• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
7. Spieltag der 2. Bundesliga

Torfestival in Fürth - Braunschweig feiert und bangt um Doppelpacker Ujah

  • Veröffentlicht: 23.09.2023
  • 15:14 Uhr
  • SID
Anzeige

Tore satt gibt es am Samstagnachmittag in Fürth. Auch in Braunschweig müssen beide Torhüter am 7. Spieltag der 2. Bundesliga mehrmals hinter sich greifen. Elversberg setzt seine Serie fort.

Siebe-Tore-Spektakel in Fürth, ein wichtiger Doppelpack des Braunschweigers Anthony Ujah und ein aufmüpfiger Aufsteiger im Erfolgsrausch: In der 2. Fußball-Bundesliga ging es am 7. Spieltag hoch her.

Die SpVgg Greuther Fürth beschenkte sich zum 120. Vereinsjubiläum mit einem turbulenten 4:3 (3:3) gegen den Karlsruher SC. Eintracht Braunschweig errang dank Ujah ein 2:2 (1:2) gegen den 1. FC Nürnberg.

Und Neuling SV Elversberg behielt beim SV Wehen Wiesbaden mit 2:0 (1:0) die Oberhand.

Für Fürth war es nach fünf Zweitligaspielen ohne Sieg ein Befreiungsschlag - und das in Unterzahl: Julian Green flog in einem verrückten Spiel mit Gelb-Rot vom Platz (56., wiederholtes Foulspiel).

Tim Lemperle (5.), Dickson Abiama (13./45.+6) und Damian Michalski (64.) trafen im Zweitliga-Rekordduell (45. Spiel) für Fürth. Robin Bormuth (7.), Marvin Wanitzek (25.) und Lars Stindl (45.+4) waren für den KSC erfolgreich, der keines der jüngsten sieben Pflichtspiele gewann.

Anzeige

Mehr zur 2. Liga

  • News in der Übersicht

  • Spielplan der 2. Bundesliga

  • Aktuelle Tabelle der 2. Bundesliga

Ujah mit Doppelpack und Verletzung

Braunschweig wartet seit vier Spielen auf einen Sieg, obwohl Ujah (29., 64.) doppelt traf. Der Stürmer musste kurz vor Schluss nach einem Zusammenprall mit Club-Keeper Christian Mathenia mit lädierter linker Schulter vom Platz.

Kanji Okunuki (38.) und Benjamin Goller (40.) hatten die 2:1-Führung zugunsten der Franken gesorgt.

Elversberg holte den dritten Dreier in Serie. Thore Jacobsen (20., Foulelfmeter) erzielte das Führungstor. Vorausgegangen war ein Foulspiel von Martin Angha an Luca Schnellbacher. Schiedsrichter Arne Aarnink (Bochum) zeigte sofort auf den Punkt.

Wahid Faghir (77.) erhöhte mit seinem dritten Saisontor.

Mehr News und Videos
Moussa Sylla (l.) wechselt in die 2. Bundesliga
News

Terodde-Nachfolger: Schalke holt Sylla aus Frankreich

  • 24.06.2024
  • 18:26 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group