• Darts
  • Tennis
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Noch Zwei deutsche Vertreter in der Königsklasse

Champions League 2023/24 live: Die Rückspiele des Viertelfinals live im TV, Livestream und Liveticker

  • Aktualisiert: 12.04.2024
  • 15:18 Uhr
  • ran.de
Das Objekt der Begierde: der Champions-League-Pokal.
Das Objekt der Begierde: der Champions-League-Pokal.© Avalon.red
Anzeige

Die Champions-League-Saison 2023/24 ist in vollem Gange, die Viertelfinal-Paarungen sind fix. Wer spielt gegen wen? Wer überträgt live? Wann geht's danach weiter?

Erstmals in der Vereinsgeschichte konnte sich Manchester City zum Champions-League-Sieger krönen, in einem spannenden Finale setzte sich das Team von Trainer Pep Guardiola im Juni mit 1:0 gegen Inter Mailand durch.

In der neuen CL-Spielzeit dürften die europäischen Schwergewichte um Rekordsieger Real Madrid, den FC Barcelona, den FC Bayern München und Paris Saint-Germain alles dafür geben, den "Citezens" die Titelverteidigung unmöglich zu machen.

Bevor es aber im Juni 2024 zum Endspiel in London kommt, stehen erstmal noch die Viertel- und Halbfinals an. Zwei deutsche Vertreter erreichten die Runde der letzten Acht: der FC Bayern und der BVB.

Wo ihr die Champions League live verfolgen könnt, wann die K.o.-Runden ausgetragen werden und wer die Top-Favoriten auf den Titel sind, fasst ran für euch zusammen.

Ihr wollte keine Neuigkeiten zur Königsklasse verpassen? Checkt unsere Champions-League-Seite aus und bleibt stets informiert. Falls ihr selbst herausfinden wollt, welches Team am Ende den Henkelpott in die Höhe streckt, werft einen Blick auf unseren Tabellenrechner und tippt alle Partien durch.

Anzeige

Champions League: Das Wichtigste in Kürze

Campions-League-Viertelfinale: Wann finden die Rückspiel statt?

  • Dienstag, 16. April, 21 Uhr: Borussia Dortmund vs. Atletico Madrid (zum Liveticker)
  • Dienstag, 16. April, 21 Uhr: FC Barcelona vs. Paris Saint-Germain (zum Liveticker)
  • Mittwoch, 16. April, 21 Uhr: FC Bayern vs. FC Arsenal (zum Liveticker)
  • Mittwoch, 16. April, 21 Uhr: Manchester City vs. Real Madrid (zum Liveticker)

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Champions League live: Wie liefen die Hinspiele des Viertelfinals?

  • Dienstag, 9. April, 21 Uhr: FC Arsenal vs. FC Bayern 2:2
  • Dienstag, 9. April, 21 Uhr: Real Madrid vs. Manchester City 3:3
  • Mittwoch, 10. April, 21 Uhr: Atletico Madrid vs. Borussia Dortmund 2:1
  • Mittwoch, 10. April, 21 Uhr: Paris Saint-Germain vs. FC Barcelona 2:3

Champions League 2023/24 live: Wie liefen die Achtelfinal-Rückspiele vom FC Bayern, dem BVB und RB Leipzig?

Anzeige
Anzeige

Champions League live: Wie liefen die restlichen Achtelfinal-Rückspiele?

Champions League 2023/24 live: Wie liefen die Achtelfinal-Hinspiele der deutschen Klubs?

  • Dienstag, 13. Februar, 21 Uhr: RB Leipzig vs. Real Madrid 0:1
  • Mittwoch, 14. Februar, 21 Uhr: Lazio Rom vs. FC Bayern München 1:0
  • Dienstag, 20. Februar, 21 Uhr: PSV Eindhoven vs. Borussia Dortmund 1:1

Champions League 2023/24: Wie lauten die anderen Achtelfinal-Paarungen und wie liefen die Hinspiele?

