhr.

Da der Flug ungefähr 15:30 Stunden dauern soll, käme sie also gegen 20:30 Uhr am Samstag in Vegas an. In Japan ist es dann bereits Sonntagnachmittag.

Doch der Reisestress geht für Swift danach direkt weiter. Denn sollten die Chiefs den Super Bowl gewinnen, könnte sie bei der Parade am Mittwoch in Kansas City nicht dabei sein. Zu diesem Zeitpunkt befindet sich die 34-Jährige bereits wieder auf dem Weg nach Australien, wo am 16. Februar in Melbourne das nächste Konzert ansteht.

Innerhalb weniger Tage würde sie zwischen Tokio, Las Vegas und Melbourne mal eben gut 22.000 Kilometer zurücklegen. Würde sie auf den Trip zum Super Bowl verzichten und von Tokio direkt nach Melbourne fliegen, wäre sie "nur" 8.200 Kilometer unterwegs - und würde sich das Hopping zwischen den Zeitzonen sparen.

Super Bowl 2024: Die Regeln der NFL kurz für Anfänger erklärt

+++ Update, 6. Februar 2024, 12:47 Uhr: Findet Taylor keinen "Parkplatz" in Vegas? +++

Scheitert die Ankunft von Taylor Swift zum Super Bowl etwa doch noch?

Wie die "dpa" berichtet, hat der Popstar offenbar Platzmangel. Das Flugzeug von Taylor findet schlichtweg keinen Parkplatz. Alle 245 Stellplätze auf den vier nächstgelegenen Flughäfen von Las Vegas sind aufgrund des Super Bowls belegt.

Ursprünglich wollte sie nach ihrem Konzert in Tokio über den Pazifik in die USA reisen.

Anzeige
Anzeige

+++ Update, 6. Februar 2024, 08:52 Uhr: Kelce von Grammy-Siegerin Taylor motiviert +++

Seine Freundin Taylor Swift räumt Preise und Rekorde ab, das motiviert Football-Star Travis Kelce nur noch mehr. "Ich habe ihr gesagt, dass ich meinen Teil der Abmachung einhalten und auch etwas mit nach Hause bringen muss", sagte der Tight End der Kansas City Chiefs im Vorfeld des Super Bowls in Las Vegas.

"Sie ist unglaublich, sie schreibt die Geschichtsbücher neu", sagte er über Swift, die jüngst für einen Rekord bei den Grammy-Awards gesorgt hatte.

"Taylor hat eine unglaubliche Fanbase, die ihr schon das ganze Leben folgt und sie unterstützt", betonte Kelce: "Es macht großen Spaß, die Swifties und das Chiefs Kingdom zu versammeln und ihnen die Welt des Footballs und des Sports zu eröffnen. Es war einfach cool, das zu erleben."

+++ Update, 3. Februar 2024, 12:45 Uhr: Japanische Botschaft beruhigt Swifties mit Statement zur Anreise +++

Der Super Bowl LVIII wird zu einer Staatsangelegenheit. Das gilt zumindest für die Anreise von Taylor Swift. Der Popstar tourt nämlich rund um das große Spiel am kommenden Wochenende durch Japan und muss entsprechend um den halben Erdball fliegen, um ihren Partner Travis Kelce vor Ort in Las Vegas anfeuern zu können.

Die japanische Botschaft in den USA sah sich nun dazu bemüßigt, in einem offiziellen Statement klarzustellen, dass dies überhaupt kein Problem sei. Damit reagiert die diplomatische Vertretung des Lands des Lächelns auf Medienberichte, die sich offenbar echte Gedanken über Swifts Anreise machen.  

"Trotz des Zwölf-Stunden-Flugs und einer Zeitverschiebung von 17 Stunden kann die Botschaft voller Zuversicht mitteilen, dass sie problemlos vor Beginn des Super Bowl in Las Vegas ankommen sollte, wenn sie am Abend nach ihrem Konzert in Tokio losreist", wird betont. Der letzte ihrer vier Aufritte in Japan steigt am 10. Februar, der Super Bowl zwei Tage später.

Zugleich wird auch an die Swift-Fans in Fernost gedacht, die womöglich ein Konzert mit angezogener Handbremse befürchten: "Wir wissen, dass viele Menschen Taylor Swifts Eras Tour entgegenfiebern, deshalb möchten wir (...) bestätigen, dass die talentierte Künstlerin ihr Publikum in Japan begeistern und es dennoch nach Las Vegas schaffen kann, um die Chiefs im Super Bowl zu unterstützen."

Als kleines Goodie hat die Botschaft ihre Nachricht mit drei Albumtiteln von Swift angereichert. So finden sich die Ausdrücke "Speak Now", "Fearless" und "Red" in dem englischen Statement wieder. Ob sich auch unter den Diplomaten ein paar der weltweit Millionen Swifties befinden?

Anzeige

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

+++ Update, 25. Januar 2024, 21:10 Uhr: Ruhm durch Swift - "Travis immer noch Travis" +++

Travis Kelces Karriere hat in dieser Saison einen unerwarteten Twist erfahren. Durch die Beziehung mit Popstar Taylor Swift stieg sein Bekanntheitsgrad enorm an. War der Tight End der Kansas City Chiefs schon vorher kein Unbekannter, sondern ein NFL-Superstar, kamen durch Swift nun zahlreiche neue Fans hinzu, vor allem außerhalb der NFL.

Was macht das mit Kelce? Hat sich der 34-Jährige dadurch verändert? "Travis war schon immer Travis. Für mich war es cool, ihm zuzusehen, weil er so viel Aufmerksamkeit bekommen hat, aber er war die ganze Zeit einfach er selbst“, sagte Quarterback Patrick Mahomes, der sich nicht nur auf dem Football-Feld gut mit Kelce versteht.

"Er ist immer noch Travis Kelce. Er wird immer noch durch das Stadion laufen und jede einzelne Person so behandeln, als wäre sie sein bester Freund", so Mahomes weiter.

Durch den neu erlangtem Ruhm nahm Kelce auch bei "Saturday Night Live" teil. "Es war wirklich, wirklich cool. Es war ein Traum von ihm. Er kennt alle Sketche von Leuten, die bei 'Saturday Night Live' waren. Er hat mir die Sketche aus der Zeit erzählt, bevor ich geboren wurde. Ich sagte: 'Trav, ich bin nicht so alt wie du, ich weiß nicht mal, wer das ist.'"

Anzeige

+++ Update, 13. Januar 2024, 20:44 Uhr: Swift würde bei Super-Bowl-Spiel der Chiefs aus Japan anreisen +++

Um ihren Liebsten Travis Kelce bei einer möglichen Super-Bowl-Teilnahme der Kansas City Chiefs im Stadion anfeuern zu können, würde die Sängerin wohl eine tausende Kilometer lange Reise in Kauf nehmen.

