• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Serie A

Juventus Turin: Entlassung von Trainer Massimiliano Allegri offiziell

  • Aktualisiert: 17.05.2024
  • 18:40 Uhr
  • ran/SID
Article Image Media
Anzeige

Paukenschlag in Italien! Nach dem Eklat in der Coppa Italia hat Juventus Turin die sofortige Entlassung von Trainer Massimiliano Allegri bekannt gegeben.

Juventus Turin hat die sofortige Entlassung von Trainer Massimiliano Allegri bekannt gegeben.

"Die Entlassung folgt auf bestimmte Verhaltensweisen während und nach dem Coppa-Italia-Finale, die der Verein als nicht vereinbar mit den Werten von Juventus und mit dem Verhalten, das diejenigen, die ihn repräsentieren, einhalten müssen, erachtet", gaben die Italiener in einer Erklärung bekannt.

Der italienische Fußballverband FIGC hatte zuvor Ermittlungen gegen den 56-Jährigen eingeleitet, weil er am Rande des Pokalfinals gegen Atalanta Bergamo in Rom am Mittwochabend (1:0) den Chefredakteur der Sportzeitung "Tuttosport" bedroht und beschimpft haben soll.

Allegri, der auf Guido Vaciago losgehen wollte, sei nur mit Mühe von einer Sprecherin des Vereins aufgehalten worden, berichteten italienische Medien. Dem Coach war in der Nachspielzeit bereits die Rote Karte gezeigt worden, weil er sich mit dem Vierten Offiziellen angelegt hatte. Dafür war ihm eine Sperre von zwei Spielen sowie eine Geldstrafe in Höhe von 5000 Euro erteilt worden. Außerdem hatte Allegri Juves Sportdirektor Cristiano Giuntoli beschimpft und weggedrängt.

Durch die vorzeitige Entlassung soll der Klub sieben Millionen Euro netto plus zwei Millionen Boni einsparen, die Allegri in seinem bis 2025 laufenden Vertrag noch zugestanden hätten.

Allegri war von 2014 bis 2019 Trainer in Turin und führte Juventus in dieser Zeit zu fünf Meisterschaften sowie vier Pokalsiegen. 2021 kehrte er nach einem angekündigten Sabbatjahr und einer weiteren Spielzeit Pause auf den Posten zurück. Zwei Spieltage stehen in der Serie A noch aus. Juventus ist Tabellenvierter und hat die Champions-League-Qualifikation bereits sicher.

Mehr News und Videos
LEIPZIG - Kylian Mbappe during a training session of the France national football team at the Leipzig Stadium on June 20, 2024 in Leipzig, Germany. France is preparing for the group match at the Eu...
News

Probleme mit Maske? Mbappe wohl nur auf der Bank

  • 21.06.2024
  • 10:11 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group