• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Europameisterschaft in Deutschland

EM 2024: Niederlande vs. Frankreich heute live im Free-TV, Livestream und im Liveticker - NED-FRA 0:0 -Ergebnis

  • Aktualisiert: 21.06.2024
  • 22:56 Uhr
  • Florian Puth
Anzeige

Nach ihren jeweiligen Auftaktsiegen treffen bei der EM 2024 Niederlande und Frankreich aufeinander. So könnt ihr die Partie im Free-TV, Livestream und Liveticker verfolgen.

Mit den Niederlanden und Frankreich treffen zwei Mitfavoriten auf den Gruppensieg einer starken Gruppe D aufeinander. Beide Teams konnten ihre jeweiligen Auftaktspiele für sich entscheiden.

Die Niederländer gingen gegen Polen als Favorit in die Begegnung, taten sich jedoch lange schwer. Edeljoker Wout Weghorst erlöste Oranje erst in der 83 Minute. Mit seinem ersten Ballkontakt sicherte der Hoffenheim-Stürmer den 2:1 Endstand. 

Auch Titel-Top-Favorit Frankreich mühte sich beim Auftaktspiel gegen Österreich. Den einzigen Treffer beim 1:0-Erfolg schoss dabei Österreicher Maximilian Wöber - ein Eigentor.

Für den schmerzhaftesten Moment des Abends dürfte Kylian Mbappe gesorgt haben. Der Franzose brach sich bei einem Kopfballversuch mit anschließendem Zusammenprall die Nase. Ob der Superstar gegen die Niederlande auflaufen kann, ist bisher noch unklar.

So oder so dürfte die Partie Niederlande gegen Frankreich einiges zu bieten haben. ran zeigt, wo ihr das Spiel live verfolgen könnt.

Anzeige
Anzeige

+++ Update, 21. Juni, 22:54 Uhr: Ergebnis - NED-FRA 0:0 +++

Auch in der zweiten Halbzeit fielen trotz guter Möglichkeiten im Duell zwischen den Niederlanden und Frankreich keine Treffer.

+++ Update, 21. Juni, 21:46 Uhr: Halbzeit - NED-FRA 0:0 +++

Zur Halbzeit der EM-Begegnung zwischen den Niederlanden und Frankreich steht es noch 0:0.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

+++ Update, 21. Juni, 19:55 Uhr: Die Aufstellungen +++

Niederlande: Verbruggen – Dumfries, de Vrij, van Dijk, Ake – Schouten, Simons, Reijnders – Frimpong, Depay, Gakpo

Frankreich: Maignan – Kounde, Upamecano, Saliba, Hernandez – Tchouameni, Kante, Rabiot – Dembele, Griezmann, Thuram

Das Wichtigste in Kürze

  • Spielplan

  • Tabellen

Anzeige
Anzeige

Niederlande gegen Frankreich live: Wann und Wo?

EM 2024: Wird Niederlande gegen Frankreich im Free-TV gezeigt?

Ja. Bis auf wenige Ausnahmen werden alle Spiele der Europameisterschaft im frei empfangbaren Fernsehen übertragen. Das Spiel Niederlande gegen Frankreich gehört auch dazu.

Zu sehen ist die Partie bei der ARD. Die Vorberichterstattung beginnt bereits um 20:15 Uhr.

Anzeige
Anzeige

Europameisterschaft: Wer überträgt im Pay-TV?

MagentaTV überträgt alle 51 Spiele der EM. So auch Niederlande gegen Frankreich. Das Angebot der Telekom ist allerdings kostenpflichtig.

Hier ist Niederlande vs. Frankreich im Livestream zu sehen

Ein kostenloser Livestream ist sowohl in der ARD Mediathek als auch bei Joyn zu finden.

Anzeige

EM 2024: Niederlande gegen Frankreich im Liveticker

Wie gewohnt ist auch zu Niederlande gegen Frankreich ein Liveticker auf ran.de oder in der ran-App (zum Download im Apple-und Android-Store) zu finden. Dort werdet ihr auch mit spannende News rund um das Turnier versorgt.

Anzeige

Bilanz in direkten Duellen von Niederlande und Frankreich

  • Spiele insgesamt: 15
  • Siege Niederlande: 4
  • Unentschieden: 2
  • Siege Frankreich: 9
  • Letzte Partie: Niederlande vs. Frankreich 1:2 (EM-Qualifikation 2022/23)
Anzeige

Übersicht zur Übertragung

  • Paarung und Wettbewerb: Niederlande gegen Frankreich, EM 2024 (Gruppenphase)
  • Trainer: Ronald Koeman (Niederlande), Didier Deschamps (Frankreich)
  • Schiedsrichter: Anthony Taylor (England)
  • Datum und Uhrzeit: 21. Juni 2024, 21 Uhr
  • Free-TV: ARD
  • Pay-TV: MagentaTV
  • Livestream: ARD Mediathek, Joyn
  • Liveticker: ran.de, ran-App
Anzeige
Mehr News und Videos
imago images 1047470808
News

Spanier verspotten Gibraltar - Land kündigt Konsequenzen an

  • 17.07.2024
  • 15:10 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group