Wie "Life & Style" berichtet, würde Swift dafür nämlich von ihrer Tour aus Japan zurück in die USA fliegen, um am 11. Februar im Allegiant Stadium in Las Vegas live dabei sein zu können. 

Durch die Zeitverschiebung zwischen den USA und Japan könnte sie beim Super Bowl dabei sein, ohne davor ihre Tour vorzeitig abbrechen zu müssen, heißt es im Bericht. 

Umgekehrt wird berichtet, dass Kelce seiner Freundin nach Asien nachreisen könnte, sollte er mit den Kansas City Chiefs schon vor dem Super Bowl aus den NFL-Playoffs ausscheiden. 

+++ Update, 12. Januar 2024, 15:41 Uhr: Verloben sich Swift und Kelce im Sommer? +++

Wie "Page Six" berichtet, kursieren Gerüchte, wonach Taylor Swift und Travis Kelce für den Sommer 2024 ihre Verlobung planen.

Anlässlich des einjährigen Jubiläums ihrer Beziehung soll es demnach im Juli zur offiziellen Verlobung kommen.

Bereits im Dezember 2023 soll Kelce laut "Page Six" Taylors Vater Scott bereits um die Erlaubnis gebeten haben, um die Hand der Sängerin anzuhalten.

Um allerdings den Eindruck einer überstürzten Verlobung nach erst kurzer Beziehung zu vermeiden, soll das Promi-Paar sich darauf verständigt haben, dass Kelce weder an Weihnachten noch am Valentinstag 2024 um die Hand Swifts anhält, sondern eben erst im Sommer 2024.

+++ Update, 23. Dezember 2023, 15:00 Uhr: Mahomes: Taylor Swift "gehört zum Team" +++

Chiefs-Quarterback Patrick Mahomes hat in einem Interview verraten, wie die Mannschaft des Super-Bowl-Siegers Kelce-Freundin Taylor Swift aufgenommen hat.

Bei "CBS Mornings" erklärte er: "Travis fing an, Taylor mitzubringen, als er gemerkt hat, was für eine coole Person sie ist. Am Anfang wurden hier und da ein paar Witze gemacht. Jetzt ist sie einfach ein Teil vom Chiefs-Kingdom und gehört zum Team."

Dass Mahomes von der Sängerin beeindruckt ist, wurde in weiteren Aussagen deutlich. "Sie steht in ihrem Beruf an der Spitze. Zu sehen und zu hören, wie sie das alles macht, ist wirklich cool. Ich habe darauf jetzt einen Blick aus erster Hand, durch Brittany und Travis' Augen", so der Spielmacher, der mit Kelce privat gut befreundet ist.

Dass sich Swift mit Mahomes' Ehefrau angefreundet hat, macht den Signal Caller froh. "Es ist cool, dass sie Brittany so angenommen hat, dass sie eine Freundschaft aufgebaut haben. Und Travis hat das Glück, mit einem tollen Mädchen, einer tollen Frau zusammen zu sein und es ist super, mit ihr zu interagieren."

+++ Update, 13. Dezember 2023, 14:45 Uhr: NFL-Star Travis Kelce plant große Geburtstagsfeier für Taylor Swift +++

Der 13. Dezember ist für alle "Swifties" fast schon ein Feiertag. Vor genau 34 Jahren erblickte Taylor Swift das Licht der Welt.

In diesem Jahr darf sich die Sängerin wohl auf eine besondere Überraschung gefasst machen. Mehreren Medienberichten zufolge plant Travis Kelce eine große Geburtstagsparty für sie.

Ein Quelle soll "US Weekly" erzählt haben, dass Kelce "die bestmögliche Party" für seine Freundin schmeißen will. Demnach soll die Party in New York City stattfinden. Geld sei dabei "kein Thema".

Neben einer großen Feier will sich Kelce aber wohl auch von seiner besten Seite zeigen. "Er hat ein sehr intimes, romantisches Abendessen nur für die beiden arrangiert und versucht außerdem, mit Hilfe einiger ihrer engsten Freunde eine halbwegs überraschende Party zu veranstalten", so eine nicht näher genannte Quelle gegenüber "Life & Style". 

+++ Update, 7. Dezember 2023, 10:45 Uhr: Taylor Swift spricht erstmals über Beziehung mit Travis Kelce +++

Dass Travis Kelce und Taylor Swift ein Paar sind, ist schon seit einigen Monaten bekannt. Bisher hatte sich die Sängerin aber noch nicht öffentlich über die Beziehung geäußert.

In einem Interview mit dem "Time"-Magazin enthüllt sie nun erstmals die Hintergründe zur Lovestory.

"Es fing alles damit an, dass Travis mich in seinem Podcast sehr liebenswert auf die Schippe genommen hat, was ich verdammt cool fand", offenbart Swift. "Gleich danach fingen wir an, zusammen abzuhängen. Wir hatten also viel Zeit, in der niemand etwas wusste - wofür ich dankbar bin, weil wir uns so besser kennenlernen konnten."

Als die Pop-Ikone am 24. September bei einem Heimspiel der Kansas City Chiefs gesichtet wurde, waren die beiden schon ein Paar, erklärt die 33-Jährige: "Ich glaube, einige Leute denken, dass sie unser erstes Date bei diesem Spiel gesehen haben? Wir wären nie so verrückt, unser erstes Date öffentlich zu machen."

Seit diesem Spiel hat Swift bereits vier weitere Partien von Travis Kelce und den Kansas City Chiefs live im Stadion verfolgt.

Dabei wurde sie immer wieder in den TV-Übertragungen eingeblendet: "Ich weiß nicht, woher sie wissen, in welcher Suite ich bin" sagt Swift. "Es gibt eine Kamera, etwa eine halbe Meile entfernt, und man weiß nicht, wo sie ist, und man hat keine Ahnung, wann die Kamera einen in die Übertragung bringt, also weiß ich nicht, ob ich 17 Mal oder einmal gezeigt werde."

Dass einige NFL-Fans sich darüber ärgern, kümmert Swift nicht: "Ich bin nur da, um Travis zu unterstützen. Ich habe kein Bewusstsein dafür, ob ich zu oft gezeigt werde und ein paar Väter, Brads und Chads verärgere."

Durch die Beziehung zu Kelce habe sie auch eine neue Leidenschaft entdeckt: "'Football ist großartig, wie sich herausstellt", sagt die Musikerin der "Time". "Ich habe mein ganzes Leben lang etwas verpasst."

+++ Update, 4. Dezember 2023, 07:35 Uhr: Swift per Privatjet nach Green Bay +++

Diesmal half es nichts: Zwar reiste Taylor Swift extra mit dem Privatjet von Kansas City nach Green Bay, um ihren Freund Travis Kelce zu unterstützen, doch der Chiefs-Tight-End unterlag mit seinem Team den Packers mit 19:27.

