• Darts
  • Tennis
  • Alle Sportarten

  • ran Shop
Anzeige
Anzeige
Champions League

FC Bayern München: Trio verpasst Abschlusstraining vor Kopenhagen - Leon Goretzka wieder als Innenverteidiger?

  • Aktualisiert: 29.11.2023
  • 13:48 Uhr
  • Chris Lugert
Anzeige

Der FC Bayern München bangt vor dem Champions-League-Spiel gegen den FC Kopenhagen (Mittwoch ab 21:00 Uhr im Liveticker) um die beiden Abwehrspieler Kim Min-jae und Noussair Mazraoui. Auch ein Offensivspieler verpasste das Abschlusstraining.

Von Chris Lugert

Dem FC Bayern München droht für das Champions-League-Spiel am Mittwoch gegen den FC Kopenhagen (ab 21:00 Uhr im Liveticker) der Ausfall der beiden Abwehrspieler Kim Min-jae und Noussair Mazraoui.

Sowohl der Südkoreaner als auch der Marokkaner verpassten laut einem Bericht der "Bild" das Abschlusstraining vor der Partie gegen die Dänen. Sollten beide ausfallen, ist Leon Goretzka demnach als Innenverteidiger eingeplant.

Sein Platz im defensiven Mittelfeld könnte dann an Aleksandar Pavlovic gehen. Alternativ wäre es auch möglich, dass Konrad Laimer auf die Sechs rückt und Bouna Sarr rechts hinten beginnt.

Auch Eric Maxim Choupo-Moting konnte bei der Trainingseinheit nicht mitwirken, für ihn soll Thomas Müller seine Chance von Beginn an bekommen.

Die Vereinsikone hatte zuletzt nur eine Nebenrolle gespielt, beim Auswärtssieg in Köln am vergangenen Freitag saß Müller überraschend 90 Minuten auf der Bank.

Die Bayern, die alle ihre bisherigen vier Gruppenspiele in dieser Saison gewannen, sind bereits sicher für das Achtelfinale der Königsklasse qualifiziert. Auch der Gruppensieg steht schon fest.

Anzeige

Das Wichtigste zur Champions League

  • Der Spielplan

  • Die Tabellen

Für Kopenhagen, das mit vier Punkten derzeit Tabellenzweiter ist, geht es im Fernduell mit Galatasaray Istanbul (ebenfalls vier Punkte) Manchester United (drei) aber noch um alles.

Mehr News und Videos
SEO Champions League
News

Champions League live: Alle Informationen

  • 29.02.2024
  • 15:29 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group