• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Nach 1:0-Sieg gegen Serbien

EM 2024: Kritik an Bayern-Stürmer Harry Kane nach England-Auftakt

  • Veröffentlicht: 17.06.2024
  • 10:59 Uhr
  • Kevin Hildebrand
Anzeige

Nur zwei Ballkontakte in der ersten Halbzeit und ein allgemein schwacher Auftritt: Englands Kapitän und Bayern-Stürmer Harry Kane ist schwach in die EM 2024 gestartet. Für seine Leistung bekam er im Anschluss an das Spiel gegen Serbien viel Kritik.

Dank eines Treffers von Real Madrids Jude Bellingham in der 13. Spielminute gewannen die Engländer am Sonntag ihren EM-Auftakt gegen Serbien. Kapitän Harry Kane hatte an diesem Triumph jedoch nur geringen Anteil.

Lediglich zweimal berührte der 30-Jährige in der ersten Halbzeit überhaupt den Ball, über 90 Minuten sammelte er immerhin 24 Ballkontakte. Dazu kam, dass der Stürmer, der in der vergangenen Saison für den FC Bayern in 45 Pflichtspielen 44 Treffer erzielte, gegen Serbien bis zur 77. Minute warten musste, ehe er seinen ersten gefährlichen Abschluss verbuchte.

Ein alles in allem gebrauchter Abend für Kane, für den der England-Kapitän mitsamt seiner Mannschaft viel Kritik erntete. Per Mertesacker, Weltmeister von 2014 und Experte fürs "ZDF", attestierte Kane einen "ganz schwachen Auftritt". Der 30-Jährige sei "nur hinterhergelaufen".

Auch der zweite "ZDF"-Experte Christoph Kramer kritisierte die "Three Lions": "Der Kader ist anderthalb Milliarden Euro wert. Dass sie so spielen, finde ich immer ein bisschen enttäuschend."

Anzeige
Anzeige

Das Wichtigste zur EM in Kürze

  • Alles zur EM

  • Babbel warnt: "Die anderen Nationen sind nicht dumm"

  • Kommentar: Englands Abhängigkeit von Bellingham ist gefährlich

Zu Kane selbst sagte Kramer: "Er ist eine klare 9, steht dann da, wird weggedeckt, nicht eingebunden. Die große Stärke von Kane ist, sich fallen zu lassen. Man nimmt ihm seine Weltklasse-Stärke. Er sieht aus wie ein typischer Neuner, bewegt sich aber ja wie ein Zehner, weg von der Kette, wie ein Spielmacher. Aber dieses Element ist in diesem englischen Spiel ja gar nicht vorhanden."