Es war das erste Mal, dass Kansas City vor den Augen des Weltstars verlor. Ihre persönliche Bilanz steht nun bei 4-1.

Für die Chiefs war es die dritte Pleite in den vergangenen fünf Spielen. Dass Swift in Wisconsin dabei sein würde, wurde übrigens schon vor dem Spiel publik.

Diverse NFL-Insider berichteten darüber. Auch ein Instagram-Account, der die zwei Privatjets des Popstars trackt, vermeldete, dass sich einer der beiden Flieger auf dem Weg nach Green Bay machte.

Dann mussten die "Swifties" nur noch eins und eins zusammenzählen.

+++ Update, 23. November, 12:00 Uhr: NFL-Boss Goodell kommentiert Beziehung zwischen Kelce und Swift +++

Diese Lovestory gefällt auch Roger Goodell ziemlich gut!

Der NFL-Commissioner hat sich in einem "CBS"-Interview zur Beziehung zwischen Popstar Taylor Swift und Chiefs-Tight-End Travis Kelce geäußert und erklärt, diese sei "großartig für das Spiel."

"Die beiden sind glücklich. Sie scheinen ihre Beziehung zu genießen. Das ist an und für sich schon großartig. Aber es hat in gewisser Weise mehr Fans von Taylor und mehr Fans der NFL miteinander verbunden", betonte der 64-Jährige.

"Es ist großartig für die Liga, diese Art von Aufmerksamkeit zu bekommen. Wir begrüßen das", führte Goodell weiter aus.

Speziell die Spiele der Kansas City Chiefs erfreuen sich seit Bekanntwerden der Beziehung über massiv gestiegene Zuschauerzahlen.

Das Spiel gegen die Phialdelphia Eagles am vergangenen Montag war laut "The Athletic" das meist gesehene Monday Night Game in 27 Jahren.

+++ Update, 19. November, 17:39 Uhr: Eagles-Fan Taylor Swift vor Chiefs-Spiel unter Druck +++

Wenn in der Nacht von Montag auf Dienstag die Philadelphia Eagles auf die Kansas City Chiefs treffen, gerät Taylor Swift in einen Interessenkonflikt. Denn der Pop-Superstar ist Fan der Eagles. Swift wuchs in West Reading, Pennsylvania knapp 100 Kilometer entfernt von Philadelphia auf. Doch bei den Chiefs spielt bekanntlich ihr Freund Travis Kelce.

In ihrem Song "Gold Rush" geht es unter anderem um ein Eagles-Shirt, das an ihrer Tür hängt. Da Fans darüber diskutierten, ob die Band "The Eagles" oder das Football-Team gemeint sind, gab die 33-Jährige kürzlich auf einem ihrer Konzerte ein klares Bekenntnis ab. "Leute, was denkt ihr? Ich komme aus Philly, natürlich geht es um das Team", sagte sie.

Das war allerdings, bevor sie Kelce zu daten begann. Zuletzt zeigte sie sich bei Heimspielen in Kansas City in Chiefs-Kleidung. Und deshalb ist nun die große Frage, wem sie beim Monday Night Football die Daumen drücken wird. Ihrem Lieblingsteam oder ihrem Liebhaber? Beantworten können wird sie die Frage nur selbst.

Diskutiert wird das Thema natürlich trotzdem heiß - wie alles was mit Taylor Swift und der Romanze mit Tight End Kelce zu tun hat. Der Radiosender "Q102" aus Philadelphia hat jedenfalls entschieden, Taylor-Swift-Songs bis zum Spiel nicht mehr zu spielen, um die Eagles zu unterstützen. Swift gerät in der Heimat also unter Druck. Sie muss sich zwischen der Loyalität zu ihrem Team und der Liebe zu Kelce entscheiden.

"Dieses Wochenende sind wir gezwungen, Taylor Swift von der Playlist zu streichen", sagte Radio-Host "Buster": "Es gibt nur ein Swift- und Kelce-Duo, das uns hier in der 'Stadt der brüderlichen Liebe' wichtig ist".  Gemeint sind natürlich Eagles-Center Jason Kelce, der Bruder von Travis und Running Back D'Andre Swift.

+++ Update, 16. November, 19:30 Uhr: Großes Familientreffen bei Partie zwischen Eagles und Chiefs +++

In der Nacht von Montag auf Dienstag (ab 02:15 Uhr im Liveticker) treffen die Philadelphia Eagles auf die Kansas City Chiefs - die erste Begegnung seit dem vergangenen Super Bowl. 

Auch für die Familien von Travis Kelce und Taylor Swift wird es das erste Treffen sein. Laut der Website "Entertainment Tonight" werden die Eltern von Taylor Swift und die Eltern von Travis Kelce das Spiel gemeinsam verfolgen.

In den vergangenen Wochen stand Swift bereits mit Teilen der Familie Kelce im Stadion, nun bringt sie wohl ihre Eltern mit.

+++ Update, 14. November, 07:30 Uhr: "Bin einfach froh" - Chiefs-Coach kommentiert Beziehung +++

Seit dem zweiten ihrer drei Argentinien-Konzerte dürfte auch der letzte Fan von Taylor Swift mitbekommen haben, dass die Sängerin in einer glücklichen Beziehung mit Chiefs-Tight-End Travis Kelce ist.

So änderte die 33-Jährige unter anderem einen Songtext für den NFL-Profi und küsste ihn vor unzähligen Fans innig.

Nun hat sich auch Chiefs-Head-Coach Andy Reid zu den beiden geäußert. "Ich bin einfach froh, dass er jemanden gefunden hat, den er mag, und dass sie jemanden gefunden hat, den sie mag", erklärte er im Interview mit "KHSB". "Das ist eine gute Sache."

Es ist nicht das erste Mal, dass Reid seine Meinung kundtut. So hatte er vor einigen Wochen, nach dem Sieg gegen die Chargers, den Swift im Stadion verfolgt, gesagt: "Sie kann hier bleiben, so lange wie sie will."

+++ Update, 12. November, 10:05 Uhr: Swift ändert Songtext bei Live-Konzert für Kelce +++

Als Travis Kelce das Konzert von Taylor Swift in Buenos Aires am 11. November besuchte, ahnte er wohl noch nicht, dass seine Freundin eine ganz besondere Überraschung für ihn parat hatte.

Die Pop-Ikone änderte den Text ihres Songs "Karma" und spielte damit direkt auf den Football-Star an.

Swift sang: "Karma is the guy on the Chiefs, coming straight home to me."

Die Reaktion: frenetische Schreie der "Swifties". Und ein rot anlaufender Travis Kelce.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

+++ Update, 11. November, 20:45 Uhr: Wird die Liaison zwischen Kelce und Swift endlich offiziell? +++

Die Liaison zwischen Taylor Swift und Travis Kelce ist schon bald womöglich kein schlecht gehütetes Geheimnis mehr.

