• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Das Darts-Märchen geht weiter

Darts: PDC kündigt Luke Littler für weitere Turniere an

  • Veröffentlicht: 08.01.2024
  • 13:59 Uhr
  • ran.de
Article Image Media
Anzeige

Bei der Darts-WM 2024 scheiterte Luke Littler erst im Finale an Luke Humphries. Innerhalb von wenigen Wochen wurde der 16-Jährige zu einem der größten Stars der Szene. Die PDC hat "The Nuke" nun für weitere Turniere angekündigt.

Luke Littler bleibt vielbeschäftigt.

Sowohl beim "Bahrain Darts Masters" (18. und 19. Januar) als auch beim "Dutch Darts Masters" (26. und 27. Januar) wird der Shootingstar am Start sein und somit sein Debüt bei der "World Series" feiern.

Neben Littler sind der frisch gebackene Weltmeister Luke Humphries sowie Michael Smith, Michael van Gerwen, Nathan Aspinall, Rob Cross, Gerwyn Price und Peter Wright bei beiden Veranstaltungen mit dabei.

Wie für die "World Series" üblich, werden in Bahrain zudem acht Spieler aus dem asiatischen Raum am Turnier teilnehmen. In den Niederlanden wird das Teilnehmerfeld mit Stars aus den Benelux-Staaten aufgefüllt.

Im Laufe des Jahres macht die "World Series of Darts" auch noch Halt in den USA, Dänemark, Polen, Australien und Neuseeland. Die "World Series of Darts Finals" finden dann vom 13. bis 15. September in Amsterdam statt.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

Kurz nach der Weltmeisterschaft nominierte die PDC Littler bereits für die Premier League. Das Einladungsturnier wird seit 2005 ausgetragen. Der erste von insgesamt 16 Spieltagen erfolgt am 1. Februar in Cardiff.

Mehr News
Littler
News

Premier League Darts: Luke Littler holt den Titel

  • 23.05.2024
  • 23:28 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group