• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Deutschland - Frankreich live auf ProSieben MAXX, Joyn und ran.de

Basketball: Moritz Wagner über deutsche Nationalmannschaft - "Auf einmal wollen alle Basketball zocken"

Article Image Media
© AFP/GETTY IMAGES/SID/JULIO AGUILAR
Anzeige

Moritz Wagner ist einer der großen Stars des deutschen Basketballs. Für die Weltmeister von Manila steht für mit den Olympischen Spielen nun das nächste große Turnier an. Im ran-Kurzinterview spricht er über die deutsche Nationalmannschaft.

Nur noch wenige Wochen, dann beginnen die Olympischen Spiele von Paris. Mit dabei ist auch die deutsche Basketball-Nationalmannschaft, die als amtierender Weltmeister in das Turnier starten wird. Als Gegner des DBB stehen Frankreich und Japan fest, ein Vierter wird im Rahmen eines Olympic Qualifier Tournaments in Riga ermittelt.

Für das Duell der deutschen Weltmeister mit Vize-Olympiasieger Frankreich (8. Juli, 20:15 Uhr live auf ProSieben MAXX, Joyn, ran.de und in der ran-App) wurde natürlich auch Moritz Wagner von Trainer Gordon Herbert nominiert.  Der 27-Jährige hat mit Orlando Magic zwar eine eher enttäuschende NBA-Saison hinter sich hat, schaut aber hochmotiviert in Richtung Paris.

Im Interview mit ran teilt der deutsche Star, der gerade erst seinen Vertrag bei Orlando Magic verlängert hat, nun einige seiner Gedanken zur deutschen Nationalmannschaft, wie sich der Spielstil von der NBA unterscheidet und welchen Wert das deutsche Team auch gesellschaftlich besitzt.

Moritz Wagner bei ran über...

... die Unterschiede zwischen NBA und Nationalmannschaft: "Für mich war es letztes Jahr aus Basketball-IQ-Sicht ein ganz anderes Level, das bei mir unlocked wurde. Einfach, weil es viel schwieriger ist, zu scoren. Man braucht einen viel höheren Fokus und kann sich nicht nur auf seine basketballerischen Instinkte verlassen. Man muss wirklich nachdenken, das ist man nicht so gewohnt. Man hat viel mehr Platz in der NBA, es sind meistens nur ein, zwei Aktionen. Dann hat man in der Regel schon ISO, Pick and Roll und auch generell ist es viel mehr Transition. In FIBA ist alles viel langsamer, man braucht mehr Fokus und Execution, auch defensiv ist es anspruchsvoller."

... die Bedeutung der deutschen Nationalmannschaft: "Für mich ein Riesen-Symbol für den deutschen Basketball. Das ist die Art und Weise, wie du Kinder erreichst - dass die Basketball spielen wollen. Das merkt man auch. Man gewinnt das Turnier im letzten Sommer und auf einmal wollen alle Basketball zocken. Da ein kleiner Teil von zu sein, das bedeutet einem als Spieler sehr viel. Natürlich ist es am Ende ein Job, aber wenn man da einen Effekt dieses Ausmaßes hat, dann macht das was mit einem."

Mehr News und Videos zu Basketball
War ein Schlüsselspieler in Berlin: Johannes Thiemann
News

Weltmeister Thiemann verlässt Alba Berlin

  • 13.07.2024
  • 14:53 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group