Laut argentinischen Medienberichten will der Popstar den Tight End der Kansas City Chiefs im Rahmen ihres nächsten Konzerts offiziell als ihren Freund vorstellen.

Swift ist gerade auf Südamerika-Tournee unterwegs und weilt aktuell für drei Konzerte in der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires. Auch Kelce, dessen Team an diesem NFL-Wochenende spielfrei hat, ist vor Ort.

Am Freitag gingen beide im Nobel-Restaurant Elena aus.

Das Wichtigste zur NFL

+++ Update, 9. November, 10:54 Uhr: Chiefs-Star Kelce reist in der Bye-Week wohl zu Taylor Swift nach Argentinien +++

Nach dem 21:14-Sieg über die Miami Dolphins im ersten Deutschland-Spiel der Saison packt Travis Kelce vorerst seine Koffer.

Weil die Kansas City Chiefs in Woche zehn spielfrei haben, reist der Tight End nach Argentinien. Das berichtet das "People Magazine" mit Bezug auf eine nicht näher genannte Quelle. Demnach besucht der 34-Jährige dort Taylor Swift.

Die Sängerin befindet sich derzeit auf "Südamerika-Tour" und spielt unter anderem drei Shows in Buenos Aires.

Im "New Heights"-Podcast mit seinem Bruder wollte Kelce die Reise zwar nicht bestätigen, deutete allerdings einen Kurztrip in die Sonne an: "Meine Haut wird richtig blass, also muss ich irgendwohin, wo die Sonne scheint."

+++ Update, 4. November, 14:05 Uhr: Travis Kelce amüsieren Fragen zu Taylor Swift ++

Kommt sie oder kommt sie nicht? Travis Kelce hat vor dem NFL-Gastspiel in Deutschland offen gelassen, ob Edelfan Taylor Swift in Frankfurt auf der Tribüne sitzen wird, und sichtlich amüsiert auf die Fragen zu diesem Thema reagiert.

"Ich behalte das für mich", sagte der Tight End der Kansas City Chiefs am Freitag lachend und ergänzte: "Der letzte Stand ist, dass ich sie letzte Woche gesehen habe. Ich werde meine persönliche Beziehung für mich behalten."

Die Romanze zwischen Swift und Kelce beschäftigt die NFL seit Wochen. Bei den Heimspielen der Chiefs jubelte die Sängerin Kelce zuletzt im Arrowhead Stadium zu, manchmal ist sie auch auswärts dabei - längst nutzt die Liga die vermeintliche Beziehung auch zu Vermarktungszwecken.

Eine außergewöhnliche Statistik in dieser Saison, wonach der zweimalige NFL-Champion bei "Swift-Spielen" doppelt so viel Raumgewinn erzielt wie üblich, bewertete Kelce als "ziemlichen Zufall". Schließlich habe er in seiner "Karriere schon ein paar ziemlich große Spiele" gehabt.

+++ Update, 2. November, 11:05 Uhr: Chiefs-Boss Mark Donovan freut sich über Aufmerksamkeit durch Kelce-Swift-Saga ++

Mark Donovan, Präsident der Kansas City Chiefs, sieht die Aufmerksamkeit für seine Franchise durch die Romanze von Taylor Swift und Travis Kelce offenbar durchweg positiv.

"Das war eine der unterhaltsamsten und unerwartetsten Entwicklungen für unsere Franchise und es hat einfach Spaß gemacht, dabei im Laufe der Zeit zuzusehen", wird der 57-Jährige von der "dpa" zitiert.

Donovan ist sich durchaus darüber im Klaren, dass es der gesamten Organisation zugute kommt. "Als Organisation wissen wir, dass wir vom zusätzlichen Interesse und der Aufmerksamkeit der Medien, der sozialen Medien sowie von Musikfans profitiert haben", so Donovan, der zudem anmerkte, dass Kelce die Angelegenheit intern "sehr professionell" behandle.

+++ Update, 25. Oktober, 22:55 Uhr: Taylor Swift auch in Frankfurt beim Spiel der Kansas City Chiefs? +++

In Woche 9 stehen sich die Kansas City Chiefs und die Miami Dolphins im ersten von zwei NFL-Spielen dieses Jahres auf deutschem Boden in Frankfurt gegenüber.

Wie Rich Eisen vom NFL-Network in "The Rich Eisen Show" erwähnte, könnte dann auch Taylor Swift im Deutsche Bank Park sein.

"Übrigens, ich glaube, ich höre bereits Gerüchte, dass es eine Person gibt, die auch in Deutschland auftauchen könnte. Wir werden sehen, wer in Frankfurt auftaucht", so Eisen.

Zwar würde ein Besuch der Partie durchaus Stress für die Sängerin bedeuten, zeitlich wäre es aber machbar. Am 5. November steigt die Partie, am 9. November startet Swift ihre Südamerika-Tour in Buenos Aires (Argentinien).

+++ Update, 22. Oktober, 22:35 Uhr: Swift verfolgt Chiefs-Spiel mit Brittany Mahomes +++

Taylor Swift ließ es sich auch am Sonntag nicht nehmen, beim Spiel der Kansas City Chiefs gegen die Los Angeles Chargers vorbeizuschauen.

Aber die Superstar-Popsängerin, deren Liebesgerüchte mit Chiefs Tight End Travis Kelce immer heißer werden, saß natürlich nicht einfach auf irgendeinem Platz im Stadion.

Nein, Swift verfolgte das Spiel aus der Loge der Mahomes-Familie. Die 33-Jährige ist auf Bildern zusammen mit Patrick Mahomes' Ehefrau Brittany und deren Kindern zu sehen. Im Hintergrund steht auch Jackson, der jüngere Bruder des Chiefs-Quarterbacks.

Offenbar gehört Taylor Swift schon zum engeren Kreis der Chiefs-Familie.

Taylos Swift (v.l.) verfolgte das Spiel mit Brittany (v.r.) und Jackson Mahomes.
Taylos Swift (v.l.) verfolgte das Spiel mit Brittany (v.r.) und Jackson Mahomes.© Getty Images

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

+++ Update, 21. Oktober, 13:35 Uhr: Insider packt aus: Swift hat Schmetterlinge im Bauch +++

Sind Travis Kelce und Taylor Swift nun ein Paar oder (noch) nicht? Bei "US Weekly" plaudert nun eine anonyme Quelle aus dem Nähkästchen und verriet dabei einige aufschlussreiche Details.

