• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Verletzung eigentlich auskuriert

Boston Celtics: Neue Sorgen um Kristaps Porzingis wegen "seltener Verletzung"

  • Aktualisiert: 12.06.2024
  • 09:49 Uhr
  • Kai Esser
Article Image Media
© 2024 Getty Images
Anzeige

Eigentlich war Kristaps Porzingis schon wieder fit und war entscheidender Faktor in Spiel eins der NBA Finals. Nun macht er den Fans der Boston Celtics erneut Sorgen.

Mehr als fünf Wochen fehlte Kristaps Porzingis den Boston Celtics verletzungsbedingt. Zwar lief es beim Team von Coach Joe Mazzulla zwar auch ohne den Letten, dennoch brachte er bei seiner Rückkehr nochmal einen Schub.

In Spiel eins der Finals gegen die Dallas Mavericks war der Europäer Matchwinner mit wichtigen Blocks und wichtigen Dreiern. Die Verletzung war, obwohl er von der Bank kam, quasi vergessen.

Nun gibt es erneut schlechte Nachrichten aus Boston. "Es ist irgendwie komisch", sagte er selbst. "Ich habe etwas gespürt, jetzt müssen wir damit umgehen."

  • Spiel 3 der NBA-Finals gibt es exklusiv bei DAZN! Ab Spiel vier steigen ProSieben MAXX, Joyn und ran.de mit ein!

Aber womit genau? "Es ist eine sehr seltene Verletzung im linken Bein", gaben die Celtics bekannt. Laut NBA-Insider Adrian Wojnarowski handelt es sich um gerissenes Retinaculum, das zu einer Luxation einer Sehne führt.

"Ich fühle mich eigentlich gut, das macht es aber umso schwerer. Damit umzugehen, ist sehr schwer", erklärt der Lette.

Anzeige
Anzeige

Nur 32 Fälle bis 2006 bekannt

Mit "seltener Verletzung" hat der Rekordmeister der NBA nicht übertrieben: Lediglich 32 Fälle sind in der englischen Ärzte-Literatur zu einem gerissenen Retinaculum bekannt.

Auf der Website der US-Medizinbibliothek heißt es, dass die Diagnosen meist (zu) spät gestellt werden und Ärzte die Verletzung wie eine Stauchung behandelt haben. Das ist im Fall von Porzingis jedoch nicht so.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Ob er in Spiel drei aktiv sein wird, ist noch offen. Laut Wojnarowski gibt es keine Tendenz bezüglich seiner Schmerzen oder der Schwere der Verletzung.

Mehr News und Videos
March 31, 2024, Toronto, On, CANADA: Philadelphia 76ers guard Kyle Lowry (7) looks for an opportunity during second half NBA, Basketball Herren, USA basketball action against the Toronto Raptors, i...
News

Neuer Vertrag! NBA-Star bleibt in Philadelphia

  • 12.07.2024
  • 17:28 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group