• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
EM 2024 in Deutschland

EM 2024 - Pressestimmen zu Österreich vs. Türkei: "Warte Berlin, unsere Jungs kommen"

  • Aktualisiert: 03.07.2024
  • 08:23 Uhr
  • ran.de
Anzeige

Österreich scheitert bei der EM überraschend im Achtelfinale, stattdessen darf die Türkei jubeln. So reagierte die Presse in beiden Ländern auf das Spiel in Leipzig.

Österreichs Traum von einem möglicherweise historischen EM-Turnier ist geplatzt, die Türkei hingegen schickt sich ihrerseits an, Geschichte zu schreiben.

Beim 2:1 (1:0)-Sieg der Türken in Leipzig gegen die Österreicher wurde vor allem Doppel-Torschütze Merih Demiral zum umjubelten Helden. ran hat die Pressestimmen aus beiden Ländern gesammelt.

Anzeige
Anzeige

Pressestimmen aus Österreich: "Aus der Traum"

"Kronen-Zeitung": "1:2! Türkei beendet Österreichs EM-'Sommermärchen'. Der Traum von Historischem ist ausgeträumt - Österreich ist im Achtelfinale der EM 2024 gegen die Türkei ausgeschieden!"

"Kleine Zeitung": "Der große Wurf, er blieb der österreichischen Nationalmannschaft versagt, es hat nicht sollen sein. Das neue, von Ralf Rangnick geformte Team musste sich im ersten Spiel der K.-o.-Phase, im Achtelfinale der Euro 2024 der Türkei 1:2 geschlagen geben und musste sich damit vom Turnier verabschieden. Nach einem 0:2-Rückstand versuchten die Österreicher in den letzten 20 Minuten der Partie alles, drängten den Gegner völlig zurück, aber der Ausgleich wollte nicht mehr gelingen. Aus, vorbei."

"Kurier": "Bitteres Aus im EM-Achtelfinale: Österreich scheitert an der Türkei. Der historische Einzug in ein EM-Viertelfinale bleibt dem ÖFB-Team nach hartem Kampf verwehrt. Die Türkei siegt mit 2:1 und trifft nun auf die Niederlande."

"Standard": "Der Erfolgslauf von Österreichs Fußball-Nationalteam bei der EM in Deutschland ist im Achtelfinale jäh zu Ende gegangen. Die favorisierte ÖFB-Auswahl musste sich der Türkei am Dienstagabend in Leipzig nach frühem Rückstand mit 1:2 (0:1) geschlagen geben."

Das Wichtigste in Kürze

  • Demiral sorgt mit Torjubel für Ärger

  • Kommentar: Österreich verpasst eine einmalige Chance

"Salzburger Nachrichten": "Aus der Traum!"

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Pressestimmen Türkei: "Holt die Fahnen raus"

"CNN Türk": "Merih Demiral hat EM-Geschichte geschrieben."

"TRT Spor": "Warte Berlin, unsere Jungs kommen! Wir sind im Viertelfinale..."

"Fanatik": "Holt die Fahnen raus #unserejungs. (...) Der spektakuläre Sieg der Türkei hat Europa erschüttert."

"Ntv Spor": "Die Nationalmannschaft erreichte in der Nacht von Merih Demiral das Viertelfinale."

Mehr News und Videos
05.07.2024, xsltx, Fussball EM 2024 1 4 Finale, Deutschland - Spanien emspor, v.l. Jamal Musiala (Deutsche Nationalmannschaft) schießt aufs spanische Tor, wo Marc Cucurella (Nationalmannschaft Span...
News

Petition zum DFB-Spiel: Ist ein Wiederholungsspiel möglich?

  • 20.07.2024
  • 00:11 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group