"Sie sind wirklich glücklich. Sie sagen noch nicht, dass sie verliebt sind. Aber für ihre Freunde ist es offensichtlich, dass sie in diese Richtung gehen", sagt die Quelle. "Freunde denken, dass es so ist.“

Anzeichen gibt es einige. Swift sei "wirklich glücklich und aufgeregt wegen Travis". Sie freue sich darauf, ihn zu sehen, Anrufe von ihm zu bekommen, Zeit mit ihm zu verbringen, so die Quelle weiter. "Sie hat Schmetterlinge im Bauch und das hat sie schon lange nicht mehr gehabt. Sie fühlt sich sicher und wohl in seiner Nähe, körperlich und emotional."

Der Tight End habe die Popsängerin "damit überrascht hat, wie sehr er auf ihre Bedürfnisse eingeht". Außerdem habe er sie "wie ein Gentleman" behandelt. "Travis ist jemand, der so anders für sie ist. Mit ihm ist es einfach. Sie muss sich um nichts Sorgen machen", so die Quelle.

Ein weiterer wichtiger Grund, warum es offenbar so gut klappt zwischen den beiden: Kelce ist NFL-Superstar, er hat eine eigene Karriere und Geld. "Er ist also nicht aus den falschen Gründen mit ihr zusammen. Er hat seine eigene erfolgreiche Karriere und versteht die Anforderungen", so der Insider weiter. "Es gibt kein Drama und sie sind glücklich. Er wird sie besuchen, sie wird ihn besuchen. Es funktioniert für sie."

+++ Update, 16. Oktober, 16:10 Uhr: Travis Kelce und Taylor Swift halten Händchen in New York +++

Ein Statement von Travis Kelce oder Taylor Swift zur aktuellen Lage lässt noch auf sich warten. Allerdings legen Fotos und Berichte aus den USA nahe, dass es immer ernster zwischen den beiden wird.

Am Samstagabend US-amerikanischer Zeit veröffentlichten mehrere Medien Fotos bzw. Videos der beiden, die sie händchenhaltend zeigen. Erst dinierten sie im Nobelrestaurant "Nobu", im Anschluss ging es weiter zu "Saturday Night Live", wo beide einen Gastauftritt hatten.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Doch damit nicht genug: Auch am Sonntagabend präsentierten sich beide in der Öffentlichkeit, verließen erneut Hand in Hand ein nobles Restaurant.

+++ Update, 14. Oktober, 10:30 Uhr: Taylor Swift erneut Glücksbringer für Travis Kelce +++

Wenn Taylor Swift auf der Tribüne mitfiebert, sind Travis Kelce und die Kansas City Chiefs nicht zu schlagen. Beim 19:8 gegen die Denver Broncos im Thursday Night Game von Week 6 saß der Popstar im Arrowhead Stadium neben Donna Kelce, der Mutter des Tight Ends.

Einen Score ihres offensichlichten Lieblingsspielers konne Swift zwar nicht bejubeln. Dafür lieferte Kelce mit 124 Receiving Yards einen Bestwert und fing alle neun in seine Richtung geworfenen Bälle von Patrick Mahomes. Swift war also einmal mehr Glücksbringer für den zweimaligen Super-Bowl-Champion.

+++ Update, 12. Oktober, 15:25 Uhr: Stadion-Triple! Taylor Swift wohl beim Broncos-Spiel dabei +++

Travis Kelce darf sich im Thursday Night Game des sechsten NFL-Spieltages wohl wieder über die Unterstützung von Taylor Swift freuen. Laut dem US-Promiportal "TMZ" plant die Sängerin einen Besuch im Stadion.

Demnach will Swift nach Missouri reisen, um Kelce und die Chiefs bei ihrem Duell gegen die Denver Broncos anzufeuern.

Zuvor hatte die 33-Jährige bereits die Spiele gegen die Chicago Bears und New York Jets besucht, am vergangenen Wochenende war sie gegen die Minnesota Vikings allerdings nicht im Stadion.

+++ Update, 8. Oktober, 22:57 Uhr: Taylor Swift nicht beim Chiefs Game vor Ort +++

Zum ersten Mal seit Bekanntwerden der mutmaßlichen Romanze zwischen Travis Kelce und Taylor Swift ist die Pop-Sängerin nicht bei einem Spiel der Kansas City Chiefs vor Ort. Die Chiefs spielen am Sonntagabend bei den Minnesota Vikings.

Die angebliche Beziehung zwischen Tight End Kelce und Swift war in den vergangenen Wochen das bestimmende Thema in der NFL abseits der Geschehnisse auf dem Platz. Bei den jüngsten Spielen der Chiefs war die 33-Jährige stets im Stadion.

+++ Update, 7. Oktober, 8:30 Uhr: Verliert Travis Kelce durch Taylor Swift seinen Fokus? +++

Nach der Trainingseinheit der Kansas City Chiefs am Freitag wurde Travis Kelce von den Medien gefragt, ob er durch die Beziehung zu Taylor Swift den Fokus auf Football verlieren könne. Der Tight End bezog klar Stellung und schloss dieses Szenario eindeutig aus.

"Ich war schon immer ziemlich gut darin, mich abzugrenzen und in diesem Gebäude konzentriert zu bleiben. Ich denke, das war schon immer so für mich. Egal, was in meinem Leben passiert, ob gut oder schlecht. Ich denke, dass dies ein Ort ist, an dem ich mich zurückziehen und einfach nur konzentriert sein kann und mich und mein Ego immer an der Tür kontrollieren und sicherstellen kann, dass ich mit einem klaren Verstand reinkomme", wird der 34-Jährige bei "ESPN" zitiert.

Auch das Rampenlicht stört die Nummer 87 von Kansas City offenbar nicht: "Wir lernen, mit den Paparazzi umzugehen, die von überall Fotos machen. Aber das gehört dazu. Es gibt eine Menge Leute, die sich um Taylor sorgen und das aus gutem Grund, also muss ich einfach weiterleben und lernen und die Momente zu genießen".

Er sei sich bewusst, dass "jeder Spaß daran" habe und er sich die Aufmerksamkeit "selbst zuzuschreiben" habe. Bei den Chiefs würde es zudem "niemanden verärgern" - das sei "das Einzige, was wirklich zählt". Möglicherweise ist die Sängerin auch am Sonntag wieder im Stadion zu Gast, dann geht es für den amtierenden Super-Bowl-Sieger um 22:25 Uhr deutscher Zeit gegen die Minnesota Vikings (im Liveticker auf ran.de und in der ran-App).

+++ Update, 6. Oktober, 23:30 Uhr: Eagles-Star Darius Slay mit Ansage an Taylor Swift+++

Taylor Swift hat bislang bei ihren Stadion-Besuchen in Spielen der Kansas City Chiefs eine makellose Bilanz. Seitdem der Pop-Star die neue Liebe Travis Kelce live im Stadion verfolgt, haben die Chiefs eine Bilanz von zwei Siegen in zwei Spielen.

Alle abergläubigen Anhänger Kansas Citys werden also hoffen, dass Swift auch weiterhin die Spiele von Kelce, Patrick Mahomes und Co. besucht.

