• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Spurs verlieren schon wieder nach 1:0-Führung

"Bottle Job FC is back": Ex-Arsenal-Star Mesut Özil trollt Lokalrivalen Tottenham

  • Veröffentlicht: 08.12.2023
  • 21:41 Uhr
  • Christoph Gailer
Anzeige

Der frühere Weltmeister und Arsenal-Star Mesut Özil amüsiert sich über den Negativ-Rekord des Londoner Premier-League-Rivalen Totteham Hotspur.

Der Premier-League-Klub Tottenham Hotspur steckte in den zurückliegenden Wochen in einer Ergebniskrise. Fünf Spiele in Folge konnten die Londoner nicht mehr gewinnen und stellten damit sogar einen kuriosen Negativ-Rekord auf.

Denn in allen fünf Begegnungen, die sie zuletzt nicht gewinnen konnten, ging die Mannschaft von Trainer Ange Postecoglou zwischenzeitlich mit 1:0 in Führung. So auch bei der 1:2-Heimpleite gegen West Ham United. 

Dennoch setzte es am Ende die vierte Niederlage in den zurückliegenden fünf Partien, zudem gab es immerhin ein 3:3-Unentschieden bei Meister Manchester City. Aber auch gegen die Citizens verspielten die Spurs eine 1:0-Führung.

Dieser kuriose Lauf von Tottenham ist mittlerweile sogar ein Negativ-Rekord. Noch nie zuvor konnte ein Team in der Premier League fünf Spiele in Folge nach einer 1:0-Führung nicht gewinnen, bzw. hat drei Heimspiele in Folge trotz einer 1:0-Führung noch verloren.

Anzeige
Anzeige

Das Wichtigste zur Premier League in Kürze

  • Spielplan 2023/24

  • Tabelle 2023/24

Als wäre das für die Fans der Spurs alles nicht schon bitter genug, gibt es jetzt auch noch Hohn und Spott aus dem Umfeld des Stadtrivalen FC Arsenal. 

Der deutsche Ex-Weltmeister und frühere "Gunners"-Star Mesut Özil trollte die Spurs via "X", vormals Twitter. "Wer sollte diesen Rekord sonst brechen? Bottle Job FC ist zurück", schrieb Özil zu einem Statistik-Post des Datendienstleisters "Opta". 

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Özil spielte von 2013 bis 2021 für den FC Arsenal, lief 254 Partien für die Londoner auf. Dabei erzielte er 44 Treffer für die "Gunners" und steuerte zudem 79 Vorlagen bei.

In seiner Ära bei Arsenal gewann er mit dem Klub unter anderem  vier Mal den FA-Cup. 

Mehr News und Videos zum Fußball
Gareth Southgate (l.) mit Harry Kane
News

Kane bedankt sich vor EM-Finale bei den deutschen Fans

  • 13.07.2024
  • 21:59 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group