• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Erster Catch in der NFL

Houston Texans: John Metchie gibt nach Leukämie-Diagnose sein NFL-Debüt

  • Veröffentlicht: 18.09.2023
  • 09:53 Uhr
  • Thomas Gallus
Article Image Media
Anzeige

Was für ein Comeback: Ein Jahr nachdem John Metchie III mit Blutkrebs diagnostiziert worden war, gibt der Receiver der Houston Texans sein NFL-Debüt.

John Metchie III wurde 2022 in der zweiten Runde von den Houston Texans gedraftet. Noch bevor er ein Regular-Season-Spiel bestreiten konnte, erhielt er eine schockierende Leukämie-Diagnose und verpasste seine gesamte Rookie-Spielzeit.

Nun gab der 23-Jährige endlich sein Profi-Debüt für die Franchise. Im Duell gegen die Indianapolis Colts gelang Metchie sogar ein 17-Yard-Catch. 

Anzeige
Anzeige

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Es war kein leichter Weg zurück in die NFL: "Niemand hat in den vergangenen Monaten härter gearbeitet, um an diesen Punkt zu gelangen", hatte Texans General Manager Nick Caserio im Frühjahr über Metchie gesagt. 

"Ich bin sehr aufgeregt", offenbarte er Anfang der Woche bei "KPRC-TV". "Aber ich darf mir nicht zu viel vornehmen. Ich muss geduldig sein. Das ist so ziemlich das Wichtigste. Obwohl ich wirklich aufgeregt bin, muss ich geduldig sein."

Das Wichtigste zur NFL

  • NFL Week 2: Erster Sieg für die Chiefs - Bengals-Krise setzt sich fort

  • NFL: Der Spielplan

  • NFL: Die Division-Standings

Das Comeback soll nur der erste Schritt für Metchie sein: "Ich gebe mich nicht damit zufrieden, einfach nur zurückzukommen. Ich will der Beste sein. Das war die Einstellung, die mich durch diese Zeit gebracht hat."

Mehr NFL News und Videos
Belichick
News

Job-Hammer? Star-Coach wollte wohl Belichick holen

  • 24.07.2024
  • 20:35 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group