• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Formel 1

Formel 1: Sainz-Absage! Diese drei Fahrer hat Williams im Auge

Anzeige

Absage für Rennstall Williams! Carlos Sainz hat sich wohl gegen das britische Team unter Leitung von James Vowles entschieden. Nun sollen diese drei Fahrer auf der Shortlist um einen begehrten Cockpit-Platz 2025 stehen.

Bis vor kurzem sah es noch so aus, als könnte sich Williams für 2025 die Dienste von Ferrari-Pilot Carlos Sainz sichern. Diese Hoffnung hat sich jetzt zerschlagen, der Spanier ließ Teamchef James Vowles und seinen britischen Rennstall wohl abblitzen. Williams ist also gezwungen, sich umzuorientieren.

Laut übereinstimmenden Medienberichten hat man bei Williams als Teampartner für Alexander Albon drei Fahrer ins Visier genommen. Dabei handelt es sich um Altmeister Valtteri Bottas, dessen Vertrag mit Sauber wohl nicht verlängert wird, Esteban Ocon (Alpine) und den 17-jährigen Andrea Kimi Antonelli (Mercedes). 

Anzeige
Anzeige

Valtteri Bottas vor F1-Comeback?

Bottas wäre mit seinen 34 Jahren eine sichere, aber kaum zukunftsorientierte Lösung. Der Finne bestätigte bereits, dass er für die kommende Saison auf der Suche nach einem neuen Team sei und soll auch bereits Gespräche mit James Vowles geführt haben.

Ocon, dem Gerüchten zufolge ein zweifelhafter Ruf als Teamkollege nacheilt, wäre für Williams ein deutlich höheres Risiko als der zuverlässige Bottas. Gleiches gilt auch für den jungen und auf höchstem Niveau unerfahrenen Antonelli, der den britischen Rennstall zudem nur als Zwischenlösung sehen dürfte. Sollte nach der Saison ein Mercedes-Cockpit frei werden, dürfte Williams ohnehin keine Chance auf eine Verpflichtung des Youngstars haben.

Mehr News und Videos zu Motorsport
DTM-Klassiker: Der Alfa Romeo aus dem Jahr 1994 kommt unter den Hammer
News

440 PS, legendärer Sound: Danners Alfa aus DTM-Saison 1994 wird versteigert

  • 15.07.2024
  • 16:18 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group