• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Bundesliga

FC Bayern München: Torwart Johannes Schenk wechselt dauerhaft zu Preußen Münster

  • Veröffentlicht: 17.06.2024
  • 16:01 Uhr
  • Oliver Jensen
Anzeige

Torwart Johannes Schenk verlässt den FC Bayern München endgültig und wechselt fest zum Zweitliga-Aufsteiger Preußen Münster, mit denen Schenk in die 2. Liga aufgestiegen ist.

Torwart Johannes Schenk wechselt vom FC Bayern zu Preußen Münster. Bereits in der vergangenen Saison war der 21-jährige an Münster verliehen und verhalf dem Verein zum Aufstieg in die 2. Bundesliga. 

Christoph Freund, der Sportdirektor des FC Bayern, sagt: "Wir freuen uns, dass sich in Johannes Schenk ein weiterer Spieler aus unserem FC Bayern Campus im Profifußball durchsetzt. Johannes hat sich bei Preußen Münster sehr gut entwickelt, und durch den Aufstieg in die Zweite Bundesliga hat er dort eine ausgezeichnete Perspektive, um die nächsten Schritte zu machen. Wir wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute."

Anzeige
Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

Im Sommer 2017  wechselte Schenk vom 1. FC Nürnberg zu den U16-Junioren des FC Bayern. In München unterschrieb er auch seinen ersten Profivertrag, der bis 2025 gültig gewesen ist. 2023 zählte Schenk zum Profikader, als man die Deutsche Meisterschaft gewann.

Über die Zusammenarbeit mit Manuel Neuer sagte er in einem Interview mit "web.de": "Sein Auftreten und seine Abläufe sind schon etwas Besonderes, das kann man auch nicht nachahmen, man versucht aber, so viel wie möglich mitzunehmen. Von seinem Verhalten und von seinem Umgang in der Kabine kann man sich allerdings viel anschauen."

Mehr News und Videos
Joshua Kimmich
News

Drastischer Kimmich-Plan: Vertreibt das den FCB-Star?

  • 24.07.2024
  • 16:22 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group