• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Europameisterschaft in Deutschland

EM 2024: "Erfolg ist kein Glück" - Rapper Kontra K besucht DFB-Team

Anzeige

Auf Peter Maffay folgt Kontra K. Das DFB-Team hat im Teamquartier Besuch vom populären Deutsch-Rapper erhalten. Nachdem die Nationalmannschaft 2021 kurz nach einem Maffay-Vorspiel im Achtelfinale scheiterte, soll nun gegen Dänemark alles anders kommen. 

Musikalische Motivation für die K.o.-Runde: Der Rapper Kontra K hat die deutschen Fußballer persönlich auf das EM-Achtelfinale gegen Dänemark am Samstag (ab 21 Uhr im Liveticker) eingestimmt.

Der Musiker besuchte die Nationalmannschaft am Donnerstag im Teamquartier in Herzogenaurach. Das bestätigte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) dem "SID", nachdem zuerst die "Bild"-Zeitung darüber berichtet hatte.

Bei einem "kleinen Geheim-Konzert" habe der Berliner auch den Song "Erfolg ist kein Glück" vor dem Team von Bundestrainer Julian Nagelsmann performt, schrieb die "Bild".

Anzeige
Anzeige

Nagelsmann outet sich als Kontra-K-Fan

Das Lied begleitet die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) bereits das gesamte Turnier. Nagelsmann outete sich bereits in der Vergangenheit als Fan, der Song ("Erfolg ist kein Glück. Sondern nur das Ergebnis von Blut, Schweiß und Tränen. Das Leben zahlt alles mal zurück. Es kommt nur ganz darauf an, was du bist – Schatten oder Licht?") wird auf Wunsch der Mannschaft auch vor den EM-Spielen beim Aufwärmen im Stadion gespielt.

Kontra K, der mit bürgerlichem Namen Maximilian Diehn heißt, veröffentlichte auf Instagram ein kurzes Video. Dieses zeigt, wie der 36-Jährige auf dem Fahrrad durch das Teamcamp radelt. Deutschland kämpft am Samstag in Dortmund gegen Dänemark um den Einzug ins Viertelfinale.

Das Wichtigste in Kürze

  • Startelf-Hammer gegen Dänemark bahnt sich an

  • EM-Statleader: England ist doch ein Titelkandidat

  • Alles rund um die EM 2024

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

EM 2021: DFB-Team scheitert nach Maffay-Konzert an England

Auch bei der vergangenen EM hatte ein Musiker dem deutschen Team vor dem Achtelfinale gegen England eingeheizt: Peter Maffay. Der Rocker besuchte das DFB-Team ebenfalls in Herzogenaurach und sang dort unter anderem sein berühmtes Karat-Cover "Über sieben Brücken musst du gehn".

Deutschland schied kurze Zeit später mit 0:2 in Wembley aus dem Turnier aus - in Dortmund soll es dieses Jahr weitergehen.

Alles zur EM 2024
23.07.

Xavi Simons: Kreativer Geist! Das ist Bayerns Wunschspieler

  • Video
  • 02:00 Min
  • Ab 0

© 2024 Seven.One Entertainment Group