Anders sieht es jedoch bei den Gegnern aus. Bei ihnen scheint der "Glücksbringer" Swift überhaupt nicht gut anzukommen. Deshalb bekam Swift nun auch die erste "Ansage" von einem NFL-Spieler.

Darius Slay von den Philadelphia Eagles würde es lieber vorziehen, wenn Swift in Woche 11 am 21. November nicht das Heimspiel der Chiefs gegen die Eagles besucht.

"Es sieht so aus, als wäre ihre Bilanz 2-0", sagte der Star-Cornerback in seinem Podcast "Big Play Slay". "Wenn wir gehen die Chiefs spielen, Taylor, komm nicht zum Spiel. Du scheinst die Gewinner-Energie mitzubringen."

Der Swift-Hype geht also an der gesamten NFL nicht spurlos vorbei, wenn selbst Top-Spieler wie Slay sich mehrere Wochen vor dem Spiel Gedanken machen - wenn auch sicher nicht ganz ernst gemeint vom Eagles-Star.

Ein wenig Hoffnung, dass Slays Wunsch in Erfüllung gehen könnte, gibt Swift sogar selbst. Die Star-Sängerin ist schließlich in diesem Zeitraum auf Tour.

Am 21. 11. spielt Swift jedoch kein Konzert. Slay wird also weiter "zittern" müssen.

+++ Update, 6. Oktober, 17:15 Uhr: Donna Kelce äußert sich zu Taylor Swift+++

Der Hype um Taylor Swift lässt nicht nach. Swifts potentielle Schwiegermutter in spe - Donna Kelce - äußerte sich nun zum Trubel um den Pop-Star und die eigene Familie.

In dem Podcast "Got It From Momma" gab sie zu, dass die NFL ihr offenbar persönlich mitgeteilt hat, durch die Verbindung der Familie zu Taylor Swift eine Menge positive Publicity erhalten zu haben.

Kelce zitierte die NFL: "Die Kelce-Familie hat dem Football mehr gute PR gebracht, als wenn die Liga Millionen Dollar an Agenturen gezahlt hätte." Schmunzelnd fügte sie hinzu: "Die NFL lacht sich ins Fäustchen."

Travis' Mutter offenbarte auch, dass sie natürlich schon weit vor der Öffentlichkeit von der Beziehung wusste. Demnach hätten die beiden schon länger gedatet, ihre Beziehung jedoch unter dem Radar gehalten.

Schlag auf Schlag, wie es die US-Medien darstellten, soll es also nicht gelaufen sein. Eines offenbarte Donna übrigens auch noch im Podcast: Ihr Lieblings-Swift-Song sei "Shake It Off".

+++ Update, 5. Oktober, 7:25 Uhr: NFL verteidigt Hype um Taylor Swift und Travis Kelce +++

Jüngst erntete die NFL Kritik von Fans für den Fokus, den sie auf Taylor Swift und Travis Kelce legt. Zwischenzeitlich war sogar im offiziellen X-Account der Liga eine Biografie mit Verweis auf die Statistik der Chiefs-Spiele, bei denen die Sängerin im Stadion war, zu sehen. Der Tight End selbst sprach zuletzt in seinem "New Heights"-Podcast davon, dass die Liga "übertreiben" würde.

Im "People Magazine" kommt die NFL nun zu Wort und rechtfertigt sich: "Wir ändern häufig unsere Biografien und Profilbilder auf Grundlage dessen, was in und um unsere Spiele sowie kulturell passiert. Die Nachrichten über Taylor Swift und Travis Kelce waren ein popkultureller Moment, den wir in Echtzeit aufgegriffen haben, da es sich um eine Überschneidung von Sport und Unterhaltung handelt, und wir haben eine unglaubliche Menge an Positivität rund um den Sport gesehen."

Weiterhin wurde hervorgehoben, dass sich "eine große Mehrheit der Inhalte nach wie vor auf das Sportliche" fokussiere. Damit ist davon auszugehen, dass die beiden Superstars auch weiterhin im Rampenlicht stehen werden.

+++ 3. Oktober 2023: Rekord-Einschaltquoten bei zweitem "Swift-Spiel"+++

Genau wie von der NFL erhofft, sorgte die Anwesenheit von Taylor Swift beim Spiel der Kansas City Chiefs bei den New York Jets für eine riesige Aufmerksamkeit.

Davon profitierte am Sonntag besonders der in den USA übertragende Sender "NBC", der ein neues Rekord-Spiel verbuchen konnte.

Ganze 29 Millionen Zuschauer sahen in der Spitze das Spiel, im Durchschnitt 27 Millionen. So viele haben bisher noch nie beim "Sunday Night Football" eingeschaltet.

+++ 2. Oktober 2023:  Deadpool und X-Men begleiten Taylor Swift bei knappem Chiefs-Sieg+++

Sie war wieder da. Zum zweiten Mal in Folge besuchte Taylor Swift ein Spiel der Kansas City Chiefs und ihrem vermutlich neuen Freund Travis Kelce.

In New York wurde die Pop-Sängerin Zeugin eines knappen 23:20-Sieges der Chiefs um Star-Quarterback Patrick Mahomes.

Doch Swift war nicht allein im MetLife Stadium. Kelces neue Flamme brachte reichlich Unterstützung aus Hollywood mit.

Neben ihr saßen schließlich niemand geringeres als Ryan Reynolds (unter anderem bekannt aus "Deadpool"), dessen Ehefrau Blake Lively (bekannt aus "Gossip Girl") und Hugh Jackman, der unter anderem dem "X-Men" spielte.

Im Gegensatz zur Vorwoche zeigte sich Swift dieses Mal jedoch in Zivil und hatte keine Chiefs-Kleidung an.

+++ 1. Oktober 2023: Girls Night von Taylor Swift und Brittany Mahomes +++

Im Rahmen ihrer angeblichen Liebesbeziehung mit Travis Kelce hat sich Sängerin Taylor Swift wohl auch schon im Umfeld der Spielerfrauen der Kansas City Chiefs bestens eingefügt.

Wie unter anderem "TMZ" berichtet, soll Swift zuletzt mit Patrick Mahomes' Frau Brittany zusammen feiern gewesen sein. Zunächst sollen die beiden Spielerfrauen gemeinsam mit den Schauspielerinnen Sophie Turner und Blake Lively beim Edel-Italiener "Emilio's Ballato" in New York City gewesen sein. 

Laut Medienberichten soll sich Swift nicht ganz zufällig in New York aufhalten. Immerhin spielen die Chiefs mit ihrem angeblichen Freund Travis Kelce bei den Jets. Wie schon zuletzt beim Spiel der Chiefs gegen die Chicago Bears, soll Swift auch gegen die Jets wieder im Stadion sein.

