• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Vor Saisonbeginn

NFL: Ezekiel Elliott zu den New England Patriots, Dalvin Cook zu den New York Jets

Article Image Media
Anzeige

Zwei der prominentesten Running Backs der NFL haben neue Arbeitgeber gefunden. Ezekiel Elliott, der nach sieben Jahren bei den Dallas Cowboys entlassen wurde, hat für die am 7. September beginnende Saison bei den New England Patriots unterschrieben. Der ebenso vertragslose Dalvin Cook kommt bei den New York Jets um Star-Quarterback Aaron Rodgers unter.

Das Karussell rund um die Running Backs dreht sich weiter. Ezekiel Elliott, der zuletzt bei den Dallas Cowboys unter Vertrag stand, hat sich für die kommende Saison auf einen Kontrakt mit den New England Patriots geeinigt. Dalvin Cook unterschreibt bei den New York Jets. 

Elliott (28 Jahre alt) war 2016 und 2018 der Spieler mit den meisten erlaufenen Yards in der NFL, hatte den Cowboys aber nicht den ersehnten ersten Super-Bowl-Triumph seit 1995 bescheren können. Von den Patriots erhält er einen Vertrag über ein Jahr, der ihm bis zu sechs Millionen US-Dollar einbringen kann. 

Anzeige

Alles rund um die NFL

  • Preseason live auf ran.de: Carolina Panthers at New York Giants

  • Preseason live auf ran.de: Tampa Bay Buccaneers at New York Jets

  • Alle Infos zur NFL

Der gleichaltrige Cook, zuletzt viermal in Folge zum Pro Bowl berufen, war bei den Minnesota Vikings drei Jahre vor Vertragsende entlassen worden. In New York soll er an der Seite des ebenfalls neu verpflichteten Superstars Aaron Rodgers für die erste Playoff-Teilnahme seit 2011 sorgen. Cook kann mit seinem Einjahres-Deal bis zu 8,6 Millionen US-Dollar verdienen. 

Beide Ballträger hatten in den vergangenen Spielzeiten immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen und unterschreiben - sicherlich auch aufgrund des sich im Wandel befindenden Marktes für Running Backs - nun kurzfristige Deals. 

New England Patriots OTA Offseason WorkoutUpdate

Mega-Vertrag! Patriots binden Offense-Star

  • Galerie
  • 20.06.2024
  • 23:03 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group