EM 2024: Das sind die Kapitäne der Teams

Viele prominente Gesichter führen bei der diesjährigen Europameisterschaft ihre Teams an. Welcher Kapitän bei welchem Team den Ton angibt? <em><strong>ran</strong></em> gibt einen Überblick.&nbsp;
Viele prominente Gesichter führen bei der diesjährigen Europameisterschaft ihre Teams an. Welcher Kapitän bei welchem Team den Ton angibt? ran gibt einen Überblick. © getty Images
<strong>Deutschland</strong><br>Ilkay Gündogan (FC Barcelona)
Deutschland
Ilkay Gündogan (FC Barcelona)
© 2024 Getty Images
<strong>Schottland</strong><br>Andrew (Andy) Robertson (FC Liverpool)
Schottland
Andrew (Andy) Robertson (FC Liverpool)
© 2024 Getty Images
<strong>Ungarn</strong><br>Dominik Szobozslai (FC Liverpool)
Ungarn
Dominik Szobozslai (FC Liverpool)
© Eibner
<strong>Schweiz</strong><br>Granit Xhaka (Bayer Leverkusen)
Schweiz
Granit Xhaka (Bayer Leverkusen)
© Manuel Stefan
<strong>Spanien</strong><br>Álvaro Morata (Atlético Madrid)
Spanien
Álvaro Morata (Atlético Madrid)
© ZUMA Press Wire
<strong>Kroatien</strong><br>Luka Modrić (Real Madrid)
Kroatien
Luka Modrić (Real Madrid)
© 2024 Getty Images
<strong>Italien</strong><br>Gianluigi Donnarumma (Paris-Saint Germain)
Italien
Gianluigi Donnarumma (Paris-Saint Germain)
© IPA Sport
<strong>Albanien</strong><br>Berat Djimsiti (Atalanta Bergamo)
Albanien
Berat Djimsiti (Atalanta Bergamo)
© Gribaudi/ImagePhoto
<strong>Slowenien</strong><br>Jan Oblak (Atlético Madrid)
Slowenien
Jan Oblak (Atlético Madrid)
© 2024 Getty Images
<strong>Dänemark</strong><br>Simon Kjaer (AC Mailand)
Dänemark
Simon Kjaer (AC Mailand)
© imago
<strong>Serbien</strong><br>Dušan Tadić (Fenerbahçe Istanbul)
Serbien
Dušan Tadić (Fenerbahçe Istanbul)
© IMAGO/Pro Shots
<strong>England</strong><br>Harry Kane (FC Bayern München)
England
Harry Kane (FC Bayern München)
© PA Images
<strong>Polen</strong><br>Robert Lewandowski (FC Barcelona)
Polen
Robert Lewandowski (FC Barcelona)
© 2024 Getty Images
<strong>Niederlande</strong><br>Virgil van Dijk (FC Liverpool)
Niederlande
Virgil van Dijk (FC Liverpool)
© ANP
<strong>Österreich</strong><br>Wahrscheinlich wird Marcel Sabitzer (Borussia Dortmund) Österreich anführen, aufgrund von David Alabas Ausfall. Steht Marko Arnautovic in der Startelf, trägt er die Binde.
Österreich
Wahrscheinlich wird Marcel Sabitzer (Borussia Dortmund) Österreich anführen, aufgrund von David Alabas Ausfall. Steht Marko Arnautovic in der Startelf, trägt er die Binde.
© imago
<strong>Frankreich</strong><br>Kylian Mbappé (Real Madrid)
Frankreich
Kylian Mbappé (Real Madrid)
© ABACAPRESS
<strong>Rumänien</strong><br>Nicolae Stanciu (Damac FC)
Rumänien
Nicolae Stanciu (Damac FC)
© 2024 Getty Images
<strong>Ukraine</strong><br>Andrij Jarmolenko (Dynamo Kyiv)
Ukraine
Andrij Jarmolenko (Dynamo Kyiv)
© SOPA Images
<strong>Belgien</strong><br>Kevin de Bruyne (Manchester City)
Belgien
Kevin de Bruyne (Manchester City)
© Eibner
<strong>Slowakei</strong><br>Milan Škriniar (Paris-Saint Germain)
Slowakei
Milan Škriniar (Paris-Saint Germain)
© Majerus
<strong>Türkei</strong><br>Hakan Çalhanoğlu (Inter Mailand)
Türkei
Hakan Çalhanoğlu (Inter Mailand)
© SOPA Images
<strong>Georgien</strong><br>Guram Kaschia (Slovan Bratislava)
Georgien
Guram Kaschia (Slovan Bratislava)
© 2024 Getty Images
<b>Portugal<br></b>Christiano Ronaldo (Al-Nassr FC)
Portugal
Christiano Ronaldo (Al-Nassr FC)
© 2024 Getty Images
<strong>Tschechien</strong><br>Tomáš Souček (West Ham United)
Tschechien
Tomáš Souček (West Ham United)
© Sportimage
Viele prominente Gesichter führen bei der diesjährigen Europameisterschaft ihre Teams an. Welcher Kapitän bei welchem Team den Ton angibt? <em><strong>ran</strong></em> gibt einen Überblick.&nbsp;
<strong>Deutschland</strong><br>Ilkay Gündogan (FC Barcelona)
<strong>Schottland</strong><br>Andrew (Andy) Robertson (FC Liverpool)
<strong>Ungarn</strong><br>Dominik Szobozslai (FC Liverpool)
<strong>Schweiz</strong><br>Granit Xhaka (Bayer Leverkusen)
<strong>Spanien</strong><br>Álvaro Morata (Atlético Madrid)
<strong>Kroatien</strong><br>Luka Modrić (Real Madrid)
<strong>Italien</strong><br>Gianluigi Donnarumma (Paris-Saint Germain)
<strong>Albanien</strong><br>Berat Djimsiti (Atalanta Bergamo)
<strong>Slowenien</strong><br>Jan Oblak (Atlético Madrid)
<strong>Dänemark</strong><br>Simon Kjaer (AC Mailand)
<strong>Serbien</strong><br>Dušan Tadić (Fenerbahçe Istanbul)
<strong>England</strong><br>Harry Kane (FC Bayern München)
<strong>Polen</strong><br>Robert Lewandowski (FC Barcelona)
<strong>Niederlande</strong><br>Virgil van Dijk (FC Liverpool)
<strong>Österreich</strong><br>Wahrscheinlich wird Marcel Sabitzer (Borussia Dortmund) Österreich anführen, aufgrund von David Alabas Ausfall. Steht Marko Arnautovic in der Startelf, trägt er die Binde.
<strong>Frankreich</strong><br>Kylian Mbappé (Real Madrid)
<strong>Rumänien</strong><br>Nicolae Stanciu (Damac FC)
<strong>Ukraine</strong><br>Andrij Jarmolenko (Dynamo Kyiv)
<strong>Belgien</strong><br>Kevin de Bruyne (Manchester City)
<strong>Slowakei</strong><br>Milan Škriniar (Paris-Saint Germain)
<strong>Türkei</strong><br>Hakan Çalhanoğlu (Inter Mailand)
<strong>Georgien</strong><br>Guram Kaschia (Slovan Bratislava)
<b>Portugal<br></b>Christiano Ronaldo (Al-Nassr FC)
<strong>Tschechien</strong><br>Tomáš Souček (West Ham United)

