• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Bundesliga

FC Bayern München - Erfolg im zweiten Versuch: FCB bekommt Joao Palhinha

Anzeige

Im zweiten Anlauf hat es geklappt: Der FC Bayern hat allem Anschein nach den angestrebten Transfer des portugiesischen Nationalspielers Joao Palhinha erfolgreich abgewickelt.

Wie das Portal The Athletic und die BBC berichten, einigten sich die Münchner mit dem FC Fulham aus der englischen Premier League auf eine Ablösesumme von umgerechnet 51 Millionen Euro plus fünf Millionen Euro Bonuszahlungen. Mit dem Spieler selbst hatte schon seit vergangenem Jahr Einigkeit bestanden.

EM-Teilnehmer Palhinha (28) hatte am 31. August 2023 in München bereits den Medizincheck absolviert und einen ausgehandelten Vertrag vorliegen. Auch sein Trikot war schon beflockt. Weil Fulham aber nicht rechtzeitig Ersatz für die "Holding Six" fand, scheiterte der Wechsel noch. Beim Premier-League-Klub verlängerte Palhinha danach seinen Vertrag bis 2028. Im vergangenen Jahr hatte eine Ablösesumme von 65 Millionen Euro im Raum gestanden.

Münchens Klubchef Jan-Christian Dreesen hatte bereits im vergangenen August prophezeit: "Man sieht sich mindestens zweimal im Leben." Palhinha selbst hatte vor dem Achtelfinale der Portugiesen gegen Slowenien (3:0 i.E.) erklärt: "Was meine Zukunft betrifft, wissen beide Klubs, wo ich in einem Monat sein möchte."

Weitere Inhalte
2154318211
News

Wucher bei Aufsteiger! So viel verlangen die BL-Klubs für Dauerkarten

  • 14.07.2024
  • 21:30 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group