Bei ihrem kürzlichen Stadionbesuch in Kansas hat sie sich angeblich auf Anhieb mit Spielerfrau Brittany Mahomes angefreundet. Nun folgte die Frau von Chiefs-Quarterback Patrick Mahomes schon der Einladung Swifts zum gemeinsamen Abendessen in New York. 

+++ 30. September 2023: Kelce und Swift planen wohl schon gemeinsames Halloween-Kostüm +++

Wie die englische Zeitung "Daily Mail" berichtet, sollen Taylor Swift und Travis Kelce bereits mit ihren Planungen für Halloween begonnen haben.

Es gibt Spekulationen, dass sie in einem gemeinsamen Halloween-Kostüm auf der vom deutschen Supermodel Heidi Klum geplanten Party auftauchen könnten. Sie sollen dem Bericht nach darüber Witze gemacht haben, bei Klums Halloween-Party in Kostümen von Barbie und Ken aufzutauchen. 

Kurios: Offiziell sind Swift und Kelce bislang von Klum gar nicht eingeladen worden, dem Bericht nach würde sich das Supermodel aber dennoch freuen, das Promi-Paar als Ehrengäste auf ihrer Party begrüßen zu dürfen.

+++ 29. September 2023: Mavs-Owner witzelt über Swift - Kelce reagiert +++

Das Thema Taylor Swift und Travis Kelce zieht immer weitere Kreise. So hat sich nun auch ein NBA-Owner eingemischt. Mavericks-Eigentümer Mark Cuban bekundete sein Interesse an einem möglichen Date der Sängerin mit einem Spieler seines Teams.

"Taylor... tut mir leid, wenn Travis zuhört. Mach Schluss mit ihm, ich habe einen Haufen gut aussehender Singles, die für die Dallas Mavericks spielen", sagte er in der "ESPN"-Sendung "First Take".

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Eine Aussage, die der Chiefs-Tight-End nicht unkommentiert lassen konnte. "Nehmt mich doch für zehn Tage unter Vertrag", antwortete der 33-Jährige bei "X" auf einen Ausschnitt mit den Aussagen von Cuban - garniert mit einem entsprechenden Emoji.

Seit Swift am vergangenen Sonntag Kelce und den Chiefs im Stadion zujubelte, explodieren Ticket- und Trikotverkäufe.

+++ 28. September 2023: Swift wohl auch gegen Jets dabei - Ticketverkäufe explodieren +++

Der Swift-Hype in der NFL geht offenbar in die nächste Runde.

Nach ihrem Besuch im Arrowhead Stadium am vergangenen Wochenende soll die 33-Jährige Travis Kelce und den Kansas City Chiefs wohl auch beim Gastspiel im MetLife Stadium gegen die New York Jets erneut vor Ort die Daumen drücken, wie "Front Office Sports" berichtet.

Kommt es dazu, rechnet Sender "NBC Sports" mit der "Sunday Night Football"-Übertragung demnach mit deutlich erhöhten Einschaltquoten, wenn Swift, wie in der Vorwoche, immer wieder von Kameras eingefangen werden könnte.

Seit der Meldung des wahrscheinlich nächsten Erscheinens des Pop-Superstars sind die Ticketverkäufe bei Anbieter "StubHub" derweil sprunghaft angestiegen. Die Jets haben mehr als doppelt so viele Tickets wie an dem bisher erfolgreichsten Einzelverkaufstag der Saison verkauft - inklusive dem Debüt von Aaron Rodgers in Woche eins.

+++ 28. September 2023: Sind das die ersten Pärchen-Fotos von Taylor Swift und Travis Kelce? +++

Die Story rund um Taylor Swift und Travis Kelce zieht weiter Kreise. Das US-Portal "TMZ" veröffentlichte Fotos, die Swift "kuschelnd" mit Chiefs-Tight-End Travis Kelce zeigen.

Die Aufnahmen sollen wohl nach der Partie zwischen den Kansas City Chiefs und Chicago Bears entstanden sein. Demnach soll Kelce das Dachresteraunt einer angesagt Bar in Kansas City gemietet haben, um mit Freunden, Familie und Chiefs-Kollegen den Sieg zu feiern.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

+++ 27. September 2023: Travis Kelce äußert sich erstmals: Swift-Besuch "ziemlich mutig" +++

Gefühlt die halbe NFL hat sich zur Lovestory Swift-Kelce geäußert, nur Chiefs-Star Travis Kelce hielt sich bislang bedeckt. Doch nun sprach der Tight End erstmals öffentlich über den Stadionbesuch seiner wohl neuen, berühmten Partnerin beim 41:10-Sieg der Chiefs gegen die Chicago Bears am vergangenen Wochenende.

"Respekt an Taylor fürs Kommen. Das war ziemlich mutig", so Kelce im "New Heights Podcast" von "Wave Sports + Entertainment": "Ich fand es großartig, dass alle in der Loge - Freunde und Familie - nur Gutes über sie gesagt haben. Sie hat toll ausgesehen und alle haben in höchsten Tönen von ihr gesprochen."

Noch dazu sei der Tag laut Kelce "für Chiefs-Fans perfekt gelaufen. Wir scripten das alles, Ladies und Gentlemen", scherzte er.

Nebeneffekt der Swift-Mania um den NFL-Spieler: Rund um sein Haus seien seit den Gerüchten um eine Beziehung zu Taylor Swift deutlich mehr Paparazzi unterwegs, so der 33-Jährige. 

+++ 25. September 2023: Auch Bill Belichick äußert sich +++

Die Swift-Kelce-Lovestory schlägt mittlerweile so hohe Welle, dass sogar Kelces Ex-Coach bei den New England Patriots, Bill Belichick, etwas zu dem Thema zu sagen hatte.

Während eines Interviews in der "The Greg Hill Show" betonte der 71-Jährige vielsagend: "Ich würde sagen, dass Travis Kelce in seiner Karriere schon viele große Catches hatte. Dieser wäre aber der größte."

In diesem Sommer gab es bereits Spekulationen, dass Belichick selbst ein "Swiftie" sei, als er eines ihrer Konzerte im Gillette Stadium besuchte und im Nachhinein Swifts "Gelassenheit, ihren Mut und ihre Pocket Presence" lobte.

+++ 24. September 2023: Kelce und Swift verlassen Stadion gemeinsam +++

Swift genoss das Spiel sichtlich und wurde später dabei gesehen, wie sie mit Kelce das Stadion verließ.

Als die beiden zusammen aus dem Gebäude gingen, lächelte Swift kurz in die Kamera und schien "Tschüss" zu sagen.

In einem Videoclip, der auf "X" gepostet wurde, sagte der Superstar zudem offenbar zu Kelce, dass die Erfahrung "das Beste war".

+++ 24. September 2023: Swift besucht Chiefs-Spiel +++

Beim Heimspiel der Chiefs gegen die Chicago Bears in Woche drei war es dann bereits so weit.