  • Dienstag, 13. Februar, 21 Uhr: FC Kopenhagen vs. Manchester City 1:3
  • Mittwoch, 14. Februar, 21 Uhr: Paris Saint-Germain vs. Real Sociedad 2:0
  • Dienstag, 20. Februar, 21 Uhr: Inter Mailand vs. Atletico Madrid 1:0
  • Mittwoch, 21. Februar, 21 Uhr: FC Porto vs. FC Arsenal 1:0
  • Mittwoch, 21. Februar, 21 Uhr: SSC Neapel vs. FC Barcelona 1:1

Champions League 2023/24: Wann stehen Achtel-, Viertel- und Halbfinale an?

  • Achtelfinale: 14. Februar bis 13. März 2024
  • Viertelfinale: 9. April bis 17. April 2024
  • Halbfinale: 30. April bis 8. Mai 2024
Anzeige

Champions League 2023/24 live: Wer überträgt die Königsklasse im TV und Livestream?

Eine Partie pro Spieltag mit deutscher Beteiligung läuft dienstags beim Streamingdienst Amazon Prime Video, am 5. März wird FC Bayern gegen Lazio Rom dort gezeigt. Die restlichen Begegnungen überträgt DAZN im Pay-TV und Livestream.

Anzeige

Champions League 2023/24 live: Wo finde ich einen Liveticker zu den Spielen des FC Bayern, BVB und Co.?

Liveticker zu allen Begegnungen - unabhängig von der Beteiligung deutscher Vereine - findet ihr auf ran.de oder in der ran-App (zum Download im Apple- und Android-Store). Finden mehrere Partien zeitgleich statt, bekommt ihr Informationen zu allen Begegnungen nahezu in Echtzeit in unserer Live-Konferenz.

Anzeige

Champions League 2023/24 live: Wie stehen die Chancen der deutschen Vereine?

Ganz gut. Zwei der vier deutschen Vertreter (FC Bayern München und Borussia Dortmund) schafften den Sprung in die K.o.-Phase und dürfen noch auf den Titel hoffen. Für Leipzig war im Achtelfinale Endstation, Union Berlin schied bereits in der Gruppenphase aus.

Anzeige

Champions League 2023/24: Wann und wo findet das Finale statt?

Austragungsort des Endspiels ist das altehrwürdige Wembley Stadium in der englischen Hauptstadt London, der Anpfiff erfolgt am 1. Juni 2024 um 21 Uhr deutscher Zeit.

Anzeige

Champions League 2023/24 live: Wer sind die Topfavoriten auf den Titel?

Manchester City geht als Titelverteidiger auch in dieser Saison als Topfavorit ins Rennen. Auch mit Real Madrid ist in der Königsklasse immer zu rechnen. Der FC Bayern München will mit seinem neuen Stürmer Harry Kane wieder den Henkelpott in Angriff nehmen. Der FC Arsenal, der FC Barcelona und PSG zählen ebenfalls zum erweiterten Kreis der Titelanwärter. Der BVB und RB Leipzig haben nur Außenseiterchancen.

Champions League 2023/24 live: Wie sahen die einzelnen Gruppen aus?

Die CL-Auslosung wurde am 31. August durchgeführt und ergab folgende Staffeln:

Gruppe A: FC Bayern München, Manchester United, FC Kopenhagen, Galatasaray Istanbul
Gruppe B: FC Sevilla, Arsenal London, PSV Eindhoven, RC Lens
Gruppe C: SSC Neapel, Real Madrid, Sporting Braga, Union Berlin
Gruppe D: SL Benfica, Inter Mailand, RB Salzburg, Real Sociedad San Sebastian
Gruppe E: Feyenoord Rotterdam, Atletico Madrid, Lazio Rom, Celtic Glasgow
Gruppe F: Paris Saint-Germain, Borussia Dortmund, AC Mailand, Newcastle United
Gruppe G: Manchester City, RB Leipzig, Roter Stern Belgrad, Young Boys Bern
Gruppe H: FC Barcelona, FC Porto, Schachtar Donezk, Royal Antwerpen

Mehr News, Galerien und Videos
Raphael Guerreiro, FCB 22 celebrates his goal, happy, laugh, celebration, 1-0 with Joshua KIMMICH, FCB 6 in the match FC BAYERN MUENCHEN - 1.FC KÖLN 2-0 on April 13, 2024 in Munich, Germany. Season...
News

Tuchel-Puzzle: Der Personal-Plan für Arsenal

  • 14.04.2024
  • 14:36 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group