• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Bundesliga

FC Bayern München: Hohe Ablöse für Kompany - holt Bayern ein Star-Trio ?

  • Veröffentlicht: 25.05.2024
  • 10:15 Uhr
  • Andreas Reiners
Article Image Media
Anzeige

Vincent Kompany soll neuer Bayern-Trainer werden. Drei namhafte Zugänge werden deshalb heiß gehandelt.

Vincent Kompany steht vor dem Wechsel zum FC Bayern. Angeblich ist sich der Belgier mit dem Rekordmeister einig, sollte es auch mit dem FC Burnley eine Übereinkunft geben, wäre der Weg frei.

Allerdings dürften die Bayern tief in die Tasche greifen für Kompany, der laut "Sky" eine Ablöse in Höhe von zehn bis 15 Millionen Euro kosten soll. Doch in der Hinsicht sind die Bayern erprobt – für Ex-Coach Julian Nagelsmann zahlte der FCB einst rund 25 Millionen Euro an Ablöse.

Immerhin: Mit dem neuen Trainer dürfte dann auch Bewegung in die Transferaktivitäten des FC Bayern kommen.

Gerüchte ploppen mit dem Fortschreiten der Kompany-Verhandlungen gleich reihenweise auf. So könnte beispielsweise Jack Grealish mit Kompany zum FC Bayern kommen. Wie die englische "Sun" berichtet, soll der englische Mittelfeldmann "eines seiner (Kompany; Anm. d. Red.) Hauptziele für den Wiederaufbau des Teams " sein.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Alles zur Bundesliga

  • Alles zum FC Bayern

Daneben könnte auch Verteidiger John Stones nach München wechseln. Das berichtet "Football Insider". Sowohl Stones als auch Grealish haben ihren Stammplatz bei Manchester City verloren. Kompany soll auch ein großer Stones-Fan sein, allerdings heißt es, dass City-Coach Pep Guardiola auf das Duo ungerne verzichten möchte.

Dann vielleicht doch ein Landsmann?

Niederländischen Medienberichten zufolge könnte PSV Eindhovens Johan Bakayoko auf die Bayern-Liste wandern, sobald Kompany unterschreibt. Angeblich sollte der Flügelspieler bereits im vergangenen Jahr nach Burnley wechseln, blieb aber in Eindhoven und war beim Titelgewinn ein wichtiger Faktor. Sein Marktwert liegt bei rund 40 Millionen Euro.

Mehr News und Videos
Bender Sahin Dortmund
News

Neue Zeitrechnung: So werkelt der BVB am Umbruch

  • 18.06.2024
  • 15:58 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group