Swift folgte der Einladung und wurde auf der Tribüne von den Kameras eingefangen - in einer Suite neben Kelces Mutter Donna, mit der sie sich amüsierte und das 41:10 bejubelte.

Swifts Reaktion auf den Kelce-Touchdown wurde von den TV-Kameras eingefangen. Euphorisch rief sie "Let’s f*cking go!" und hämmerte mehrfach gegen die Plexiglasscheiben der Loge.

"Ich habe gehört, dass sie im Stadion war", schilderte Quarterback Patrick Mahomes nach der Partie die besondere Situation: "Ich habe ein wenig Druck verspürt und wusste, dass ich den Ball zu Trav bekommen musste."

Mahomes fügte hinzu, dass Kelces Kreativität bei seiner Route ebenfalls dazu beigetragen hat, den Touchdown zu erzielen. "Er macht sein eigenes Ding, denkt sich einfach eine Route aus und ich werfe ihm zu", betonte der amtierende MVP; "Ich glaube, er wollte genauso dringend in die Endzone kommen, wie alle Swifties es wollten."

Mahomes selbst habe Swift aber noch nicht getroffen. "Sie ist ein Popstar. Sie ist eine großartige Sängerin, großartig in allem, was sie tut. Ich habe sie noch nicht kennengelernt, aber ich denke, wenn sie mit Travis zusammen kommt, dann werde ich sie wahrscheinlich irgendwann treffen. Sie scheint ein guter Mensch zu sein, also hoffe ich, dass ich sie eines Tages kennenlerne."

Mahomes sagte, Kelce habe ihm ein paar Tage vor dem Spiel gesagt, dass Swift kommen könnte, aber der Quarterback habe nicht geglaubt, dass der Superstar tatsächlich auftauchen würde. "

Er hat es mir in letzter Minute gesagt. Es gibt einige Dinge bei Trav, die er einfach so sagt, und man weiß nicht, ob sie wahr sind oder nicht. Er sagt es so ruhig." "Oh, ja, ich glaube, sie kommt zum Spiel ... dieses Wochenende", und ging einfach seiner Arbeit nach", beschrieb Mahomes.

Kansas Citys Head Coach Andy Reid, scherzte in seiner Pressekonferenz nach dem Spiel, dass er die beiden einander vorgestellt habe. "Wissen Sie was - ich habe sie schon einmal getroffen. Ich habe sie verkuppelt", fügte er mit einem Lächeln hinzu.

+++ 21. September 2023: Kelce spielt Swift den Ball zu +++

Wenige Tage nach seinem Saison-Debüt wurde Kelce in einem Interview in der "The Pat McAfee Show" gefragt, ob ihn die Schlagzeilen über sein Privatleben stören.

Der Tight End der Chiefs erklärte, dass er all die Spekulationen "urkomisch" finde und verglich die Situation mit einem "Telefonspiel" aus seiner Kindheit.

"Ich habe ihr den Ball zugespielt und ihr gesagt: Ich habe gesehen, wie du die Bühne in Arrowhead (Stadion der Chiefs, Anm. d. Red.) gerockt hast. Jetzt musst du vielleicht auch sehen, wie ich die Bühne in Arrowhead rocke." betonte der 33-Jährige, ließ aber nicht weiter in seine Karten blicken: "Wir werden sehen, was in naher Zukunft passiert."

+++ 17. September 2023: Kommentatoren witzeln nach Kelce-Touchdown +++

Zwei Tage später kehrte Travis Kelce zu seinem ersten Saisonspiel für die Chiefs auf das Feld zurück, nachdem er wegen einer Knieverletzung zum Saisonauftakt noch ausgefallen war.

Als er einen Touchdown erzielte, witzelten die Kommentatoren, dass er habe in der Endzone einen "Blank Space" gefunden habe - eine Anspielung auf den Titel eines der größten Hits von Swift.

+++ 15. September 2023: Bruder Jason Kelce kryptisch über Gerüchte +++

Nach dem Sieg der Philadelphia Eagles gegen die Minnesota Vikings in Week 2 erschien Jason Kelce zu einem Interview in der Amazon Prime Postgame Show und wurde von NFL Hall of Famer Tony Gonzalez gefragt, ob er sich dazu äußern könne, ob sein Bruder mit Swift zusammen sei.

"Ich habe diese Gerüchte gesehen, ich kann sie nicht kommentieren", sagte der Star-Center. Dann gestand der Eagle, dass er "nicht wirklich weiß", was vor sich geht, aber dass sein Bruder "Spaß hat. Wir werden sehen, was passiert und mit wem er am Ende zusammenkommt".

+++ 31. August 2023: Kelces heizen Spekulationen an +++

Einige Wochen wurde es ruhig. Ende August heizten die Kelce-Brüder in ihrem Podcast die Spekulationen dann erneut an.

Die Preseason der NFL hatte begonnen und die Brüder sprachen über Kelces Schnurrbart-Ritual, das er bereits im Vorjahr zum Training Camp einsetzte.

"Hast du herausgefunden, was Taylor Swift von deinem Schnurrbart hält?", fragte Jason. " Yeah, wir werden Taylor Swift in dieser Folge nicht erwähnen," lenkte Travis Kelce mit einem Lachen ab. "Aber etwas sagt mir, dass er ihr gefallen wird."

+++ 26. Juli 2023: Kelce wollte Swift nach Konzert Geschenk mit Nummer geben +++

Alles begann im Sommer, als Kelce eines von Swifts Konzerten im Rahmen ihrer Eras Tour besuchte. Doch es kam anders, als die Nummer 87 es sich vorgestellt hatte.

"Ich war enttäuscht, dass sie vor oder nach ihren Konzerten nicht redet, weil sie ihre Stimme für die 44 Songs aufsparen muss, die sie singt", sagte Kelce seinem Bruder, Philadelphia Eagles Center Jason Kelce, in ihrem "New Heights"-Podcast.

Kelce erklärte dann, warum er gehofft hatte, die Sängerin zu treffen. "Wenn du die Konzerte von Taylor Swift kennst, dort gibt Freundschaftsarmbänder und ich hatte einen Haufen davon bekommen, aber ich wollte Taylor Swift eines mit meiner Nummer drauf schenken", sagte Travis Kelce.

Dieses Eingeständnis veranlasste Jason dazu, nachzufragen, ob sein Bruder seine Football-Nummer oder seine Telefonnummer meinte. "Du weißt, welche", antwortete Travis grinsend, wurde dann aber ernster: "Sie trifft sich mit niemandem, oder zumindest wollte sie sich nicht mit mir treffen, also habe ich es persönlich genommen."

Mehr News und Videos
Tom Brady Patriots
News

Bradys schlimmste Pleite: "Sehe, wie die Jungs sich übergeben"

  • 26.02.2024
  • 23:25 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group