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Harry Kane: Überraschend milde Worte aus England

Die deutschen TV-Experten ließen also kaum ein gutes Haar am Auftritt von Harry Kane und seiner Mannschaft. Überraschend: Die heimische Presse aus England, die sonst gerne einen rauen Ton an den Tag legt, ging mit den "Three Lions" und ihrem Kapitän überraschend sanft um.

Statt den eher mäßigen Auftritt der Engländer übermäßig zu kritisieren, fielen von den größten Zeitungen des Landes vor allem lobende Worte für Jude Bellingham. So schrieb "The Sun": "Ein brillanter Bellingham beschert den Three Lions einen perfekten Start in die EM 2024."

The Guardian fasste das Spiel wie folgt zusammen: "Jude Bellingham beschert England einen siegreichen Start, doch Serbien bringt Southgate ins Schwitzen. (...) Es war eine nervenaufreibende zweite Hälfte, ein völliger Kontrast zur Freude und dem Handeln in der ersten Halbzeit, verkörpert durch Jude Bellingham."

Und auch Englands Ex-Stürmer Gary Lineker, der als TV-Experte für den Sender "BBC" arbeitet und gerne kritische Worte findet, wollte den Auftritt der Engländer und vor allem Harry Kanes Leistung nicht überbewerten. 

Er sagte über Bayerns Stürmerstar: "Er spielt seine Rolle. Er geht nicht in so in die Tiefe, wie wir es in der Vergangenheit gesehen haben, sondern er schafft Raum für die kreativen Spieler hinter ihm. Ihm ist die allgemeine Anzahl seiner Ballberührungen nicht wichtig. Es zählen nur die, bei denen Kane den Ball im Netz unterbringen kann."

Mehr News zur EM
05.07.2024, xsltx, Fussball EM 2024 1 4 Finale, Deutschland - Spanien emspor, v.l. Jamal Musiala (Deutsche Nationalmannschaft) schießt aufs spanische Tor, wo Marc Cucurella (Nationalmannschaft Span...
News

Petition zum DFB-Spiel: Ist ein Wiederholungsspiel möglich?

  • 21.07.2024
  • 17:34 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group